Neon von Paul Mitchell: Style that stands out

 

«Warum so aussehen wie alle anderen?»

Ausgehend von dieser Frage entwickelten die Haarprofis von Paul Mitchell unter dem Namen NEON eine neue Haarkollektion aus sechs echt fein duftenden Pflege- und Stylingprodukten (ab ca. 16.50 im Fachhandel erhältlich), die vor allem eine jüngere Kundschaft zum spielerischen Herumexperimentieren mit dem eigenen Stil einladen will: Unabhängig davon, was gerade Trend ist und was die anderen Kids davon halten.

Denn gerade Jugendliche sind viel zu oft ein Opfer von Mobbing, was in vielen Fällen auf ein mangelndes Selbstwertgefühl zurückgeführt werden kann. Um das zu ändern – und darum liest Du hier von NEON –, macht die Firma Paul Mitchell mittels Kampagne auf die Problematik von Mobbing aufmerksam.

Junge Menschen sollen auf diese Weise ermutigt werden, zu sich selbst zu stehen und gleichzeitig aktiv gegen Bullying aktiv zu werden.

Dazu gehören unter anderem die folgenden Tipps um Mobbing an der Schule zu verbannen:

 

 

Mach es zu Deiner Sache

 

Wenn Du jemanden siehst, der gemobbt wird, denkst Du vielleicht ‚das geht mich nichts an‘, vor allem wenn Du die Person nicht kennst. Aber das ist falsch, denn diese Person braucht Deine Unterstützung. Bleib da, sprich mit ihr, begleite sie und zeig ihr, dass sie nicht alleine ist. Und falls es brenzlig wird, hol Euch rechtzeitig Hilfe von einer Lehrperson.

 

Sei ein guter Freund

 

Wenn Du weisst, dass jemand isoliert wird oder man sich hinter seinem Rücken lächerlich macht, geh hin und erzähl es der betreffenden Person. Hör ihr zu. Verbringe Zeit mit ihr. Und vergiss nie, dass Bullies nur in einer grossen Gruppe stark sind. Du kannst der Mensch sein, der diesen Wahnsinn stoppt!

 

Involviere Deine Freunde

 

Lass auch Deine Freunde wissen, was Du machst, damit sie Dich unterstützen können. Es ist so viel einfacher, gemeinsam gegen Mobbing zu kämpfen.

 

Verbreite Liebenswürdigkeit

 

Cyber-Bullying ist ein grosses Problem, das wissen wir alle, aber es gibt eine Lösung: Antworte auf jeden gemeinen Post etwas besonders nettes.

 

 

Ich finde dieses Engagement von Paul Mitchell so grossartig, dass ich Dir hier gerne die neue NEON-Kollektion von Paul Mitchell ans Herz lege – obwohl mich ein paar (okay: sehr viele, *hüstel*!) Jährchen vom Zielpublikum trennen und ohne die Produkte schon getestet zu haben. Sondern einfach nur wegen der famosen Kampagne, die hoffentlich viele Jugendliche dazu inspiriert, ihren Beitrag gegen Mobbing zu leisen.

Weil, und das macht Hoffnung, wenn jemand innerhalb von zehn Sekunden dazwischen geht bei diesem miesen Spiel, dann hört der Wahnsinn in fast 60 Prozent aller Fälle auf.

Wenn dazu die Haare dank den Produkten der neuen NEON-Kollektion von Paul Mitchell gut aussehen – umso besser…

 

Schreiben Sie einen Kommentar