Irgendwie ist es ja nicht weiter erstaunlich, dass bei den vielen Pflichten und Einschränkungen derzeit viele Menschen einen Stresspegel in der Höhe des Eiffeltumrs haben, oder?

Und als ob das nicht genug wäre, gibt oft auch noch die Haut einen durch auf Diva in Form von Rötungen, Irritationen, Pickeln oder Trockenheit. Sozusagen als fieser Nebeneffekt der aktuellen Situation, die ohnehin schon tüchtig an den Nerven zerrt.

Doch während wir als Bürger*Innen an der aktuellen Situation nur begrenzt etwas ändern können, gibt es zumindest in Bezug auf Hautreizungen gute Nachrichten aus dem Beauty-Labor von Clarins, wo die Hautprofis eine neue Pflegelinie für Menschen mit sensibler Haut entwickelt haben:

Calm-Essentiel.

Clarins lanciert mit Calm Essentiel eine neue, bis zu 98 Prozent natürliche Pflegelinie für sensible Haut.

«Clarins steht Frauen seit über 65 Jahren zur Seite und lanciert jetzt Calm-Essentiel, eine neue, extrem hautverträgliche Pflegelinie mit Formulierungen, die bis zu 98 Prozent auf natürlichen Inhaltsstoffen basieren», heisst es in den Unterlagen zur neuen Pflege-Serie, für welche die Laboratoires Clarins gemeinsam mit anderen Forschungsinstituten die Ursachen von sensibler Haut analysiert haben: «Während  dieser Studie erwies sich die Umweltverschmutzung als einer der Faktoren mit dem stärksten Einfluss. Das erklärt, warum die Haut in den letzten Jahrzehnten immer empfindlicher geworden ist.»

Zur Lösung dieses Problems, so sagen die Hersteller, habe man gemeinsam mit dem Ethnobotaniker Jean-Pierre Nicolas 75 Pflanzen untersucht, um daraus eine Linie für sensible Haut zu kreieren. Die Wahl sei schliesslich auf Muskatellersalbei gefallen, welche seit Jahrhunderten bekannt sei für ihre wohltuende und beruhigende Wirkung.

Ergänzt wird die Formel der Pflege-Neuheit von Clarins durch einen pflanzlichen Aktivstoff gegen negative Einflüsse der Umweltverschmutzung.

Im Total macht das Calm-Essentiell von Clarins – bestehend aus der Emulision apaisante mit Sofortwirkung für ca. 62 CH, dem erfrischenden Gel anti-rougeurs gegen Rötungen (für ca. 42 CHF) sowie dem Gesichtspflege-Öl Huile restucturane zur intensiven Befeuchtung für ca. 75 CHF – zur Pflegelinie für jeden Hauttyp, egal ob trocken, ölig, gemischt oder normal.

«Jede empfindliche Haut hat ein Recht darauf, sich wohl zu fühlen, sich besser zu fühlen, sich schön zu fühlen. Es genügt, sich schlicht und einfach auf das Wesentliche zu konzentrieren. Das ist die Motivation für diese von der Forschung von Clarins entwickelten Pflegelinie Calm-Essentiel», sagt das Team von Clarins zum Konzept der Pflege-Neuheit für gestresste Haut, die übrigens im Fall der Tagespflege gemäss eines internen Tests einen sehr wirkungsvollen Schutz bei Maskne bietet.

Und klar, damit sind nicht alle Probleme gelöst, aber es ist ein guter Start, finde ich!

Clarins lanciert mit Calm Essentiel eine neue, bis zu 98 Prozent natürliche Pflegelinie für sensible Haut.
(Visited 69 times, 1 visits today)