Wellness-Test in New York: L’appartement Caudalie Spa on Madison Avenue

 

Happy Monday, Spätzli!

Ich hoffe, Du ebenso gut gelaunt in die neue Woche gestartet wie ich – nach einem grossartigen Weekend mit viel Sonne, einem Besuch bei lieben Freunden in Bern (merci pourt tout, chère Sab, c’ était magnifique chez vous comme toujours!) sowie einem neuen Laufrekord mit dem Liebsten herrscht im sonrisa Hauptquartier grad beste Stimmung! – und kannst nun dank des heutigen freien Tages ganz entspannt* mit mir nochmals eine virtuelle Reise nach New York machen, wo ich bekanntlich nicht nur einiges eingekauft, sondern für Dich auch noch den neuen Spa von Caudalie ausgecheckt habe.

*ausgeschlafen, vielleicht sogar noch im Pyjama und dem guten Gefühl, dass Dir heute beim Lesen niemand im Büro über die Schultern guckt und Dich fragt, was das bitte schön mit Deinem Job zu tun hat…

 

 

Das Lokal

 

Andere hätten vielleicht gejammert. Caudalie-Mitbegründerin Mathilde Tomas hingegen hatte kein Problem damit, dass der Mietvertrag mit dem Plaza Hotel in New York nach acht Jahren endete. Weil sie die Veränderung nicht als Belastung sah, sondern als Chance. Für die Firma genau so wie für die zahlreichen Kundinnen und Kunden, die seit kurzem die beliebten Spa-Behandlungen von Caudalie im neuen L’ appartement Caudalie on Madison geniessen können.

Vom Wechsel der Örtlichkeiten, sagte die schöne Mathilde gegenüber den Kollegen von wwd unlängst, profitiere vor allem die Kundschaft aus der noblen Upper East Side. «Viele von ihnen waren froh, dass sie nun nicht mehr länger für eine Behandlung nach Midtown fahren müssen.»

Ich finde das insofern verständlich, weil in der Gegend rund um das Hotel Plaza tagsüber nicht nur unglaublich viele Touristen, sondern gefühlt auch die ganze Geschäftswelt von New York unterwegs ist und es entsprechend selbst für kurze Strecken viel Zeit sowie sehr starke Nerven braucht, wie ich aus eigener Erfahrung bestätigen kann.

An der Madison Avenue hingegen ging es vergleichbar gemächlich zu, als ich unlängst bei leichtem Nieselregen nach einem kurzen Spaziergang im Quartier – sprich: Katrin hat sich wegen ihres himmeltraurig schlechten Orientierungssinnes mal wieder verlaufen und rannte leicht hysterisch die Strasse rauf und runter – den Lift in den vierten Stock eines ehrwürdigen Stadthauses nahm. Und dort eine Beauty-Welt entdeckte, in der sämtlicher Stress innert weniger Sekunden von mir abprallte wie zuvor die kleinen Wassertropfen von meinem Schirm.

Völlig geerdet und damit ganz im Sinne von lovely Mathilde – «Ich habe all unsere Spas so konzipiert, dass sie an außergewöhnlichen Orten eine Auszeit anbieten…» – installierte ich mich mit einer Tasse Tee auf dem herrlich bequemen Sofa in der luxuriösen, aber gleichzeitig auch extrem wohnlich eingerichteten ‚French Paradox Wine Lounge’, wo mich wenig später die reizende Daphne zur Gesichtsbehandlung abholte.

 

Das Facial

 

Auf der Homepage von Caudalie wird die ‚Premier Cru’-Gesichtsbehandlung als «Schönheitsritual für einzigartige Ergebnisse» beschrieben, was ich in diesem Fall trotz grundsätzlicher Abneigung gegen Superlative jeglicher Art sehr gerne bestätige. Ganz einfach, weil meine Haut nach etwas mehr als einer Stunde auf der perfekt gewärmten Liege genau so aussah, wie ich mich fühlte: Erfrischt, zentriert und so erholt wie nach zehn Stunden Schlaf.

Tatsächlich habe ich infolge akuter Entspannung tatsächlich einen Teil der Behandlung verschlafen, die aus einem sanften Peeling, einer ungewöhnlich langen Gesichtsmassage mit ätherischen Ölen, einer Maske zur Straffung der Haut sowie dem abschliessenden Auftragen der luxuriösen Premier Cru-Crème von Caudalie per Dermaroller bestand. Wie von Daphne versprochen brachte die Kombination der einzelnen Pflegeschritte selbst meine doofe Stirnfalte fast vollständig zum Verschwinden und gleichzeitig mein Gesicht zum Strahlen – ähnlich der Sonne, die just in jenem Moment zwischen den Wolken erschien, als ich den Caudalie-Spa verliess.

 

 

 

Die Kundschaft

 

Aufgrund der Lage habe ich im neuen Spa von Caudalie an der Madison Avenue ehrlich gesagt vor allem mit reiferen, tendenziell eher humorbefreiten Semestern im Chanel-Kostüm gerechnet. Stattdessen kam ich in der Lounge mit mehreren Kundinnen irgendwo zwischen 25 und 35 ins Gespräch, die mir durch ihre freundliche Art sowie durch ihre unkomplizierten Freizeitlooks bewiesen, dass es sich bei meinen Vorstellungen um peinliche Klischees handelte.

 

 

Das Angebot

 

Eine Übersicht über die verschiedenen Behandlungen im neuen Caudalie Spa bietet die Broschüre, wo Du  auch alle Preise findest. Was mir persönlich besonders gut gefällt, sind die verschiedenen Optionen zur Ergänzung der einzelnen Behandlungen, durch die jedes Treatment auf die individuellen Bedürfnisse angepasst werden kann.

Dieser spezielle Service sowie das kompetente und extrem freundliche Team und natürlich die schönen Produkte von Caudalie machen für mich L’ appartement Caudalie Spa on Madison Avenue zu einem Beauty-Hotspot in New York, den ich Dir von Herzen empfehlen kann.

 

 

Spa Vinothérapie® L’appartement Caudalie Spa on Madison Avenue, 819 Madison Avenue – 4th floor New York, New York 10065 USA

Monday – Saturday: 10am – 7pm / Sunday: 11am – 6pm

Schreiben Sie einen Kommentar