Wellness-Test im Hotel Schweizerhof in Bern

Darling?

*Räusper*

*Nochmalsräusper*

Ob da wohl jemand etwas zu intensiv den gestrigen Geburtstag der Schweiz gefeiert hat?

Auf jeden Fall siehst Du ein wenig, nun ja, lädiert aus.

Oder, um es etwas netter zu formulieren: Reif für eine Auszeit.

Zum Beispiel im Hotel Schweizerhof in der Nähe des Bundeshauses, wo ich vor rund anderthalb Monaten von Biotherm im Rahmen des Frauenlaufs in Bern zum #LiveMore-Weekend eingeladen wurde und bei dieser Gelegenheit den Spa auskundschaftet habe.

Für Dich, weil ich irgendwie schon damals spürte, dass Du heute besonders empfänglich bist für einen luxuriösen Wellness-Tipp mit patriotischem Touch.

So gut kennen wir uns mittlerweile schon, ist das nicht grossartig?

Lehn Dich zurück, trink einen Kaffee dazu – mit einem Spritzer Zitrone hilft das sogar gegen einen Brummschädel – und komm mit auf eine virtuelle Tour durch ein wunderschönes Hotel, das ich Dir von ganzem Herzen empfehlen kann.

 

Bild: David Biedert

Das Hotel Schweizerhof

 

 

 

 

Machen wir zuerst eine Zeitreise zurück ins Jahr 1859: Der Berner Bahnhof ist noch nicht gebaut, die Verfassung unseres Landes gerade mal 11 Jahre alt, das Bundeshaus im Bau – aber das Hotel Schweizerhof befindet bereits an seinem heutigen Standort. Zuerst unter dem Namen Hotel Fetzer und später, am 1. Juli 1859, unter dem Namen Schweizerhof.

Weitere 80 Jahre später übernimmt ein gewisser Jack Gauer im Jahre 1939 den Schweizerhof und führt ihn in die «goldenen Jahre», wie es auf der Internetseite des Traditionshauses heisst. Ab jetzt steht das Hotel für Glamour pur, in dem sich Stars wie Liz Taylor, Grace Kelly, Ursula Andreas, Mala Rubinstein, David Niven, Sophia Loren Albert Schweitzer, Diego Maradona oder Peter Ustinov die Klinke in die Hand gaben, um hier nur ein paar der berühmten Gäste zu nennen.

Fun fact: Viele von ihnen sind per Namensschild im zum Hotel gehörenden Restaurant Jack’s Brasserie verewigt, das übrigens selbst während des letzten Umbaus durch die neuen Besitzer aus Katar geöffnet blieb und heute – völlig zu recht, wie ich bestätigen kann – als Mekka für Feinschmecker gilt.

Genau so stimmungsvoll wie das Restaurant sind auch die übrigen Räumlichkeiten des Hotels, in dem man sich nicht nur dank einer gelungenen Mischung aus modernem Design, High-End-Luxus und vielen Elementen aus der langjährigen Hotelgeschichte, sondern vor allem auch wegen des wirklich hervorragenden Services durch das Team von charming General Manager Iris Flückiger.

 

 

 

Der Spa im Hotel Schweizerhof

 

Gut 500 Quadratmeter gross ist der Spa im Hotel Schweizerhof, wo sich die Gäste je nach Lust und Laune im kleinen Indoor-Pool mit Massagedüsen und Sprudelliegen, in der finnischen Sauna, im Hamam, unter den Erlebnisduschen oder im Ruheraum mit Wasserbetten eine Auszeit nehmen können vom Alltag.

 

 

Das Treatment im Spa des Hotel Schweizerhof

 

Beim Durchblättern der fast 40 Seiten starken Spa-Broschüre des Hotel Schweizerhof wurde mir schnell klar, dass man hier die Qual der Wahl hat. Oder auch nicht, denn bei meinem Besuch nahm mir zum Glück das Team von Biotherm diese Entscheidung ab, so dass ich ganz entspannt eine wunderbare Rückenmassage auf der gewärmten Liege geniessen konnte, von der ich nach einer Stunde noch viel erholter aufstand.

 

 

 

Der Extra-Tipp für das Hotel Schweizerhof

 

Auf der Sky Terrace auf dem Dach des Hotels mit Blick über die Stadt sowie die nahen Alpen kann man in perfekter Kulisse Selfies oder Erinnerungsfotos machen und dazu köstliche Drinks geniessen.

 

 

Und noch ein Extra-Tipp

 

Auf den Speisekarten der verschiedenen Restaurants im Hotel Schweizerhof ist sie zwar nicht zu finden, aber aus zuverlässiger Quelle weiss ich, dass der Chefkoch seinen Gästen mit grosser Freude eine seiner köstlichen Smoothiebowls servieren lässt, wie wir sie im Rahmen eines Mini-Kochkurses des #LiveMore Weekends mit Biotherm zubereitet haben.

 

 

Der Schweizerhof ist ein 5-Sterne Hotel mit 99 Zimmer und Suiten. In allen Zimmern stehen den Gästen eine Minibar mit alkoholfreien Getränken sowie eine Neppers-Kaffeemaschine zur Verfügung, dazu gibt es moderne Unterhaltungseinrichtungen sowie WLAn und natürlich kostenfreier Zugang zum Spa Bereich.

Hotel Schweizerhof Bern, Bahnhofplatz 11, Bern, 3001, Tel: +41 31 326 80 80

Schreiben Sie einen Kommentar