Mit The Body Shop in Ghana auf den Spuren der Sheabutter-Produktion

Die Reise aus meiner Komfortzone begann am 13. Januar in Paris und endete sieben Stunden später 4’500 Kilometer südlich.

In Ghana, um genau zu sein, wo ich auf Einladung von The Body Shop die Frauen der Tungteiya-Kooperative besuchen durfte, die seit 25 Jahren Sheabutter herstellen für den britischen Kosmetikkonzern. Von Hand, nach einer überlieferten traditionellen Technik, die aus 18 Schritten besteht und seit vielen Generationen wie ein kostbares Geheimnis gehütet wird.

Kein Geheimnis hingegen ist die Tatsache, dass es mich einiges an Überwindung kostete, nach Afrika zu fliegen. Nicht nur wegen den vielen, scheinbar wahnsinnig gefährlichen Krankheiten, vor denen mich die nette Ärztin im Tropeninstitut warnte, als ich die für das Reise-Visum nötigen Impfungen machen liess. Sondern vor allem, weil ich keine Ahnung hatte, was mich erwarten würde. Trotz den perfekt zusammengestellten Reise-Unterlagen, die eigentlich keine Fragen offenliessen.

Ausser eben: Wie kommt eine verwöhnte Beauty-Bloggerin aus der Schweiz klar in einem Land, das ihr in jeder Hinsicht absolut fremd ist, weil sie ihr ganzes Leben bisher in der ersten Welt verbracht hatte?

Die Antwort darauf gibt es im heutigen Blogpost, der sogar für meine Verhältnisse sehr lang geworden ist. Weil ich unbedingt all meine Eindrücke aus Ghana mit Dir teilen möchte.

Damit Du verstehst, warum mich der exklusive Blick hinter die Kulissen von The Body Shop zutiefst berührt hat, wie es noch nie zuvor auf einer Reise der Fall war.

 

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

 

Community Trade

«Ich kann von Regal zu Regal gehen und sehe dabei nicht die Cocoa Butter oder die Shea Nut Body Butter. Ich sehe eine Schule, einen sauberen Brunnen, Aufklärungszentren. Ich sehe Frauen, die aus der Armut geholt wurden.»

Anita Roddick, Begründerin von The Body Shop

Im Grunde genommen braucht dieses wunderschöne Zitat der leider verstorbenen Body Shop-Begründerin Anita Roddick über das Konzept des «Community Trade»-Programms von The Body Shop keine weiteren Erklärungen.

Der Vollständigkeit halber zitiere ich aber trotzdem noch einen Ausschnitt von der Firmen-Hompage über die Ursprünge des Unternehmens, das im Bereich Fair-Trade ganz klar zu den Pionieren gehört:

«Die Geschichte von The Body Shop beginnt im Jahre 1976 mit Anita Roddicks Glauben an etwas Revolutionäres – daran, dass Unternehmen Gutes bewirken können. An dieser Überzeugung hat sich nichts geändert und unser Engagement ist stärker als je zuvor. Konkret heisst das: Wir von The Body Shop wollen geben statt nehmen. Aus diesem Grund verpflichten wir uns, mit unseren Lieferanten fair zusammenzuarbeiten und lokale Gemeinschaften zu fördern. Um uns für das einzusetzen, was richtig ist, sind wir gerne unkonventionell. Denn gemeinsam können wir es schaffen.»

Schön, oder?

Und vor allem: So wahr, denn mittlerweile enthalten 95 Prozent aller Produkte des – riesigen – Sortiments von The Body Shop nachhaltig gewonnene Community Trade Inhaltsstoffe.

Wow!

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

 

Tungteiya Women’s Association in Ghana

 

«‘Tungteiya’ bedeutet ‘andere erreichen’».

Pins Brown, Head of Ethical and Sustainable Sourcing bei The Body Shop

Diversen Erzählungen nach reiste The Body Shop-Begründerin Anita Roddick im Jahre 1992 nach Ghana, um dort eine Fernsehsendung über weibliche Unternehmerinnen aufnehmen. Dabei lernte sie viele Frauen kennen, die Shea Btter schon seit Generationen zum Schutz gegen die trockenen Wüstenwinde verwendeten. «Anita war sofort fasziniert: Nicht nur von den erstaunlichen Eigenschaften des Rohstoffes, sondern vor allem auch von den Frauen, die ihn herstellten», erzählte mir lovely Pins Brown von The Body Shop, die noch mit Anita Roddick arbeiten konnte und nun als «Head of Ethical and Sustainable Sourcing» eine Art wandelndes Lexikon in Sachen Nachhaltigkeit ist.

Zwei Jahre nach ihrem Besuch in Ghana habe Anita Roddick die erste Bestellung für Shea Butter aufgeben, «wobei für sie immer fest stand, dass sie mit The Body Shop nicht nur die Vorteile dieses Inhaltsstoffes nutzen wollte.» Vielmehr, sagt Pins, habe die charismatische Unternehmerin es sich zum Ziel gemacht, die Frauen vor Ort sowie deren Familien und Dorfgemeinschaften zu unterstützen.

 

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

 

Genau 25 Jahre sind seither vergangenen, in denen sich gemäss Pins die Tungteiya-Kooperative – offiziell bekannt unter dem Namen Tungteiya Women’s Association – von 50 auf 640 Mitglieder aus elf Dörfern vergrössert hat, die nach alter Tradition Shea Butter von Hand herstellen.

Allen Frauen dieser Kooperative, fügte Pins hinzu, würde The Body Shop bewusst mehr als den üblichen fairen Preis zahlen. Die Begründung:

«Uns ist wichtig, dass die Frauen mit ihrem Lohn neben den Schulbesuchen ihrer Kinder sowie der medizinischen Versorgung ihrer Familie auch einen Beitrag an gemeinschaftliche Projekte leisten können.»

Auch The Body Shop selbst beteiligt sich mit regelmässigen Prämienzahlungen am Northern Ghana Community Action Fund, welcher diverse Programme zur Verbesserung der Lebensumstände – darunter der Bau von zehn neuen Schulen sowie die Versorgung der Dörfer mit sauberem Leitungswasser – finanziert.

In einem Land, in welchem fast die Hälfte der Bevölkerung unter der offiziellen Armutsgrenze der Weltbank leben und es kaum Arbeitsplätze gibt, sei die Erfolgsgeschichte der Tungteiya Shea Butter Association darum etwas ganz Besonderes, erklärte mir Pins (im Bild zu sehen während der offiziellen Abschiedszeremonie mit dem Gastgeschenk, das wir dann aber zur allgemeinen Erleichterung im Dorf lassen durften…), der ich an dieser Stelle recht herzlich dafür danken möchte, wie sie diese zum Teil ziemlich komplexen Strukturen auf den Punkt brachte.

 

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

 

 

Sheabutter allgemein

 

«Sheabutter wird bei uns auch gerne als ‚Gold der Frauen‘ bezeichnen, weil es den Frauen zu einer Existenzgrundlage verhilft.»

Madame Monica, Sozialarbeiterin und Chairwoman der Tungteiy Women’s Association

Ganz im Gegensatz zu den westlichen Nationen, die Shea Butter erst seit relativ kurzer Zeit in der Lebensmittel- und Kosmetikindustrie verwenden, geht das Sammeln und Verarbeiten von Sheanüssen zu Pflanzenfett in Westafrika mindestens bis in die Mitte des 14. Jahrhunderts zurück. Entsprechend gross ist das Wissen über die vielen positiven Eigenschaften von Shea Butter, die in den Ursprungsländern nicht nur zur äusserlichen Pflege, sondern auch zum Kochen und sogar zur Massage von neugeborenen Säuglingen verwendet wird, wie mir Madame Monica erzählte, die bei mir abgespeichert ist als «die Frau mit dem schönsten Lachen von Ghana».

 

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

 

«Die Ernte von Shea Nüssen, aus denen die Butter hergestellt wird, dauert maximal drei Wochen. In dieser Zeit sind rund 11’000 Menschen der Tungteiya Gemeinden im Einsatz», sagt Madame Monica, von der ich während eines spannenden Gespräches ausserdem erfuhr, dass…

a) der Shea Baum in Afrika als «Baum des Lebens» verehrt wird, wobei sich dieser Ausdruck nicht nur auf seine Lebensdauer von bis zu 300 Jahren bezieht, sondern auch auf die Lebensgrundlage, welche mit der Produktion von Shea Butter geschaffen wird

b) aus Gründen der Nachhaltigkeit nur jene Nüsse geerntet werden, die selbst vom Baum fallen

c) aufgrund des Klimawandels sowohl der Bestand als auch die Qualität der Nüsse spürbar gesunken ist

d) die Tungteiya-Frauen dank den neuen, mit der finanziellen Unterstützung des Nord-Ghanesischen Sozialfonds gebauten Lager-Hallen ihre Nüsse nun nicht mehr daheim aufbewahren müssen, was einem grossen Fortschritt gleichkommt, «weil nun keine Gefahr mehr besteht, dass die Nüsse gestohlen oder verunreinigt werden, wie das früher oft der Fall war».

 

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

 

Die Produktion von Shea Butter für The Body Shop

 

«Die Herstellung von Shea Butter braucht viel Kraft und Ausdauer».

Madame Fati, Entwicklungshelferin und Chairperson of Northern Ghana Community Action Fund

Gerade mal zwei Minuten schaffte ich es, die Rohmasse zur Herstellung von Shea Butter vor Hand herumzurühren, bevor wieder eine der Tungteiya-Frauen übernehmen mussten: Nicht nur, weil es noch (zu) viel Optimierungspotential gab bei meiner Technik, sondern vor allem auch – weil ich vorzeitig schlapp machte.

Holla, ist das anstrengend…

 

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

 

Neben den körperlichen Voraussetzungen ist natürlich vor allem auch das Rezept zur Herstellung von Shea Butter entscheidend, welches gemäss unserer Gastgeberin Madame Fati jeweils von den Müttern an ihre Töchter übergeben wird, «denn die manuelle Verarbeitung von Shea Butter ist ausschliesslich Sache der Frauen bei uns».

Dabei, und das habe ich erst vor Ort sehr eindrücklich mitbekommen, würden sich die Frauen jeweils gegenseitig helfen bei der Produktion von Shea Butter, erklärte Madame Fati. «Für uns steht die Gemeinschaft im Vordergrund.»

 

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

 

Ebenso beeindruckt wie vom spürbaren Zusammenhalt der Frauen war ich auch von der Tatsache, dass die Tungteiya-Frauen im Gegensatz zu anderen Produzenten die Shea Butter nicht mit technischen Hilfsmitteln herstellen. Aus Qualitätsgründen, wie Madame Fati sagt: «Wir haben ihnen verschiedene Maschinen angeboten, welche die harte Arbeit einfacher machen würden, aber die Frauen lehnten ab, weil sie nur durch das Verrühren vor Hand das Optimum aus den Shea Nüssen herausholen können.»

Obwohl der Preis durch dieses aufwändige Verfahren deutlich über jenem von industriell angefertigtem Shea Butter liegt, bezieht The Body Shop nach eigenen Angaben den gesamten Bedarf des Rohstoffes in den elf Kommunen der Tungteiya Women’s Association – und ist damit der einzige grosse Beauty-Konzern, der ausschliesslich handgefertigte Shea Butter verwendet.

 

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

 

«There’s a She in every Shea»

 

«Ich sehe eine grossartige Zukunft. Meine Kinder können zur Schule gehen und wir haben Arbeit»

Madama Awabu Abdul Rahman, Tungteiya-Frau

Mit der Kampagne «There’s a She in every Shea» feiert The Body Shop jene Frauen, die hinter den Shea Butter-Produkten des Konzerns – darunter die neue, reine Shea Butter (über die ich in schon bald noch etwas ausführlicher berichten werde!) – stehen.

Einige dieser Frauen habe ich persönlich kennengelernt und im Verlauf mehrer Gespräche erfahren, wie sich ihr Leben seit der Zusammenarbeit mit The Body Shop verändert hat.

 

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

 

«Durch mein stabiles Einkommen kann ich nun mitreden, wie das Haushaltgeld ausgegeben wird», hörte ich immer dabei wieder, wobei fast alle diese Frauen hinzufügten, sie würden ihr Geld vor allem in die Bildung ihrer Kinder sowie in die Finanzierung von Gemeinschaftsprojekten investieren.

Ebenfalls oft genannt wurde die verbesserte soziale Stellung der Frauen innerhalb der Gemeinschaft.

«Wir werden jetzt als wichtige Stütze im Dorf anerkannt und können das auch unseren Töchtern vorleben», sagte mir zum Beispiel eine der Frauen und ihre Freundin fügte hinzu: «Durch unserer Unabhängigkeit haben wir eine Stimme und fühlen uns endlich als vollwertiges Mitglied der Gemeinschaft».

Dass die patriachalen Strukturen tatsächlich im Wandel sind, habe ich selbst erfahren, als unsere Gruppe vom Dorf-Chef und den Dorf-Ältesten im Rahmen einer überlieferten Zeremonie begrüsst wurde, an der seit einigen Jahren auch Frauen zugelassen sind.

 

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

Als kurz nach der traditionellen Begrüssung das grosse Begrüssungsfest mit Tanz und Musik auf dem Dorfplatz stattfand, kam – nur wenige Meter von uns entfernt – ein kleiner Junge im Health Center des Dorfes zur Welt, der für mich zum Symbol dieser Reise wurde.

Weil ihn seine 19jährige Mutter nicht mit allen damit verbundenen Risiken daheim entbinden musste. Sondern ihren Sohn in einer medizinischen Institution gebären konnte, welche vom Northern Ghana Community Action Fund finanziert wurde. Und damit ganz direkt auf jene Frauen zurück geht, die für The Body Shop die Shea Butter produzieren und seither ein besseres Leben haben.

 

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

 

Neben meinen eigenen Bilder habe ich für diesem Blogpost auch Fotos verwendet von der talentierten Fotografin Jessica Sarkodie sowie von meiner umwerfend liebenswerten Gastgeberin Sonja von The Body Shop Schweiz, bei der ich mich von ganzem Herzen bedanken möchte:

Danke für die perfekte Organisation – ein riesiges Merci an dieser Stelle auch an das gesamte Team! – im Vorfeld und auch während der Reise.

Danke für die praktische und emotionale Unterstützung während der Reise, die zum Teil sehr intensiv war.

Danke für die spannenden Gespräche und die immer gute Laune.

Und vor allem: Danke für die vielen unvergesslichen Momente Ghana, wo ich – weit ausserhalb meiner Komfortzone  – hinter die Kulissen von The Body Shop schauen durfte, um aus erster Hand über die Werte der Firma erleben zu dürfen.

 

Du wolltest schon immer mal einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Beauty-Industrie werfen? Kannst Du haben, denn heute reisen wir mit sonrisa nach Ghana und besuchen die Tungteiya-Frauen, bei welchen The Body Shop seit 25 Jahren die Shea Butter für die verschiedenen Produkte bezieht.

11 Kommentare bei „Mit The Body Shop in Ghana auf den Spuren der Sheabutter-Produktion“

  1. Liebe Katrin
    Dein Bericht über Ghana und die Produktion von Sheabutter und die Leute haben mich fasziniert.
    Ich weiss jetzt warum Michael etwas Angst hatte. Es ist ja alles gut gegangen und Du bist wieder
    wohlbehalten zurück. Ich wünsche Dir weiterhin alles Gute.
    Dein Viktor

    1. Liebe Katrin
      Dein Bericht über Ghana und die Produktion von Sheabutter und die Leute haben mich fasziniert.
      Ich weiss jetzt warum Michael etwas Angst hatte. Es ist ja aber alles gut gegangen und DU bist
      wieder wohlbehalten zurück. Ich wünsche Dir Weiterhin alles Gute.
      Dein Viktor

      1. Lieber Viktor, wie schön, dass ich Dich auf diesem Weg nach Afrike mitnehmen konnte. Wir werden bald mal noch mehr Bilder zeigen. Liebe Grüsse, Katrin

  2. Sehr eindrücklich geschrieben liebe Kathrin:)

    Ich bin auf jeden fall ein grosser Fan der neuen Linie ☺️

    1. Liebe Anais, vielen Dank für Deine lieben Worte, die mir sehr viel bedeuten. Liebe Grüsse, Katrin

  3. wundervoller artikel! fantastische bilder und tolle eindrücke! so farbig, so froh! vielen dank für diesen einblick! und dass der shea baum baum des lebens genannt wird finde ich ganz toll! muss unbedingt nächstena zu the body shop 😍

    1. Liebe Ella, vielen Dank für Deine Rückmeldung, über die ich mich riesig freue. Die neue Shea Butter von The Body Shop ist grossartig, Du kannst sie für so viele Sachen verwenden – und sogar Deinen Sohn damit eincrèmen, wenn er rauhe Haut hat! <3 Liebe Grüsse, Katrin

  4. Liebe Katrin, now that certainly stretched my Deutsch!

    Great to read such a holistic picture of the visit and the women’s work. Glad you appreciated the trip despite early concerns before travel. Wonderful pictures, too.

    Enjoy the Shea.
    Alles Beste,
    Pins

    1. Liebe Pins, you rock! Alles auf Deutsch gelesen? Bravo! Und vor allem: Many, many thanks for this unforgettable trip! I’m so happy to have met you! Liebste Grüsse, Katrin

  5. Was für ein spannender Artikel und vor allem diese Fotos! Soooo schön farbig – I love it! Das heitert gleich dieses graue Wetter auf! Ich habe Lust sofort nach Ghana zu reisen um mit diesen Shea Butter Frauen mitzuarbeiten.
    p.s. nicht nur Madame Monica hat ein wunderbares Lachen sondern auch du!

    1. Liebste Quynh, und mich heitert Dein Kommentar grad unglaublich auf. Okay, who am I kidding: Ich habe feuchte Augen vor Freude über das wunderbare Kompliment. Tausend Dank und liebe Grüsse, Katrin

Schreiben Sie einen Kommentar