Schönheit: einfach nur oberflächlich – oder lebenswichtig?

Eines meiner liebsten Zitate in Bezug auf Beauty kommt vom Dichter Christian Morgenstern, der einst sagte: «Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet.»

Trotzdem, finde ich, wäre es zu kurz gegriffen, die Definition von Schönheit nur auf die inneren Werte zu reduzieren.

Ganz einfach, weil das Thema nicht nur in die Tiefe geht. Sondern eben auch die Oberfläche betrifft, wie die – herzergreifende – Geschichte des Freedom Barber Shops in Los Angles beweist, die uns der charmante Taylor von Bikes and Hikes LA bei einer unglaublich spannenden Fahrradtour durch die Stadt erzählt hat während unseren Ferien in den USA kürzlich:

 

Schönheit: einfach nur oberflächlich – oder lebenswichtig?
Bild: Screenshot von Youtube

 

«Seht Ihr diesen Wohnwagen da drüben auf dem Parkplatz?

Das ist der Coiffeursalon von Anthonyo Bravo, den hier alle The Dreamer nennen.

Nachdem er während mehreren Jahren im Militär war, machte er in den 70er-Jahren ein steile Karriere als Hair-Stylist, bei dem sich berühmte Politiker, Wirtschafts-Grössen und einflussreiche Menschen aus der Filmindustrie die Haare machen liessen. Bereits nach kurzer Zeit hatte es Halb-Apache Tony ganz nach oben geschafft – im Gegensatz zu vielen anderen Veteranen, die bis heute nach ihrer Dienstzeit auf der Strasse landen.

Genau diesen Menschen möchte Tony mit seinem Freedom Barber Shop an seinem Glück teilhaben lassen. Nicht durch Spenden, sondern mit einem guten Haarschnitt, den er ihnen einmal pro Monat während mehreren Tagen zu einem symbolischen Preis anbietet. Ob es sich dabei um eine Orange, ein Knopf oder ein Kieselstein handelt, ist ihm egal. Hauptsache, die Veteranen haben nicht das Gefühl, ein Almosen zu bekommen.

Während des Schneidens der Haare erklärt Tony ihnen dann in aller Ruhe, welche Dienstleistungen ein Veteran vom Staat in Anspruch nehmen darf. Er berät sie, gibt ihnen Tipps und hilft ihnen ganz pragmatisch durch den Behörden-Dschungel, von dem viele komplett überfordert sind.

Gleichzeitig, und das ist sein wichtigstes Anliegen, gibt er den Veteranen ein Stück ihrer Würde sowie ihrer Persönlichkeit zurück, die beim Kampf ums Überleben auf der Strecke blieb. Durch einen scheinbar einfachen Haarschnitt, der für viele von ihnen so viel mehr ist. Weil sie sich nach dem Besuch bei The Dreamer wieder als Teil der Gesellschaft fühlen

 

Schönheit: einfach nur oberflächlich – oder lebenswichtig? Auf sonrisa.ch gibt es eine Geschichte dazu - und eine mögliche Antwort.
Bild: Screenshot von Youtube.

3 Kommentare bei „Schönheit: einfach nur oberflächlich – oder lebenswichtig?“

  1. Ich finde es immer schön von Menschen zu hören/ lesen für die Freundlichkeit und Nächstenliebe nicht nur in die Weihnachtszeit gehört

    1. Liebe Silke, ich sehe das eben genau so und freue mich darum immer, wenn es solche Geschichten zu erzählen gibt. Liebe Grüsse, Katrin

  2. Diese Geschichte ist wundervoll! Ich kann Silke nur zustimmen, Menschen wie Tony gehen mit grossem Beispiel voran.. Danke, dass du das mit uns geteilt hast.

Schreiben Sie einen Kommentar