Mrs Flury x sonrisa: Makep-Tutorials für Anfänger

Hurra!

Nach einer langen Sommerpause gibt es eine neue Ausgabe der Rubrik Mrs Flury x sonrisa, in welcher meine wunderbare Bloggerfreundin Doris aka Mrs Flury und ich jeweils über ein gemeinsames Thema berichten:

Sie aus der Perspektive der studierten Ernährungswissenschaftlerin und ich als langjährige Beauty-Journalistin, um Dir auf diese Weise einen breiten Überblick zu aktuellen Trends bieten.

So ging es bei Mrs Flury x sonrisa unter anderem um Frühlingsmüdigkeit, Intervall-Fasten oder Jogging, um nur ein paar Beispiele unseres gemeinsamen Projekts zu nennen, welches nun in die nächste Runde geht.

Dieses Mal mit einer Recherche in eigener Sache, für die wir bei Schminkbar-Miteigentümerin Kim Petri (mehr über das wunderbare Schminkbar-Team erfährst Du in diesem grossen Interview) eine Schminkberatung machten.

Um zu lernen, wie wir uns jeweils für unseren Job optimal schminken können.

Entstanden sind dabei zwei tolle Beauty-Tutorials mit genauen Anleitungen von Schmink-Profi Kim:

Einmal für ein Makeup vor der Kamera für Videos (drüben bei Ernährungs-Expertin und Youtuberin Mrs Flury) und einmal für Menschen die beim Schminken zwei linke Hände haben, aber trotzdem gerne nett aussehen würden, wenn sie zu einem eleganten Beauty-Event eingeladen sind oder einen Anlass moderieren dürfen (rate mal, wer damit gemeint ist…).

Ich richte mich darum schon mal ein vor dem Schminktisch in der Schminkbar, während an dieser Stelle nun charming Kim übernimmt, die mich nun von «woke up like this, but for real» (in meinem Fall heisst das so viel wie: «Katrin sieht aus wie ein Stück Toastbrot») in «hello, Diva!» verwandelt und dazu alles genau erklärt:

Schritt für Schritt, damit ich es später auch daheim Nachschminken kann.

 

Ein Tutorial in Wort und Bild: Mrs Flury und sonrisa sind in der Schminkbar zu Gast und lernen im Rahmen einer Schminkberatung, was es für einen einfachen Glamlook bzw ein gutes Makeup für Instagram braucht.

 

Schritt 1: Augen

 

Allgemein

«In der Regel beginne ich beim Schminken mit der Grundierung, aber weil Du ein etwas stärkeres Makeup gewünscht hast, starten wir mit den Augen. Auf diese Weise kann ich allfällige Makeup-Krümel ganz einfach entfernen, ohne dabei die ganze Grundierung nochmals erneuern zu müssen.»

 

Concealer

«Als Faustregel für die perfekte Anwendung von Concealer empfehle ich den so genannten ’Totenkopf-Trick’. Dabei stellt man sich das Gesicht als Schädel vorstellt und trägt anschliessend in den imaginären Augen-Höhlen den Concealer auf. Also unter UND über den Augen.

Der Grund: Unter dem Auge lässt der Concealer dunkle Schatten verschwinden und auf den Lidern bildet er die Basis für das anschliessende Augenmakeup.

Statt extra einen Primer zu kaufen, investiert man darum lieber in einen qualitativ hochwertigen Concealer. Um einen solchen zu finden, empfehle ich einen Rundgang durch die Parfümerieabeteilung in einem Warenhause, wo Du auf dem Handrücken die Concealer der verschiedenen Brands austestet. Jene Modelle, die auch nach einer halben Stunde ohne zu bröckeln oder auszulaufen auf der Haut bleiben, haben den Härtetest bestanden.

Ganz wichtig: Nach dem Auftragen des Concealers sollte man alles mit einem transparenten Puder fixieren.»

 

Ein Tutorial in Wort und Bild: Mrs Flury und sonrisa sind in der Schminkbar zu Gast und lernen im Rahmen einer Schminkberatung, was es für einen einfachen Glamlook bzw ein gutes Makeup für Instagram braucht.

 

Lidschatten

«Jedes, aber wirklich jedes Augenmakeup beginnt mit einem Basis-Lidschatten in einer hellen Farbe, die man auf dem gesamten Lid von den Wimpern bis zu den Brauen aufträgt.

Für einen einfachen Glamour-Look wie Du ihn Dir wünschst, rate ich anstelle eines präzisen Lidstrichs oder einer so genannten Banane zu zwei dunklen Lidschatten mit leichtem Glanz, die Du in der helleren Version zuerst auf dem ganzen beweglichen Lid und anschliessend in der dunkleren Version vom äusseren Augenwinkel bis etwa zur Mitte aufträgst.

Mit dieser wirklich simplen Technik erzielt man einen richtig dramatischen Effekt, der nach hoher Makeup-Kunst aussieht.»

 

Ein Tutorial in Wort und Bild: Mrs Flury und sonrisa sind in der Schminkbar zu Gast und lernen im Rahmen einer Schminkberatung, was es für einen einfachen Glamlook bzw ein gutes Makeup für Instagram braucht.

Ein Tutorial in Wort und Bild: Mrs Flury und sonrisa sind in der Schminkbar zu Gast und lernen im Rahmen einer Schminkberatung, was es für einen einfachen Glamlook bzw ein gutes Makeup für Instagram braucht.

 

Eyeliner

«Eine feine Linie entlang den Wimpern verstärkt den Glamour-Index. Dafür verwende ich schwarzen Lidschatten, den ich vom äusseren Augenwinkel mit einem feuchten Pinsel in kleinen Strichen nach innen auftrage, so dass die Linie immer feiner wird. Das Wasser verstärkt die Wirkung der Pigmente und gleichzeitig wird die Linie schön ebenmässig.

Zur Betonung des unteren Wimpernkranzes kommen sowohl der gleiche Pinsel – relativ klein mit fein abgeschrägten Härchen – als auch der gleiche Lidschatten zum Einsatz wie beim Eyeliner, wobei ich dieses Mal aber die Farbe in trockenem Zustand entlang der Wasserlinie auftrage.

Besonders schön wird das Ergebnis, wenn man die Linie höchstens bis zur Hälfte der Augen zieht und anschliessend die Farbe mit Hilfe eines Wattestäbchens von hinten nach vorne in die Wimpern schiebt.»

 

Ein Tutorial in Wort und Bild: Mrs Flury und sonrisa sind in der Schminkbar zu Gast und lernen im Rahmen einer Schminkberatung, was es für einen einfachen Glamlook bzw ein gutes Makeup für Instagram braucht.

Ein Tutorial in Wort und Bild: Mrs Flury und sonrisa sind in der Schminkbar zu Gast und lernen im Rahmen einer Schminkberatung, was es für einen einfachen Glamlook bzw ein gutes Makeup für Instagram braucht.

Ein Tutorial in Wort und Bild: Mrs Flury und sonrisa sind in der Schminkbar zu Gast und lernen im Rahmen einer Schminkberatung, was es für einen einfachen Glamlook bzw ein gutes Makeup für Instagram braucht.

Ein Tutorial in Wort und Bild: Mrs Flury und sonrisa sind in der Schminkbar zu Gast und lernen im Rahmen einer Schminkberatung, was es für einen einfachen Glamlook bzw ein gutes Makeup für Instagram braucht.

Mascara

«Dürfte ich auf die berühmte einsame Insel nur ein Makeup-Produkt mitnehmen, so wäre das ganz klar ein Mascara und entsprechend wichtig finde ich es, dass man auch hier keine Kompromisse macht.

Weil jeder ganz unterschiedliche Bedürfnisse und Ansprüche hat, kann ich kein spezielles Produkt empfehlen, aber dafür weiss ich, mit welchem Trick man einen guten Mascara erkennt: Einfach einen kleinen Tupfen mit der Spitze des Applikators auf dem Handrücken auftragen und anschliessend in kleinen Kreisen in die Haut einmassieren. Je schneller die Farbe eintrocknet und je mehr Farbe haften bleibt, umso besser ist die Qualität einer Wimperntusche.»

 

Ein Tutorial in Wort und Bild: Mrs Flury und sonrisa sind in der Schminkbar zu Gast und lernen im Rahmen einer Schminkberatung, was es für einen einfachen Glamlook bzw ein gutes Makeup für Instagram braucht.

 

Finishing Touch

«Wirkt wie zehn Stunden Schlaf: Mit dem Lidschattenpinsel einen Hauch – also wirklich nur ganz wenig – von Rouge entlang dem unteren Knochenrand des oberen Auges verteilen.»

 

Schritt 2: Brauen

 

«Gerade Menschen, die weder Lust noch Zeit für ein aufwändiges Makeup haben, rate ich dazu, die Brauen bei einem Profi zupfen und färben zu lassen. So hat man nämlich bis zu sechs Wochen Ruhe.

Wer trotzdem die Brauen nachziehen möchte, sollte dafür einen aschigen Lidschatten mit kaltem Unterton verwenden und diesen in kleinen Strichen auf den Härchen anbringen.»

 

Schritt 3: Teint

«Wer wie Du eine ebenmässige Haut hat, braucht nur wenig Foundation. Ich verwende in solchen Fällen gerne eine flüssige Grundierung, die ich mit dem Pinsel dort punktuell auftrage, wo ich den Teint ausgleichen möchte.

Um die Foundation einzuarbeiten, kann man gerne die Hände nehmen, denn durch Körperwärme verschmilzt die Farbe besonders gut mit der Haut.»

 

Ein Tutorial in Wort und Bild: Mrs Flury und sonrisa sind in der Schminkbar zu Gast und lernen im Rahmen einer Schminkberatung, was es für einen einfachen Glamlook bzw ein gutes Makeup für Instagram braucht.

Ein Tutorial in Wort und Bild: Mrs Flury und sonrisa sind in der Schminkbar zu Gast und lernen im Rahmen einer Schminkberatung, was es für einen einfachen Glamlook bzw ein gutes Makeup für Instagram braucht.

 

 

Schritt 4: Lippen

«Frei nach dem Motto ‚wenig Aufwand, grosse Wirkung‘ verwende ich bei starken Looks gerne einen gut pigmentierten Gloss.

Damit die Farbe nicht ausläuft und besser hält, sollte man zuvor die – geschlossenen! – Lippen mit einem Liner umranden und dann mit kleinen Strichen ausfüllen.

Übrigens: Sowohl beim Liner als auch beim Gloss werden die Ecken der Lippen jeweils erst am Schluss ausgemalt.»

 

Ein Tutorial in Wort und Bild: Mrs Flury und sonrisa sind in der Schminkbar zu Gast und lernen im Rahmen einer Schminkberatung, was es für einen einfachen Glamlook bzw ein gutes Makeup für Instagram braucht.

Ein Tutorial in Wort und Bild: Mrs Flury und sonrisa sind in der Schminkbar zu Gast und lernen im Rahmen einer Schminkberatung, was es für einen einfachen Glamlook bzw ein gutes Makeup für Instagram braucht.

Ein Tutorial in Wort und Bild: Mrs Flury und sonrisa sind in der Schminkbar zu Gast und lernen im Rahmen einer Schminkberatung, was es für einen einfachen Glamlook bzw ein gutes Makeup für Instagram braucht.

 

Schritt 5: Wangen

 

«Es klingt gewagt, sieht aber toll aus: Zwei dunkle Lidschatten – einmal in Bronze- und einmal in Rosé-Schattierungen – sind ein toller Rouge-Ersatz bei einem starken Makeup.

Dafür trägt man die Farbmischung auf dem höchsten Punkt der Wangen auf – die kleinen Hügel, die entstehen, wenn man lächelt – und verwischt dann mit einem Rouge-Pinsel zuerst alles nach oben zu den Schläfen hin und verblendet danach die Farbe nach unten.

Zu viel Rouge erwischt?

Kein Problem!

Einfach mit dem Pinsel, der vorhin zum Auftragen der Foundation verwendet wurde, leicht über die Wangen fahren. Das Resultat ein frisches, natürliches Hautbild.»

 

Ein Tutorial in Wort und Bild: Mrs Flury und sonrisa sind in der Schminkbar zu Gast und lernen im Rahmen einer Schminkberatung, was es für einen einfachen Glamlook bzw ein gutes Makeup für Instagram braucht.

Ein Tutorial in Wort und Bild: Mrs Flury und sonrisa sind in der Schminkbar zu Gast und lernen im Rahmen einer Schminkberatung, was es für einen einfachen Glamlook bzw ein gutes Makeup für Instagram braucht.

 

Rund 45 Minuten dauerte die Schminkberatung bei Kim, die mich — ach was, schau doch einfach selbst, denn diese Bilder sprechen für sich…

 

Ein Tutorial in Wort und Bild: Mrs Flury und sonrisa sind in der Schminkbar zu Gast und lernen im Rahmen einer Schminkberatung, was es für einen einfachen Glamlook bzw ein gutes Makeup für Instagram braucht.

Ein Tutorial in Wort und Bild: Mrs Flury und sonrisa sind in der Schminkbar zu Gast und lernen im Rahmen einer Schminkberatung, was es für einen einfachen Glamlook bzw ein gutes Makeup für Instagram braucht.

 

Unglaublich, oder?

In gerade mal fünf Schritten hat mir lovely Kim einen Glam-Look verpasst, den selbst ein talentfreier Schminkmuffel wie ich hinbekommen sollte.

An dieser Stelle darum mein herzliches Dankeschön an das Team von Schminkbar für die spannende Schminkberatung, die ich Dir von ganzem Herzen empfehlen kann (und die Du am besten grad noch mit einer Maniküre– und/oder Pediküre verbindest).

Danke auch an David Biedert für die wunderbaren Bilder in diesem Tutorial.

 

Ein Tutorial in Wort und Bild: Mrs Flury und sonrisa sind in der Schminkbar zu Gast und lernen im Rahmen einer Schminkberatung, was es für einen einfachen Glamlook bzw ein gutes Makeup für Instagram braucht.

 

Ich verabschiede mich für heute mit einem perfekt geschminkten sonrisa im Gesicht und schicke Dich nun sehr gerne rüber zum genialen Food-Blog von Mrs Flury*, wo Du unter diesem Link ein Makeup-Tutorial für Aufnahmen vor der Video-Kamera findest.

*bei der ich mich von Herzen dafür bedanke, dass sie so ein toller Partner in Beauty-Crime ist und der Du unbedingt auch auf Instagram, Youtube, Pinterest, Facebook und Twitter folgen solltest, wenn Du das nicht schon lange machst…

 

Ein Tutorial in Wort und Bild: Mrs Flury und sonrisa sind in der Schminkbar zu Gast und lernen im Rahmen einer Schminkberatung, was es für einen einfachen Glamlook bzw ein gutes Makeup für Instagram braucht.

Ein Tutorial in Wort und Bild: Mrs Flury und sonrisa sind in der Schminkbar zu Gast und lernen im Rahmen einer Schminkberatung, was es für einen einfachen Glamlook bzw ein gutes Makeup für Instagram braucht.

Ein Tutorial in Wort und Bild: Mrs Flury und sonrisa sind in der Schminkbar zu Gast und lernen im Rahmen einer Schminkberatung, was es für einen einfachen Glamlook bzw ein gutes Makeup für Instagram braucht.

Ein Tutorial in Wort und Bild: Mrs Flury und sonrisa sind in der Schminkbar zu Gast und lernen im Rahmen einer Schminkberatung, was es für einen einfachen Glamlook bzw ein gutes Makeup für Instagram braucht.

 

2 Kommentare bei „Mrs Flury x sonrisa: Makep-Tutorials für Anfänger“

  1. Liebe Katrin, wow, ist wirklich toll geworden! Auch abwärts des Gesichts ein Volltreffer! Sehr heißer Look! An die Party würde ich auch gern gehen 😉
    Und obwohl ich selber auch schon einige Male von verschiedenen Profis Schminktipps bekommen habe, hab ich doch wieder ein paar neue Sachen gelernt!
    Lg
    Kathrin

    1. Liebe Kathrin, vielen Dank für Deine lieben Worte und Komplimente. Ich bin grad ein wenig rot geworden. Die Schminkberatung in der Schminkbar kann ich wirklich empfehlen, ich habe den Look mittlerweile schon mehrfach selbst nachgeschminkt – und er ist mir verblüffend gut gelungen. 🙂 Liebe Grüsse, Katrin

Schreiben Sie einen Kommentar