Die Versuchung war in den vergangenen Monaten manchmal einfach zu gross. Weil mich kaum Menschen sahen, denen mein Hairstyling-Embargo hätte auffallen können.

«Die Zeit für das Styling meiner Haare könnte ich auch lustiger nutzen», war darum peinlich oft mein erster Gedanke beim Anblick meiner nicht mehr so frischen Frisur (nach einem «urgh» natürlich), wenn mir klar wurde, dass akuter Handlungsbedarf bestand.

Keinen – Achtung, Wortspiel! – Kopf hingegen machte ich mir über die richtige Anwendung der Pflege- und Stylingprodukten für meine Haare.

Weil ich davon ausging, dass es sich um einen so genannten No-Brainer handelt. Was insofern stimmt, wenn man sich an die fünf Beauty-Regeln hält, die mir lovely RandyShamma, Global Education Manager von Bumble and Bumble exklusiv für sonrisa die wichtigsten Do’s and Dont’s für eine gute Frisur verriet (wobei ich vor allem den untersten Tipp natürlich super finde, hihi).

Hairstyling-Profi Randy Shamman verrät sonrisa fünf Tipps für die perfekte Frisur.

Aller Anfang ist nass

«Grossartiges Hair-Styling beginnt immer der Dusche, egal man sich für seine Haare mehr Feuchtigkeit, Geschmeidigkeit, Volumen oder Glanz wünscht. Ein auf den Haartypen angepasstes Shampoo sowie eine Spülung sind darum der erste Schritt auf dem Weg zu einer guten Frisur.»

Gönn Dir

«Alles, was wir mit unseren Haaren machen – angefangen vom Färben über Hitzestyling bis hin zu einfachem Styling – kann das Haar austrocknen und manchmal sogar schädigen.

Wöchentliche Spezialbehandlungen und Masken können dem Haar helfen, besser auszusehen und sich besser anzufühlen. Sie sind die ideale Ergänzung zur gewohnten Haar-Routine.»

Basisarbeit

«Multifunktionale Produkte für mehr Feuchtigkeit, Halt, Weichheit und Glanz bilden die ideale Grundlage beim Hairstyling. Ich selbst schwöre auf den Hairdresser’s Invisble Oil Primer von Bumble and Bumble, der in einem Schritt pflegt, entwirrt, spendet Feuchtigkeit und das Haar weich macht, während er gleichzeitig vor Hitze und UV-Strahlen schützt.

Added Bonus: Gefärbtes Haar wird mit diesem Produkt bis zu 16 Wäschen lang vor dem Verblassen.»

Hairstyling-Profi Randy Shamman verrät sonrisa fünf Tipps für die perfekte Frisur.

Schicht für Schicht

«Wie beim Schminken kann man auch beim Hairstyling mehrere Produkte für unterschiedliche Effekte verwenden.

Versprechen Sie mir einfach, dass sie IMMER einen Hitzeschutz benutzen, um das Haar vor jeglichem Hitzestyling zu schützen.»

In die Verlängerung gehen

«Ganz ehrlich, ich finde wir alle haben es verdient, ein wenig mehr Zeit zu haben, um unsere perfekt gestylten Haare zu geniessen. Darum: Gehen Sie vor, schlafen Sie aus und verlängern Sie die Good-Hair-Days mit einem guten Trockenshampoo.

Trockenshampoo ist für mich die perfekte Lösung, um die Frisur zwischen den Waschtagen wieder in Form zu bringen – und darum ein Segen!»

(Visited 91 times, 1 visits today)