Vegane Beauty-Brownies à là sonrisa

«Backe, backe Kuchen, sonrisa hat gerufen» – denn am heutigen «ich mache mal Pause von der Hitze»-Tag stehen leckere Beauty-Brownies ohne weissen Zucker auf dem Speiseplan, die

a) selbst ausgewiesene Koch-Dummies wie ich locker schaffen

b) schnell zubereitet sind

c) viele kulinarische Schönmacher wie Bananen (straffen die Haut und halten den Melatonin-Spiegel stabil, welcher für einen erholsamen Schönheitsschlaf sorgt), Haferflocken (für schöne Haare und Nägel) sowie Kakao (schützt vor freien Radikalen)

d) dank den beigefügten Heilpilzen von Four Sigmatics – mehr Informationen dazu findest Du in meinem Interview über die gehypten Superfoods – als Geheimzutat noch für einen Extra-Gesundheitsbonus sorgen

… und dabei so lecker schmecken, dass ich kaum nachkomme bei der Produktion, weil die gesamte Familie sich glücklich und hübsch nascht damit!

 

Naschen im Namen der Schönheit? Das geht - mit den veganen Beauty-Brownies à là sonrisa, die unter anderem Heilpilze sowie viele andere kulinarische Hübsch-Macher enthalten.

Naschen im Namen der Schönheit? Das geht - mit den veganen Beauty-Brownies à là sonrisa, die unter anderem Heilpilze sowie viele andere kulinarische Hübsch-Macher enthalten.

Naschen im Namen der Schönheit? Das geht - mit den veganen Beauty-Brownies à là sonrisa, die unter anderem Heilpilze sowie viele andere kulinarische Hübsch-Macher enthalten.

 

Vegane Beauty-Brownies à là sonrisa: das Rezept

 

Zutaten

Zwei reife Bananen
90 bis 100 Gramm Apfelmus
Vier Esslöffel Haferflocken, gemahlen
Vier Esslöffel Kakaopulver ohne Zucker
Drei Päckchen Mushroom Hot Cacao Mix von Four Sigmatic*
Eine Prise Salz
60 ml Hafer- oder Reismilch

*gibt es über biomazing.ch

 

Zubereitung

 

Backofen auf 175 Grad vorheizen

Die Haferflocken in einem Mixer fein mahlen. Mit dem Kakaopulver, dem Mushroom Hot Cacao Mix sowie dem Salz in einer Rührschüssel vermischen.

Bananen mit der Gabel oder dem Mixer pürieren und anschliessend mit dem Apfelmus sowie der Reismilch vermischen.

Die trockenen Zutaten langsam zugeben, bis ein glatter Teig entsteht.

In einer gut gefetteten oder mit Backpapier ausgelegten Form alles verteilen und während 20 bis 30 Minuten bei Umluft oder in der Mitte des Ofens bei Ober- und Unterhitze backen.

 

Servieren

 

Besonders fein schmecken die veganen Beauty-Brownies à là sonrisa mit einer Schokoladenglasur: 50 Gramm zuckerfreie Schokolade sowie 20 Gramm Margarine in einer Pfanne langsam erwärmen, auf den Brownies verteilen, gut abkühlen lassen und dann in kleine Stücke schneiden.

Eine Portion Teig ergibt ca. zwölf Beauty-Brownies à là sonrisa.

Guten Appetit!

2 Kommentare bei „Vegane Beauty-Brownies à là sonrisa“

  1. Danke liebe Katrin, jetzt habe ich echt Hunger auf Brownies… 🙂 Muss mal gucken, ob ich in meiner Schreibtischschublade was habe, was als Ersatzbefriedigung dienen kann 😉 Das Rezept klingt super, vielleicht probiere ich das demnächst mal aus! Liebe Grüße und einen schönen Tag, Kathrin

    1. Liebe Kathrin, ich hoffe Du wurdest fündig – und konntest mittlerweile Deinen eigenen Vorrat an Brownies backen. En Guete und liebe Grüsse, Katrin

Schreiben Sie einen Kommentar