Ask the expert: Clarins National Makeup Artist Sandro Allenbach

Egal, ob er das Clarins-Team schult, einen seiner beliebten Beauty-Workshop für Kundinnen gibt oder prominente Top-Models für den Laufsteg schminkt: Die Leidenschaft für seinen Job ist immer zu spüren bei charming Sandro Allenbach, der seit 17 Jahren für Clarins als National Makeup-Artist arbeitet und uns heute exklusiv für die Rubrik «ask the expert» seine besten Beauty-Tipps verrät.

 

Clarins National Makeup Artist Sandro Allenbach verrät exklusiv auf sonrisa.ch seine besten Schmink-und Beauty-Tipps.

 

Strahlend schön

 

«Bei mir steht ganz klar Haut im Zentrum meiner Arbeit und entsprechend beginnt für mich alles mit der richtigen Pflege der Haut, die täglich zwei Mal gereinigt, gut befeuchtet und ein bis zwei Mal pro Woche gepeelt werden sollte.

Obwohl das alles schon oft gesagt wurde und ich immer das Gefühl habe, dass es alle wissen sollten, sieht die Realität anders aus. Viele Frauen halten zum Beispiel ein Peeling für überflüssig. Ihre Begründung: ‘Ich gehe alle sechs Wochen zur Kosmetikerin, das reicht längstens.’

Wenn ich dann erkläre, wie die Haut dank eines Peelings sofort an Leuchtkraft gewinnt, sind aber immer alle überzeugt, zumal sich der Aufwand in Grenzen hält.»

 

Basics

 

«Die Frage nach den drei wichtigsten Makeup-Must-Haves finde ich immer ein wenig schwierig, weil das extrem von den Ansprüchen eines Menschen abhängt.

Zur Grundausstattung empfehle ich aber jeden Fall ein Produkt gegen Augenringe (wirkt frisch), eine gute, auf die Wimpern abgestimmte Mascara (öffnet die Augen) sowie ein Brauen-Kit (gibt dem Gesicht einen Rahmen).»

 

Selfie ready

 

«Eine strahlende Haut ohne Glanz ist die wichtigste Voraussetzung für ein schönes Selfie. Am besten gelingt das mit einem mattierenden Primer wie etwa der neue Instant Poreless von Clarins, den ich übrigens auch für mich selbst gerne verwende, weil er wirklich alle Poren verschwinden lässt.

In einem zweiten Schritt empfehle ich einen Highlighter ohne Glimmer-Partikel, welcher die Haut zum Leuchten bringt. Mir gefallen die neuen Glow 2 Go 2in1 Rouge & Higlighter-Sticks von Clarins, die sich ganz leicht mit den Fingern verblenden lassen und so für einen sehr natürlichen Look sorgen.

Zum Abschluss sollten unbedingt noch die Wimpern getuscht werden, weil auch die Handy-Kamera viel Licht schluckt und das Auge sonst irgendwie flach wirkt. Dabei muss jeder für sich herausfinden, welche Mascara am besten funktioniert.

Im Zweifelsfalle rate ich gerne zur neuen Wonder Perfect Mascara 4 D von Clarins, welche für mehr Volumen, Länge, Definition und Schwung der Wimpern sorgt und damit ein schönes Allrounder-Produkt für alle Bedürfnisse ist.»

 

Clarins National Makeup Artist Sandro Allenbach verrät exklusiv auf sonrisa.ch seine besten Schmink-und Beauty-Tipps.
Bild: Facebook/Clarins

Clarins National Makeup Artist Sandro Allenbach verrät exklusiv auf sonrisa.ch seine besten Schmink-und Beauty-Tipps.

Clarins National Makeup Artist Sandro Allenbach verrät exklusiv auf sonrisa.ch seine besten Schmink-und Beauty-Tipps.

Clarins National Makeup Artist Sandro Allenbach verrät exklusiv auf sonrisa.ch seine besten Schmink-und Beauty-Tipps.

 

Das schnellste Makeup der Welt

 

«Mein liebster Beauty-Trick, den ich auch selbst immer anwende: Ein bis zwei Tropfen des Selbstbräuner-Konzentrats Addition Concentré von Clarins mit der Tagespflege vermischen und schon sieht das Gesicht schön frisch aus.»

 

Eyeliner für Anfänger

 

«Mit einem abgeschrägten Brauenpinsel lässt sich der Lidstrich selbst dann einfach auftragen, wenn man nicht besonders geübt ist.

Für den Cat-Eye-Look mit einem kleinen Wing – gemeint ist die geschwungene Linie in Flügelform am Ende der Augen – gibt es einen einfachen Trick: Vom Nasenflügel zum äusseren Augenwinkel entlang ein Stück Klebestreifen aufkleben und schon hat man die perfekte Linie.

Etwas weniger dramatisch, aber auch sehr ausdrucksvoll ist der Effekt, wenn man mit schwarzem Kajal die obere Wasserlinie betont.»

 

Flecken-Radierer

 

«Mein Retter bei Schmink-Unfällen ist der Eclat Minute Pinceau Perfekteur von Clarins, von dem ich in solchen Momenten eine kleine Menge auf ein Wattestäbchen gebe und damit alles auslösche, was mich stört.»

 

Have fun!

 

«Die wichtigste Regel, die ich während meiner Laufbahn als Makeup-Artist gelernt habe?

Spass muss sein!

In diesem Sinne wünsche ich weiterhin ganz viel Freude beim Experimentieren mit den neuen Paletten, Farben und Texturen!»

 

Clarins National Makeup Artist Sandro Allenbach verrät exklusiv auf sonrisa.ch seine besten Schmink-und Beauty-Tipps.

Schreiben Sie einen Kommentar