Breakfast for champions: sonrisa x Biotherm Overnight Oats by roots

 

 

Mein innerer Kochdummie ist entzückt!

Gerade mal drei Minuten und sieben Zutaten braucht es für das perfekte Läufer-Frühstück, das roots-Gründer Frédéric exklusiv im Hinblick auf den Frauenlauf für die Leserschaft von sonrisa.ch entwickelt hat.

Genau so, wie ich es mag: Gesund, leicht und trotzdem reichhaltig genug, dass man so richtig Energie hat für den Tag. Und die werde ich brauchen als offizielle Biotherm-Frauenlauf-Botschafterin, yay!

Vor allem aber – und hier jubelt der innere Gourmet/Schleckmaul – schmecken die sonrisa x Biotherm Overnight Oats einfach unfassbar gut, wie ich Dir nach einem Probe-Kochen mit Frédéric bei roots (dort stehen übrigens auch Overnight Oats auf der Karte…) inklusive anschliessendem Test-Naschen bestätigen kann.

 

 

Aber was rede ich da?

Probier es einfach aus, zieh Dir die Küchenschürze an, mach es uns Schritt für Schritt nach – der umwerfend talentierte Sven B. Schnyder (von ihm sind alle Fotos und Du findest ihn über Instagram) hat nämlich alles für Dich mit der Kamera festgehalten –und spätestens beim Naschen am nächsten Tag weisst Du, was ich meine…

 

sonrisa x Biotherm Overnight Oats mit Himbeeren und Kakao-Nibs by Roots

 

Für die Overnight Oats

Vier EL Sojajoghurt
30 Gramm Haferflocken
50 ml Kokosmilch
100 ml Mandelmilch
Ein EL Ahornsirup
10 Gramm Leinsamen oder Chia Samen
Eine Messerspitze Zimtpulver

Alle Zutaten mischen und über Nacht im Kühlschrank stehen lassen.

 

 

Garnitur

Eine Handvoll frische Himbeeren, je in die Hälfte geschnitten (für das sonrisa-Pink!)
Ein Esslöffel Kakao-Nibs
Zwei Esslöffel geröstete Nüsse
… und/oder was das Schlemmer-Herz sonst noch begehrt wie etwa Stevia-Kraut (Frédéric) oder andere Beeren (Frédéric) oder noch viel, viel mehr Kakao-Nibs (Katrin)

 

 

Habe ich zu viel versprochen?

Einfach zum Machen, krass gesund und eben: richtig fein!

In diesem Sinne wünsche ich Dir einen recht guten Appetit mit den sonrisa x Biotherm Overnight Oats by roots.

 

Schreiben Sie einen Kommentar