Achtung, fertig, Beauty-News: Für die März-Ausgabe dieser Rubrik habe ich Dir einmal mehr eine kleine, aber feine Auswahl an Lancierungen aus dem Beauty-Universum zusammengetragen, die Du auf keinen Fall verpassen solltest.

Ganz viel Spass bei der Scroll-Orgie, Sweetheart!

In den Beauty-News vom März 2021 auf sonrisa.ch findest Du eine Übersicht mit den besten Lancierungen aus dem Beauty-Kosmos.

Face & Body

Cecilia Holistic Beauty Midsummer Night Noir Maske

Ein Online Shop für alle, «die Selbstliebe, Magie und spirituelle Momente zelebrieren»?

Count me in, aber so was von!

Und ja, hinter dem neuen Webshop The Goddess Collective stehen zwei wunderbare Frauen, mit denen mich eine langjährige Freundschaft verbindet (hi Quynh und Irene!). Doch das tut hier nur begrenzt etwas zur Sache, denn als Beauty-Journalistin überzeugt mich vor allem das wirklich absolut einzigartige Angebot von The Goddess Collective, wo «Boho Fans, moderne Hexen, Fashionistas, Yogis und alle anderen Träumer» eine sorgfältig kuratierte Auswahl an Produkten von «Hersteller*Innen aus dem spirituellen Kosmos» finden, wie mir erklärt wurde.

Ein gutes Beispiel dafür die schwarze Midsummer Night Noir Masque von Cecilia Holistic Beauty (exklusiv erhältlich bei The Godess Collective für 135 CHF), in deren Formel sich regenerierende Pflanzenstoffe aus dem Amazonasgebiet wie Birkenholzkohle und mikronisierte Graphitkristalle mit heilenden Pflanzenölen vermengen und zusammen mit frischen Zitrusnoten sowohl die Haut als auch den Geist entspannen: Alles ganz im Sinne von Firmenbegründerin Cecilia Perotti, die ihr Handwerk von ihrem Grossvater – einem grünen Alchemisten und Botaniker – erlernt hat.

In den Beauty-News vom März 2021 auf sonrisa.ch findest Du eine Übersicht mit den besten Lancierungen aus dem Beauty-Kosmos.
In den Beauty-News vom März 2021 auf sonrisa.ch findest Du eine Übersicht mit den besten Lancierungen aus dem Beauty-Kosmos.

Chanel Le Lift Lotion und Serum

Ein botanisches Alfalfa-Konzentrat – gewonnen aus einer Heilpflanze aus biologischem Anbau, verarbeitet in den eigenen Labors und so wirksam wie Retinol – bildet das Herzstück der Le Lift-Kollektion von Chanel, die neu ergänzt wird um zwei spannende Neuheiten:

Chanel Le Lift Lotion

Entwickelt wurde die Chanel Le Lift Lotion (für ca. 81 CHF) als erster Schritt im Pflegeritual, mit welchem die Barrierefunktion der Haut gestärkt werden soll. Dank der leichten Gel-in-Wasser-Textur zieht Le Lift Lotion schnell ein und sorgt gemäss Hersteller mit einer zu 93 Prozent natürlichen Formel dafür, dass das volle Potential der weiteren Le Lift-Pflegeprodukte ausgeschöpft werden kann.

Chanel Le Lift Serum

Auch das neue Le Lift Serum von Chanel (für ca. 150 CHF) basiert natürlich auf dem botanischen Alfalfa-Konzentrat, welcher zusammen mit einem stark antioxidativen Schwarzminz-Komplex die Haut vor äusseren Einflüssen schützt und damit widerstandsfähiger macht gegen freie Radikale.

In den Beauty-News vom März 2021 auf sonrisa.ch findest Du eine Übersicht mit den besten Lancierungen aus dem Beauty-Kosmos.

Wild Deodorant

Ob ich das neue, nachhaltige und natürliche Deodorant von Wild testen wolle, fragte mich die nette Xenia des Startups aus London unlängst per Instagram.

Eine Zusage sowie vier Tage später brachte mir der Postbote mein persönliches Presse-Muster, bestehend aus einem schlichten Deobehälter mit eingraviertem Namen (danke!) sowie einer kompostierbaren Nachfüllpackung, die per Abo oder Einmal-Bestellung in einem 3er, 6er oder 9er-Set (ab ca. sieben CHF pro Stück exklusive Versand) jederzeit ersetzt werden kann.

Alles in allem tönt das für mich nach einem innovativen Konzept, wobei ich das Deo von Wild natürlich noch bei wirklich warmen Temperaturen testen möchte.

Ausserdem fehlen mir die Angaben zu den Wirkstoffen – eine abschliessende Liste zu den einzelnen Deos habe ich nicht gefunden – sowie zu den Kosten einer Lieferung in die Schweiz, da bei Bestellungen aus dem Ausland oft noch Zölle anfallen. Sobald das alles geklärt ist und das Deo hält, was die Hersteller versprechen, werde ich garantiert schon bald neuen Nachschub ordern, am liebsten in den Duftrichtungen «Kokos», «Bergamotte» und «Mint».

In den Beauty-News vom März 2021 auf sonrisa.ch findest Du eine Übersicht mit den besten Lancierungen aus dem Beauty-Kosmos.
In den Beauty-News vom März 2021 auf sonrisa.ch findest Du eine Übersicht mit den besten Lancierungen aus dem Beauty-Kosmos.

Dr. Hauschka Tagesfluids

Für Kathrin Metzger, Produktmanagerin von Dr. Hauschka, ist es kein Zufall, dass das erste Kosmetikprodukt des deutschen Naturkosmetik-Unternehmens im Jahr 1967 lanciert wurde, welches wegen des «Summer of love» als Höhepunkt der Flower-Power Bewegung in die Geschichte einging, wie sie sagt. «Mit der Flower Power-Bewegung verbindet uns unser ‚Anderssein‘, unser Engagement für faire, nachhaltige und natürliche Produkte mit der Kraft von Heilpflanzen.»

Auf die «pure Kraft der Natur» setzte das Team von Dr. Hauschka darum auch bei der Entwicklung der drei neuen Tagesfluids, die ich unlängst während einer spannenden Pressekonferenz via Zoom entdecken durfte.  Dabei lernte ich unter anderem, dass

  • Auszüge der Rose in Kombination mit Borretsch und Frauenmantel im beruhigenden Tagesfluid von Dr. Hauschka (für ca. 34 CHF) die Widerstandskraft der Haut nachhaltig stärken
  • das Extrakt von Wundklee im ausgleichenden Tagesfluid von Dr. Hauschka (für ca. 32 CHF) zusammen mit Schachtelhalm sowie Kapuzinerkresse eine aus der Balance geratene Haut wieder ausgleichen kann
  • pflanzliche Auszüge der Aprikose im aktivierenden Tagesfluid von Dr. Hauschka (für ca. 30 CHF)  für einen schönen Glow sorgt, weil damit die natürliche Fett- und Feuchtigkeitsbildung der Haut angekurbelt werden

… und das Neuheiten-Trio von Dr. Hauschka darum wirklich alle Hautbedürfnisse abdeckt.

In den Beauty-News vom März 2021 auf sonrisa.ch findest Du eine Übersicht mit den besten Lancierungen aus dem Beauty-Kosmos.
In den Beauty-News vom März 2021 auf sonrisa.ch findest Du eine Übersicht mit den besten Lancierungen aus dem Beauty-Kosmos.

Color

Sensai Spring Makeup 2021

Juhui, bei Sensai feiert man den Frühling grad mit vier famosen Makeup-Neuheiten, die einzeln oder zusammen für einen natürlichen Look wie von der Sonne geküsst sorgen:

Sensai Total Lip Treatment

Eine luxuriöse Lippenpflege (für ca. 143 CHF) mit Anti-Aging-Effekt, die für vollere Lippen sorgt.

Sensai Total Lip Gloss in Colours

Inspiriert von der Natur, widerspiegeln die drei neuen Nuancen Akatsuki Black, Akebono Red umd Shinonome Coral dieser pflegenden Lipgloss-Serie (für je ca. 60 CHF) die Farbveränderungen am Himmel während der Morgendämmerung.

Sensai Bronzing Gel

Mit einem Wasseranteil von 70 Prozent sorgt das leichte Gel mit Schimmer-Effekt (für ca. 55 CHF) für den ultimativen Frischekick und deckt gleichzeitig Rötungen ab.

Sensai Natural Veil Compact

Das intensiv befeuchtende Sonnenpuder (für ca. 65 CHF) sorgt für ein natürliches Finish und schützt mit SPF 20 vor UV-Strahlen.

In den Beauty-News vom März 2021 auf sonrisa.ch findest Du eine Übersicht mit den besten Lancierungen aus dem Beauty-Kosmos.
In den Beauty-News vom März 2021 auf sonrisa.ch findest Du eine Übersicht mit den besten Lancierungen aus dem Beauty-Kosmos.
In den Beauty-News vom März 2021 auf sonrisa.ch findest Du eine Übersicht mit den besten Lancierungen aus dem Beauty-Kosmos.

Hair

WeDo

«Eco ethical» nennt sich die Nische, in welcher sich der neue Haarpflege-Brands WeDo positionierten möchte, den ich aufgrund einer schönen Instagram-Kooperation entdeckt habe und dabei lernte, dass…

  • hinter dem Unternehmen eine kleine Gruppe von Beauty-Insidern bei Wella Operations US LLC steht, wo sie nach eigenen Angaben «innerhalb des Unternehmens Gutes bewirken möchten»
  • alle Produkte von WeDo auf einer veganen Formel basieren, bis zu 50 Prozent weniger Inhaltsstoffe als konventionelle Alternativen enthalten und zusammen mit erfahrenen Wissenschaftlern sowie Hairstylisten entwickelt wurden
  • die Verpackungen von WeDo zu 100 Prozent recycelt werden können
  • für jedes verkaufte Produkt von WeDo acht Plastikflaschen aus der Umwelt eingesammelt werden

… was WeDo (die Produkte sind unter anderem erhältlich bei perfecthair.ch) zu einer sehr spannenden, neuen Marke macht für Menschen, welche die Zukunft zum Bessern verändern möchten.

In den Beauty-News vom März 2021 auf sonrisa.ch findest Du eine Übersicht mit den besten Lancierungen aus dem Beauty-Kosmos.
In den Beauty-News vom März 2021 auf sonrisa.ch findest Du eine Übersicht mit den besten Lancierungen aus dem Beauty-Kosmos.

Moroccanoil All in One Leave-In-Conditioner

Sowohl von der Kundschaft als auch von vielen Stylisten sei sie immer angefragt worden für ein Produkt zur Vorbereitung der Haare auf das Styling, sagt Moroccanoil Mitbegründerin Carmen Tal, die in der Folge – frei nach dem Motto «Euer Wunsch ist mir Befehl» – den neuen All in One Leave-in Conditioner mit natürlich gewonnen Superfoods (für ca. 38 bei perfecthair.ch und hagelshop.ch) entwickelte. Und damit eine wichtige Lücke schloss im Sortiment von Moroccanoil, wie Artistic Kevin Hughes findet: «Ein Leave-in-Conditioner sollte immer Teil der täglichen Routine sein, vom Waschen der Haare über das Styling am Morgen bis zum Touch-Up zwischendurch.»

In den Beauty-News vom März 2021 auf sonrisa.ch findest Du eine Übersicht mit den besten Lancierungen aus dem Beauty-Kosmos.

Fragrance

Estée Lauder Beautiful Magnolia

Dare to dream. Dare to Desire. Dare to believe.

Der neue Damenduft Beautiful Magnolis von Estée Lauder (ab ca. 150 CHF) ist inspiriert von diesem unvergleichlichen Gefühl, wenn man frisch verliebt ist.

Umgesetzt wurde dieser Moment von den Duft-Profis von Estée Lauder mit einer Komposition aus Noten von Magnolienöl, Gardenie, türkischer Rose, Mate, Wasserlotus, Hölzern sowie Moschus, die sich zu einem romantisch-sinnlichen Blumenduft vermengen, zu dem es – sehr praktisch in Zeiten wie diesen! – auch eine wunderbar duftende Handcrème (für ca. 30 CHF) gibt.

In den Beauty-News vom März 2021 auf sonrisa.ch findest Du eine Übersicht mit den besten Lancierungen aus dem Beauty-Kosmos.

Masar von pernoire

Basel ist nicht unbedingt jene Stadt, mit der ich automatisch hochwertige Düfte verbinde. Möglicherweise ändert sich das aber schon bald, denn die Begründer des 2020 lancierten Parfumhauses pernoire haben Grosses vor, wie auf der Homepage zu lesen ist:

«Die Mission von pernoire besteht darin, der Persönlichkeit des Individuums durch hochwertige Düfte Ausdruck zu verleihen, die sich zu einer einzigartigen Aura entwickeln wird und mit dem Körper eins werden. Die Düfte von pernoire bringen die eigene Persönlichkeit in die Außenwelt, um eines darzustellen: Das wahre Ich.»

Angefertigt werden die Düfte in Basel vor Hand «aus den hochwertigsten Essenzen», wie die beiden Jungunternehmer betonen, welche den unglaublich talentierten Parfumeur Vincent Micotti für die Entwicklung des ersten Duftes von pernoire verpflichtet haben.

«Masar» – das arabische Wort für Libelle – heisst dieses Unisex-Parfum (für ca. 250 CHF), das unter anderem nach Essenzen von Yuzu, Amber, Labdanum, Honig, Tabak, Vanille, Rosenholz sowie Sandelholz riecht – und vielleicht dazu beiträgt, dass Basel irgendwann auch als Duft-Stadt bekannt wird.

In den Beauty-News vom März 2021 auf sonrisa.ch findest Du eine Übersicht mit den besten Lancierungen aus dem Beauty-Kosmos.
In den Beauty-News vom März 2021 auf sonrisa.ch findest Du eine Übersicht mit den besten Lancierungen aus dem Beauty-Kosmos.
(Visited 265 times, 1 visits today)