Beauty-News im November 2017

Wer hätte das gedacht?

Trotz massivem Jetlag (vorgestern schlief ich ungeplant bis um ein Uhr Nachmittags! #huch) und spannenden Projekten in der Pipeline – mehr dazu gibt’s morgen an dieser Stelle! – habe ich es geschafft, Dir auch in diesem Monat eine kleine, aber feine Auswahl der wichtigsten Beauty-Lancierungen zusammenzustellen.

 

Die wichtigsten Beauty-News vom November 2017 gibt es auf sonrisa.ch zu sehen und zu lesen.

 

Face and Body

 

Cellcosmet CellUltra Eye Serum-XT

 

Der Preis von fast 200 Franken für das neue Cellcosmet CellUltra Eye Serum-XT ist steil, zugegeben. Aber wer es sich leisten kann und will, bekommt dafür eine luxuriöse Augenpflege, die dank hochwertigen Inhaltsstoffen nicht nur dunkle Augenringe, sondern auch dicke Tränensäcke zum Verschwinden bringen soll.

 

 

Chanel Sublimage La Brume

 

Pflanzenwasser der Vanille mit antioxidativer Wirkung, drei verschiedene Hyaluronsäuren zur Befeuchtung und Seidenbaumextrakt zur Steigerung der Leuchtkraft machen Sublimage La Brume von Chanel (im Set mit zwei Nachfüllpackungen für ca. 300 CHF) zu einem idealen Begleiter im Winter, wenn die Haut eine Extra-Portion an Pflege und Energie braucht.

 

Chanel Sublimage La Brume

 

Farfalla Moringasamenöl

 

Moringa kannte ich persönlich bisher nur in Pulverform als – leider nicht sehr schmackhafter – Superfood, der mir wegen Eisenmangel empfohlen wurde. Dank den Experten von Farfalla weiss ich mittlerweile aber auch Bescheid über das Öl aus Moringasamen, welches bereits in der Ayuverda-Medizin und später auch in der Antike wegen seines hohen Anteils an Antioxidantien und Vitaminen zur Hautpflege verwendet worden sei. Das mache das neue Moringasamenöl von Farfalla (ab ca. 20 Franken) zum idealen Pflegehelfer bei rauer und trockener Winterhaut, heisst es dazu in den Unterlagen.

 

Farfalla Moringasamenoel

 

 

Eos Holiday Collections

 

Egal, ob einzeln, im Duo oder Trio: Die neue, limitierten es Lip Balms und Geschenksets im weihnachtlichen Design (ab ca. sieben Franken bei Coop oder Douglas) machen sich genau so gut unter dem Weihnachtsbaum wie in der eigenen Beauty-Sammlung.

 

 

eos holiday collection 2017
Bild: Daniel Sommer

 

eos holiday collection 2017
Bild: Daniel Sommer

 

Genaissance de la Mer The Eye and Expression Cream und The Infused Lotion

 

Mit Genaissance de la Mer The Eye and Expression Cream und The Infused Lotion wird die kultige Pflege-Linie von La Mer aus dem Jahre 2015 um zwei neue Must-Haves für Liebhaber von hochwertiger Kosmetik erweitert: Die Eye and Expression Cream wurde (für ca. 495 CHF) zur Straffung sowie Minderung von Mimikfalten um die Augen und den Mund entwickelt und die Infused Lotion (für ca. 310 CHF) zur Stärkung der Hautbarriere bildet nach Aussagen der La-Mer-Forscher die ideale Grundlage für ein Serum.

Was mir an beiden Produkten richtig gut gefällt, sind – neben der modernen Technologie und den patentierten Anti-Aging-Wirkstoffen – die unglaublich angenehmen Texturen, die sofort mit der Haut verschmelzen und ein tolles Gefühl hinterlassen.

 

La Mer Genaissance Trio

 

Tal Sheetmaske Care

 

Statt über das miese Winterwetter zu schimpfen sollten wir uns lieber daheim einkuscheln und einen Spa-Tag machen, sagen die Experten von Tal Skincare. Und empfehlen dafür die neue Sheetmaske Care von Tal (für ca. zehn Franken), die mit hoch konzentrierten Anti-ging-Essenzen für einen strahlend schönen Teint sorgen, während wir wohlig-entspannt eine Auszeit vom Alltag nehmen.

 

Tal Care Facemask new

 

Biokosma Handpflege

 

«Süsse Früchtchen für zarte Hände» könnte das Motto sein der beiden Pflege-Neuheiten von Biokosma, die gemäss Hersteller mit Extrakten von Bio-Zitrone beziehungsweise Bio-Aprikose den Durst von trockenen Winterhänden löschen und sie geschmeidig halten (ab ca. neun CHF).

 

neue Handcremes von Biokosma mit Früchten in Bio-Qualität

 

Rodial Rose Gold

 

Weisse Rosen und 24 Karat Gold sind nicht nur hübsch anzusehen, sondern machen offenbar auch schön, wie die neue Pflegelinie von Rodial Rose Gold (ab ca. 100 CHF über Marionnaud) zeigt. Die enthält nämlich neben potenten Anti-Aging-Wirkstoffen eine Essenz von Frischzellen aus weissen Rosen, die in Kombination mit einer speziellen Gold-Technologie die Zellerneuerung ankurbeln sowie die Zellatmung verbessern sollen.

 

Rodial Rose Gold Group

 

 

Mootes Seife Dirty Boy

 

Ob die neue Aktivkohle-Pflegeseife auf Glycerinbasis von Mootes mit dem Duft «Mountain Pass» (für 16 CHF) aus dreckigen Jungs tatsächlich saubere Männer macht, musst Du selbst herausfinden. Mir gefällt der Slogan auf jeden Fall so gut, dass es die seifige Kerl-Neuheit von Mootes locker-flockig in diese Rubrik geschafft hat.

 

Mootes Dirty Boy Soap

 

Color

 

Bobbi Brown Luxe Eye Shadow

 

Weil gerade zur Vorweihnachtszeit auch selbst im Gesicht mal etwas glitzern darf, gibt es von Make-up Guru Bobbi Brown die Luxe Eye Shadows in drei neuen Finishes (für je ca. 46 Franken): Sparkle, Luster und Metallic.

Gemeinsamer Nenner dieser Schmink-Neuheiten ist die gute Haltbarkeit und die intensive Pigmentierung, von denen ich mich selbst schon mehrfach überzeugen konnte.

 

Bobbi Brown Luxe Eye Shadows new

 

 

Tom Fod Lips & Boys

 

«Ich mag es, wenn Frauen Anzüge tragen. Warum dann nicht einem Lippenstift einen Männernamen geben?», fragte einst Tom Ford und beantwortete die Frage grad selbst mit der Lancierung seiner Lips & Boys Collection, die er um sechs neue Nuancen, äh, Boys erweitert hat.

Dazu präsentiert der schöne Tom ganz neu auch die Girls-Collection mit je 25 matten beziehungsweise glossy Lippenstiften im weissen Gewand und schön klein, damit sie in jede Handtasche passen. Am besten, Du schaust Dir das alles in Ruhe mal an, zum Beispiel bei Jelmoli Zürich wo es die guten Stücke zu kaufen gibt (für je ca. 40 CHF).

 

Tom Ford Boys and Girls Lipsticks

Filorga Optim-Eyes Lashes and Brows

 

Wer in jungen Jahren per Pinzette seinen Augenbrauen eine fiese Schrumpfkur verpasste, die in Form von Löchern immer noch sichtbar sind, sollte jetzt gut mitlesen. Denn das neue Wimpern- und Brauen-Serum von Filorga (für ca. 65 CHF bei Marionnaud) verspricht «zwei schnelle Lösungen in einer intelligenten Anwendung», wie es in den Unterlagen zu diesem Wachstumsbooster heisst, mit dem man alte Jugendsünden ungeschehen machen kann.

 

Filorga Optim Eyes Lashes and Brows

 

Kure Bazaar Nagelfeilen

 

Was für eine schöne Art, den Winter zu begrüssen: In Ergänzung zum famosen Nagellack-Sortiment von Kure Bazaar – erhältlich zum Beispiel über greenlane.ch – gibt es neu diese hübschen Glitter-Flimmer-Nagellfeilen mit angehängten Pompons (für ca. 4.50 CHF) in veschiedenen Farben.

 

Nagelfeilen mit Pompom von Kure Bazaar

 

Hair

 

Paul Mitchell Lavender Mint Leave-In Spray und Maske

 

Gerade im Winter brauchen die Haare besonders viel Feuchtigkeit, zum Beispiel in Form des neuen Lavender Mint Conditioning Leave-in Sprays (für ca. 30 CHF) oder der neuen Lavender Mint Deep Conditioning Mineral Hair Mask (für ca. vier CHF) aus der Tea Tree-Kollektion von Paul Mitchell.

Dass von diesen Produkten nicht nur unsere Haare profitieren, sondern auch der Umweltschutz – mehr Informationen findest Du unter diesem Link, wo Du sogar Deinen eigenen Baum pflanzen kannst –, finde ich persönlich ein zusätzlicher Pluspunkt, der einen Extra-Applaus verdient!

 

Paul Mitchel Tea Tree Lavender Mint Leave In Conditioner

 

Evo Water Killer Brunette

 

Damit nicht nur Blondinen viel Spass haben im Leben, entwickelten die Spezialisten der australischen Haarmarke evo ein neues Produkt extra für dunkelhaarige Menschen: Water Killer Brunette ist ein Hybrid aus Trockenshampoo und Stylingsspray (für ca. 32 CHF), mit dem per sofort auch die Brünetten in Sachen (Haar-)Spass auf ihre Kosten kommen

Ha!

 

Evo Visual on Coney Island

 

Kerasilk Style von Goldwell

 

Sieben auf einen Streich gibt’s nicht nur im Märchen, sondern auch im Haar-Univisum von Goldwell, wo die neue  Style-Kollektion de Haarpflegelinie Kerasilk* entwickelt wurde. Dabei handelt es sich um eine Reihe von besonders hochwertigen Styling-Produkte (ab ca 30 Franken zum Beispiel über click&care)*, zu der unter anderem ein Glättungsspray, definierende Locken-Creme sowie ein kräftigendes Volumen-Mousse gehören.

Der Clou dabei sei eine Formel mit Seidenprotein, welche das Haar besonders weich macht, wie Goldwell Global Styling Ambassador Daniel Martin sagt und dabei verspricht: «Sie werden das federleichte, seidige Haargefühl lieben».

 

 

 

Fragrance

 

Michael Kors Sexy Ruby

Bei Michael Kors habe ich immer ein wenig gemischte Gefühle: Seine Mode gefällt mir wahnsinnig gut, aber alle anderen Produkte aus seinem Imperium wirken auf mich, nun ja, etwas billig. Ein bisschen too much Kardashian und Blingbling, wenn Du weisst, was ich meine.

Entsprechend verdutzt war ich beim Schnuppern an seiner Duft-Kreation, die sowohl in Bezug auf den Namen als auch auf die Verpackung all meine Vorurteile bestätigte – und mit dem Inhalt wieder rückgängig machte. Weil es sich bei Sexy Ruby von Michael Kors (ab ca. 60 Franken) entgegen meinen Erwartungen um ein fast schon schlichtes und gleichzeitig sehr weibliches Parfum handelt, das mit einer Mischung aus Früchten, Pfeffer, Orangenblüten, Jasmin, Rosenblättern, Hölzern sowie Vanille genau den gleichen Glam-Chic verbreitet wie seine textilen Erzeugnisse.

 

Michael Kors Sexy Ruby

 

Aerin Tuberose Collection

 

Mir ist absolut klar, dass niemand perfekt ist auf dieser Welt.

Ausser vielleicht Estée Lauders Enkelin Aerin, die scheinbar einfach alles im Griff hat: Ihr Leben, Ihre Familie, Ihre unglaublich schön eingerichteten Häuser sowie ihr Lifestyle-Imperium, zu dem unter anderem eine Parfümkollektion gehört, die unlängst um zwei neue Tuberose-Düfte (exklusiv bei Globus für ca. 220 CHF) erweitert wurde.

So bringt Tuberose Le Jour einen Hauch von Frische auf die Haut mit Noten von Neroli, Jasmin, Cashmeran, Zedernholz und natürlich Tuberose, während sich bei Tubenrose Le Soir die Essenzen von Vanille, Sandelholz und Tuberose zu einem sinnlichen Bouquet für den Abend vermengen.

Beiden Düften gemeinsam ist, dass sie in sich: perfekt sind, wie ich finde.

Aber wen wundert das schon?

 

 

Jean Paul Gaultier Christmas Collection

Keine Neuheit, aber jedes Jahr eine Nachricht wert sind die beiden Kult-Düfte Classique und Le Mâle von Jean Paul Gaultier im krass hübschen und sehr weihnächtlichen Schneekugel-Design (ab ca. 115 Franken exklusiv bei Manor).

 

Jean Paul Gaultier Classique and Le Male Christmas 2017

 

 

Yon-Ka Bougies Aromatiques

Die neuen Duftkerzen von Yon-Ka (für je ca. 40 Franken) bringen nicht nur Licht ins Dunkle, sondern wirken durch abstimmte Duftmischungen je nach Modell auch beruhigend, harmonisierend oder stressmindernd.

In diesem Sinne: Einatmen, ausatmen – und entspannen.

Happy Day, Darling!

 

Yon-Ka Duftkerzen Gruppe

 

*Sponsored: Die Platzierung dieser Backlinks wurde bezahlt.

Schreiben Sie einen Kommentar