Ask the expert: Sisley National Makeup Artist David Hahmeyer

Der knallblaue Anzug in der gleichen Farbe wie seine Augen, der leichte Glow im Gesicht und die perfekt geformten Brauen machen sofort klar: Makeup Artist David Hahmeyer von Sisley ist ein Meister seines Fachs, der das Spiel mit Farben perfekt beherrscht.

Ausserdem hat David ein riesiges Herz, wie ich während eines privaten Interviews unlängst sofort merkte, in dessen Verlauf mir der unglaublich charmante Beauty-Experte für diese Rubrik seine besten Makeup-Tipps verriet, die ich Dir natürlich nicht vorenthalten möchte. Und aus diesem Grund das virtuelle Mikrofon nun sehr gerne an lovely David weiterreiche, bei dem ich mich ganz herzlich bedanken möchte!

 

Sisley Makeup Artist David Hahmeyer verrät seine besten Schminktipps - unter anderem für das schnellste Augen-Makeup und wie sich ein Lippenstift unterschiedlich einsetzen lässt.

Sisley Makeup Artist David Hahmeyer verrät seine besten Schminktipps - unter anderem für das schnellste Augen-Makeup und wie sich ein Lippenstift unterschiedlich einsetzen lässt.

 

Hautsache gut!

 

«Mein erster Blick gilt immer der Haut eines Menschen und erst dann überlege ich mir, wie man am besten die Vorzüge des Gesichts hervorhebt. Der Grund: Eine schöne Haut ist die beste Basis für ein gutes Makeup.

Für mich ist die Pflege der Haut mit feuchtigkeitsspendenden Proudkten darum ein fester Bestandteil des Makeups, sie bildet sozusagen die Basis dafür.

Weitere Produkte, die für mich zum Pflichtprogramm gehören sind eine gute Augenpflege und ein hochwertiger Lippenpflegestift. Knitterfältchen um die Augen und spröde Lippen können nämlich das schönste Makeup sofort ruinieren.»

 

Wer sucht, der findet

 

«Je nach Hauttyp, Anspruch und Situation braucht es als Grundlage eine andere Foundation und entsprechend ist es schwierig, einen allgemeinen Ratschlag zu geben.

Was sich aber immer bewährt: Eine Beratung durch einen geschulten Experten, der einem im Idealfall noch Muster zum Testen für daheim mitgibt. Dank einer riesigen Auswahl an Produkten mit unterschiedlicher Deckkraft und ganz verschiedenen Texturen kommen alle auf ihre Kosten.

Das gilt sogar für Foundation-Muffel, denen ich stattdessen die getönte Sonnenpflege von Sisley empfehlen würde, welche Pflege und UV-Schutz in einem Produkt enthält. Ein anderes Star-Produkt ist für mich das Phyto Blanc Bright Fluid mit SPF 50, mit dem sich ein schön ausgeglichenes Hautbild erzielen lässt.

http://www.sisley-paris.com/de-DE/ph-blanc-bright-daily-defense-fluid-50ml-3473311594105.html

Worauf ich hinaus will: Früher oder später findet jeder und jede das ideale Produkt zur Grundierung der Haut für sich – man muss sich einfach ein bisschen Zeit nehmen für die Suche.»

http://www.sisley-paris.com/de-DE/3473311683502.html

Übergangslösung

 

«Alle Menschen sind im Gesicht ein bis zwei Nuancen dunkler als am Hals, das ist absolut normal.

Für einen möglichst natürlich wirkenden Übergang verwende ich gerne einen Bronzer, der sich allen Hauttönen anpasst und den ich mit einem grossen Pinsel auf dem – tendenziell lieber etwas heller geschminkten – Gesicht sowie dem Hals verteile.»

 

Der Foto-Trick

 

«Wenn es um das Äussere geht, sehen viele Menschen nur ihre vermeintlichen Makel, die sie kaschieren wollen.

Dabei sollten wir uns lieber auf unsere schönen Seiten konzentrieren und diese in Szene setzen. Am besten funktioniert das beim Betrachten eines gelungenen Fotos von einem selbst. Schauen Sie genau hin und überlegen Sie, was Ihnen auf dieses Bild so gut gefällt – und schon haben Sie Ihre Schoggi-Seiten gefunden!»

 

Eingerahmt

 

«Der Weg zu schönen Brauen besteht aus drei Schritten: Formen, nachzupfen und auffüllen.

Mit ein wenig Übung kann man alles selbst machen, im Zweifelsfall empfehle ich aber für den ersten Schritt den Service eines Brauen-Spezialisten. Auf dieser Basis ist es einfach, die Brauen in Form zu halten und allfällige Lücken zu füllen.

Für die optimale Definition der Brauen ist es hilfreich, die äusseren Ränder der Brauen mit Hilfe eines zum Mini-Lineal umfunktionierten Wattestäbchens aufzumalen. Dieser Tipp funktioniert immer und erfordert kein spezielles Talent!»

 

Von Aussen nach Innen

 

«Ich wage die Behauptung, dass neun von zehn Frauen den Mascara falsch auftragen, indem sie in der Mitte beginnen und die Wimpern am äusseren Ende der Augen vernachlässigen.

Um das zu vermeiden, tusche ich immer zuerst die äussersten Wimpern. Damit die Farbe nicht verwischt, verwende ich eine Kreditkarte als Unterlage.

Der Effekt überrascht mich jedes Mal auf’s Neue, denn selbst relativ kurze Wimpern sehen mit dieser Technik schön üppig und lang aus.»

 

Beauty-Quickie

 

«Für das schnellste Makeup der Welt braucht es nur einen wisch- und wasserfesten Eyeliner, einen Kohl-Stift, einen Kaial oder einen Lidschattenstift wie die Phyto-Eye Twists von Sisley, die auf der oberen Wasserlinie aufgetragen werden.

Tightlighting nennt sich diese Technik, mit welcher die Augen durch das Betonen des Wimpernkranzes die Augen grösser erscheinen lässt. Das alles erfordert vor allem am Anfang etwas Überwindung und scheint gewöhnungsbedürftig, darum empfehle ich allen, sich zum Schminken an einen Tisch zu setzen und einen Spiegel darauf zu legen.»

 

Must Haves

 

«Neben einem Tightlighting-Produkt gehören für mich die folgenden Artikel in das Schminktäschchen jeder Frau: Ein je nach Hauttyp mehr oder weniger deckender Concealer zum Abdecken von dunklen Schatten, eine Mascara für üppige Wimpern sowie ein Lippenstift in einer nicht zu hellen Nuance, der auch als Blush und ganz leichter Lidschatten verwendet werden kann.»

 

Nur Mut

 

«Audrey Hepburn sagte einst: ‚There is a shade of red for every woman‘ und genau nach diesem Motto haben wir die neue Lippenstift-Kollektion Le Phyto Rouge von Sisley mit integrierter Pflegeformel entwickelt, die in vier Farbfamilien unterteilt ist und aus insgesamt 20 Nuancen besteht (für je ca. 53 CHF).

Dank eines besonders hohen Gehalts an Pigmenten sorgen die neuen Le Phyto Rouge Lippenstifte bei jeder Anwendung für eine intensive Farbe, deren Deckkraft sich individuell anpassen lässt.

Vor allem bei den dunkleren Nuancen der Le Phyto Rouge Lippenstifte ermöglicht diese spezielle Formel darum viel Kreativität beim Schminken. Wenn man zum Beispiel die Farbe nur leicht mit den Fingern auftupft, ergibt das einen schön natürlichen Look wie frisch geküsst. Umgekehrt lassen sich die Lippen mit mehreren Schichten von Le Phyto Rouge sehr sinnlich in Szene setzen.

Ich möchte darum alle ermuntern, ihre Komfortzone zu verlassen und sich von den vielen Farben aus der Kollektion von Le Phyto Rouge inspirieren zu lassen. Das Spiel mit den Farben hat ein riesiges Spasspotential, glauben Sie mir!»

 

Sisley Makeup Artist David Hahmeyer verrät seine besten Schminktipps - unter anderem für das schnellste Augen-Makeup und wie sich ein Lippenstift unterschiedlich einsetzen lässt.

Sisley Makeup Artist David Hahmeyer verrät seine besten Schminktipps - unter anderem für das schnellste Augen-Makeup und wie sich ein Lippenstift unterschiedlich einsetzen lässt.

Sisley Makeup Artist David Hahmeyer verrät seine besten Schminktipps - unter anderem für das schnellste Augen-Makeup und wie sich ein Lippenstift unterschiedlich einsetzen lässt.

 

PS: Der Vollständigkeit halber möchte ich hier noch erwähnen, dass all diese Tipps auch wirklich funktionieren. Ganz einfach, weil ich selbst erlebt habe, wie David während einer super-spontanen Schmink-Aktion durch David («Hast Du noch sieben Minuten Zeit? Mehr brauche ich nicht, um Dir alles zu zeigen!») mein Gesicht mit wenigen Handgriffen von «Ist es gestern mal wieder später geworden? Du siehst so müde aus!» in Selfie-tauglich verwandelt hat.

Danke auch dafür!

Sisley Makeup Artist David Hahmeyer verrät seine besten Schminktipps - unter anderem für das schnellste Augen-Makeup und wie sich ein Lippenstift unterschiedlich einsetzen lässt.

Schreiben Sie einen Kommentar