Nachwuchs für den Nachwuchs bei L’ Occitane: Karité Bébé

Sie berichtet auf Social Media (Instagram und Youtube) so erfrischend aus ihrem Alltag als Mutter und Geschäftsfrau, dass man sie einfach lieben muss: Janine aka «Nini loves fashion» ist mir nicht nur zu einer guten Freundin geworden, sondern auch eine grosse Inspiration.

Auf menschlicher Ebene, weil ich bewundere, wie sie die Balance zwischen Familie und Beruf schafft, ohne dabei zu beschönigen, dass dieser Spagat zum Teil echt viel Energie kostet.

Und auch bei meiner Arbeit macht sich der Einfluss von Janine je länger je mehr bemerkbar. Weil mir durch die entzückenden Bilder ihrer Kinder auf Instagram immer wieder klar wird, dass es in der Berichterstattung über Beauty-Neuheiten nicht nur um Produkte für erwachsene Menschen gehen sollte. Sondern, da Hautpflege bereits in jungen Jahren beginnt, auch um solche für den Nachwuchs, wie etwa die neue Baby-Pflege-Linie Karité Bébé von L’ Occitane, um die es heute geht.

Vorher aber möchte ich mich noch kurz bei Janine bedanken: Es ist so schön, Dich zu kennen!

 

L' Occitane lanciert mit Karité Bébé eine Pflegelinie für die empfindliche Baby-Haut.
Bild: Instagram @janiniditahiti

 

L’ Occitane Karité Bébé: allgemein

 

«Die Liebe einer Mutter zu ihrem Kind ist das Grösste – rein, kraftvoll und bedingungslos. Es gibt jedoch nicht nur eine emotionale Bindung zwischen Mutter und Kind, sondern auch eine physische. Erste Berührungen der zarten Babyhaut sind einmalige Erfahrungen», heisst es in den Unterlagen zur neuen Pflegekollektion Karité Bébé-Linie von L’ Occitane, bei welcher das französische Beauty-Unternehmen auf einen Wirkstoff setzt, über den ich seit meiner Reise nach Ghana viel gelernt habe. Karitébutter, auch bekannt als Shea Butter.

Ausserdem wurden nach Angaben von L’ Occitane alle Produkte der Karité Bébé-Linie unter pädiatrischer Aufsicht getestet und dermatologisch geprüft.

 

L' Occitane lanciert mit Karité Bébé eine Pflegelinie für die empfindliche Baby-Haut.

L' Occitane lanciert mit Karité Bébé eine Pflegelinie für die empfindliche Baby-Haut.

L' Occitane lanciert mit Karité Bébé eine Pflegelinie für die empfindliche Baby-Haut.

L' Occitane lanciert mit Karité Bébé eine Pflegelinie für die empfindliche Baby-Haut.

 

L’ Occitane Karité Bébé: die Feuchtigkeitslotion

 

Da hat jemand wirklich mitgedacht: Dank eines praktischen Pumpspenders lässt sich die intensiv befeuchtende Lotion aus der Karité Bébé-Linie (für ca. 36 CHF) zur Stärkung der Hautbarriere ganz einfach mit nur einer Hand auftragen.

 

L’ Occitane Karité Bébé: Waschcrème für Körper und Haare

 

Frei nach dem Motto «keiner zu klein, um ein Mini-Schaumschläger zu sein» verwandelt sich der Karité Bébé-Badezusatz (für ca. 25 CHF) im Kontakt mit Wasser zu einem duftenden Schaum, der gemäss Hersteller «sehr verträglich auf die Haut und die Haare des Babys wirkt».

 

L’ Occitane Karité Bébé: das Duftwasser

 

Orangenblüte, Neroli, Lindenblüten und Mimosen vermengen sich in diesem leichten Duftwasser (für ca. 55 CHF) zu einem zarten Bouquet, das gemäss Hersteller speziell für die empfindliche Babyhaut entwickelt wurde.

Ich persönlich würde das Duftwasser aus der neuen Karité Bébé-Linie von L’ Occitane eher den Müttern empfehlen.

Der Grund: Obwohl das alles schon sehr lange zurück liegt, erinnere ich mich noch ganz genau daran an diesen unbeschreiblichen Baby-Duft unserer Tochter.

Dagegen, ganz ehrlich, kommt kein Parfum dieser Welt an…

 

L' Occitane lanciert mit Karité Bébé eine Pflegelinie für die empfindliche Baby-Haut.

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar