Paradiesische Momente statt Januar Blues mit Vetiver & Golden Vanilla Cologne Intense von Jo Malone London

Statt hübschen Karten liegen im Briefkasten nur noch Rechnungen obwohl der Kontostand inzwischen so schmal ist wie die Taille von Victoria Beckham infolge der Einkäufe für die vielen Feiertags-Menüs und wenn wir schon davon reden – wer zum Geier hat eigentlich die letzten Zimtsterne verputzt, ohne sie zu teilen?

Yep, Darling, der Janaurblues kann echt am Nervekostüm zerren, ich weiss.

Heute aber hat die schlechte Stimmung  schlicht keine Chance, denn wir tauchen jetzt einfach ab in das traumhaft schöne Duftuniversum von Jo Malone London, wo es herrlich riechenden Zuwachs gegeben hat.

Und ja, Du kannst Dir gerne vorher rasch einen Kaffee holen. Wer weiss, vielleicht findest Du dabei sogar noch irgendwo einen Zimtstern für die folgende Entdeckungsreise des neuen Intense Vetivier & Golden Vanilla von Jo Malone London.

 

Riecht wie Ferien im Inselparadies und ist damit ideal gegen den Januar Blues: das neue Jo Malone London Cologne Ingense Vetiver and Golden Vanilla

Riecht wie Ferien im Inselparadies und ist damit ideal gegen den Januar Blues:  das neue Jo Malone London Cologne Ingense Vetiver and Golden Vanilla

Riecht wie Ferien im Inselparadies und ist damit ideal gegen den Januar Blues:  das neue Jo Malone London Cologne Ingense Vetiver and Golden Vanilla

 

«Mit den Cologne Intense möchten wir unsere Kundschaft jeweils auf eine Reise voller duftenden Komponeneten entführen, die echte und starke Geschichten erzählen», sagt Celine Roux, Global Head of Fragrance von Jo Malone London zum Konzept dieser ganz speziellen Parfum-Serie aus besonders intensiv konzentrierten Inhaltsstoffen, die oft von exotischen Orten stammen.

Aus Madagaskar etwa, wo lovely Céline zusammen mit Parfumeurin Mathilde Bijaoui auf Entdeckungstour ging, um mehr über die Insel zu erfahren. Dabei stiessen die beiden zwei spannende Naturschätze, die sie zum neuen Cologne Intense Vetiver & Golden Vanilla inspirierte, wie Céline berichtet:

«Die Vetiver-Felder erstrecken sich entlang der Küste und werden von langen, trockenen Gräsern durchzogen, die wie Wellen im Wind tanzen. Die Vanille-Orchidee hingegen wächst tief versteckt im Dschungel, wo es warm, feucht und tropisch ist. Diese kostbaren Schoten sind extrem selten, was das Erlebnis besonders intim macht. Obwohl sich die beiden Inhaltsstoffe in ihrer Eleganz und Sinnlichkeit sehr ähneln, könnte ihr natürliches Habitat nicht unterschiedlicher sein.»

Genau diese Dualität, so Céline, ist es denn auch, welche die Besonderheit des neuen Cologne Intense Vetiver & Golden Vanilla (für ca. 116 CHF an allen Verkaufsstellen von Jo Malone London) ausmacht:

«Dieser wohlriechende, verführerische Duft erweckt die Sinne mit einer Prise Kardamom, der Frische des Grapefruit-Tees und der erdigen Note des nativen Vetivers, welche abgerundet wird mit edler Bourbon Vanille.»

Im Total macht das Vetiver & Golden Vanilla zu einem wunderbaren Unisex-Parfum, das einen gemäss den Duft-Experten von Selfridges sofort in ein exotisches Ferienparadies versetzt. Und damit eine gute Therapie ist gegen den Januar-Blues, wie ich finde!

 

Schreiben Sie einen Kommentar