Einfach zum Knutschen

«Der Lebenskünstler beginnt den Tag, indem er etwas schönes küsst», sagte einst Marcello Mastroianni – und liefert mit diesem schönen Zitat den perfekten Einstieg zum heutigen Tag des Kusses, den wir auf sonrisa.ch mit kuriosen Fakten rund um die schönste Nebensache der Welt zelebrieren:

 

– Das wissenschaftliche Fach zur Erforschung von Küssen heisst Philematologie

– In Frankreich ist es verboten, sich auf Bahnübergängen zu küssen

– Ein 70jähriger Mensch hat in seinem Leben durchschnittlich 110’000 Minuten mit Küssen verbracht. Das sind über 76 Tage!

– Für ein Küsschen auf die Wange braucht es gerade mal zwei Gesichtsmuskeln, während beim richtigen Knutschen erstaunliche 34 Muskeln aktiviert werden.

– Wer häufig küsst lebt gemäss einer amerikanischen Studie bis zu fünf Jahre länger als solche, die ihre Lippen nur zum Pfeifen spitzen.

– Rund 42 Prozent aller Frauen finden Küssen besser als Sex und – man mag es kaum glauben – rund einem Drittel aller Männer geht es ähnlich.

– A propos Männer: Knapp 20 Prozent der Männer überlegen angeblich beim Küssen, ob sie ihre Sache gut machen. Ein Must dabei sind für Frauen wie Männer natürlich gepflegte Lippen und was es dafür braucht, erzähle ich Dir schon bald auf diesem Blog.

Für heute höre ich aber auf, damit Du genügend Zeit hast, um den Tag des Kusses nach allen Regeln der Kunst zu feiern: Happy kissing, Darling!

Schreiben Sie einen Kommentar