Zuckerfrei und vegan: Weihnachts-Cupcakes à là sonrisa

Wer mich kennt, der weiss: Für kandierte Früchte empfinde ich ähnlich wenig Sympathie wie für meine Stirnfalte, den aktuellen Präsidenten der USA, Parkbussen oder das mühsame Ausstechen von Weihnachtsgutzis.

Süssigkeiten hingegen rangieren auf meiner persönlichen Bestseller-Liste ganz weit oben. Vor allem, wenn sie keinen raffinierten Zucker enthalten, weil das sowohl für die Silhouette als auch die Gesundheit besser sein soll.

Das sagt zumindest Starköchin Meta Hiltebrand, die stattdessen lieber zu SteviaSweet greift: Ein rein pflanzlicher Süssstoff, mit dem gemäss Hersteller bereits die Ureinwohner von Paraguay und Brasilien ihre Lebensmittel süssten.

Vor allem beim Backen verwende sie gerne Stevia als Zuckerersatz, verriet mir SteviaSweet-Botschafterin Meta, die extra für dieses Mandat ein exklusives Rezept für Orangen Cupcakes kreierte. Ohne Zucker natürlich, aber leider mit kandierten Früchten, so dass ich beschloss, das Rezept nach meinem Gusto umzuwandeln.

Das Resultat dieses leicht übermütigen Back-Experiments schmeckt verblüffend gut nach Lebkuchen, Schokolade und Zimt. Und ist darum der perfekte Ersatz für klassische Weihnachsgutzis, wie ich finde.

 

Zuckerfrei und vegan: die weihnachtlichen Cupcakes à là sonrisa sind eine gute Alternative zu Weihnachtskeksen

 

Weihnachtliche Cupcakes à là sonrisa: die Zutaten für ca. sieben Stück

 

100 Gramm Margarine

20 Gramm Stevia Granulat

0.5 dl Reismilch

125 Gramm Weissmehl

30 Gramm Mandeln

Drei Esslöffel zuckerfreies Kakaopulver

1/2 Teelöffel Lebkuchengewürz

1 gehäufter Teelöffel Backpulver

 

Weihnachtliche Cupcakes à là sonrisa: die Zubereitung

 

Margarine erwärmen bis sie flüssig ist und mit dem Stevia vermengen.

Alle weitere Zutaten beigeben und zu einem festen Teig verrühren.

Mit eine Esslöffel den Teig in Cupcake-Förmchen geben und im Ofen bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze) während 15 Minuten backen.

Herausnehmen und abkühlen lassen.

 

Weihnachtliche Cupcakes à là sonrisa: das Topping

 

100 Gramm veganer Frischkäse aus dem Reformhaus mit einem Esslöffel Stevia Granulat und 1/2 Teelöffel Zimt zu einer geschmeidigen Paste verrühren, die für ein paar Minuten kalt gestellt werden sollte.

Mit einem Spritzbeutel auf den Cupcakes verteilen, mit Schokostreuseln dekorieren und möglichst frisch geniessen*.

 

Zuckerfrei und vegan: die weihnachtlichen Cupcakes à là sonrisa sind eine gute Alternative zu Weihnachtskeksen

 

*Ob Du die zuckerfreien Weihnachts-Cupcakes à là sonrisa alleine oder in Gesellschaft verputzen möchtest, ist Dir überlassen. Ich persönlich musste nach dem dritten Cupcake eine kleine Pause einlegen. Vermutlich, weil ich schon vorher immer wieder genascht habe. Natürlich nur zur Recherche…

 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar