Schnappatmung im sonrisa-office:

«Fenty Beauty by Rihanna gibt den Verkaufsstart in der Schweiz am 7. September 2018 um 17 Uhr im Rahmen einer Partnerschaft mit Sephora bekannt.»

… heisst es in der Pressemitteilung, die gestern in meinen virtuellen Briefkasten flatterte.

Und damit bei mir für spitze Schreie der Begeisterung sorgte.

Weil es sich bei Fenty Beauty by Rihanna nicht einfach um einen weiteren Beauty-Brand eines erfolgsverwöhnten Stars handelt, der mit hübschem Makeup sein Bankkonto (noch mehr) auffüllen möchte (Kylie? Hörst Du mich?).

Sondern um eine Makeup-Linie mit einer wichtigen Botschaft.

Ja, man könnte sogar sagen: mit einer Mission.

Denn Fenty Beauty by Rihanna ist eine Beauty-Kollektion, die nach Aussagen der Sängerin «allen Frauen auf der Welt zugute kommt.»

Also um eine Reihe von Makeup-Produkten, die sich für alle Hauttöne eigenen. Was insofern spektakulär ist, weil sich grosse Konzerne während vielen Jahren weigerten, Makeup für dunkelhäutige Menschen zu produzieren. Angeblich aus wirtschaftlichen Gründen.

Dass es sich bei dieser These – höflich ausgedrückt – um eine krasse Fehleinschätzung handelte, zeigt der gigantische Hype um Fenty by Rihanna, deren Kollektion bereits nach wenigen Tagen komplett ausverkauft war, wobei sich ausgerechnet die dunklen Töne der aus 40 Nuancen bestehenden Foundation-Linie wie geschnittenes Brot verkauften.

 

Hurra! Endlich gibt es Fenty Beauty by Rihanna auch in der Schweiz zu kaufen.
Bild: Instagram fentybeauty

 

Mit anderen Worten: Bei Fenty Beauty by Rihanna ist Diversität nicht einfach eine Werbe-Floskel, sondern – ein ganz konkretes Business-Konzept, mit dem sie viele Menschen glücklich macht.

 

Hurra! Endlich gibt es Fenty Beauty by Rihanna auch in der Schweiz zu kaufen.

 

Mehr zu den einzelnen Produkten, übrigens, erfährst Du schon sehr bald drüben auf dem Beauty-Blog meiner reizenden Kollegin Vanessa Bratschi, die Dir dort nach einem gründlichen Selbsttest – als Makeup-Artist ist sie ein Profi auf dem Gebiet! – mit Fenty Beauty berichten von ihren Erfahrungen erzählen wird.

 

 

Hurra! Endlich gibt es Fenty Beauty by Rihanna auch in der Schweiz zu kaufen.

Hurra! Endlich gibt es Fenty Beauty by Rihanna auch in der Schweiz zu kaufen.

Zurück zu Rihanna, die mit Fenty Beauty also eine riesige Marktlücke geschlossen hat – und damit Erfolge feiert, von denen andere nur träumen können.

Bereits im ersten Monat nach der Lancierung von Fenty Beauty, heisst es nämlich, soll Begründerin Rihanna aka BadGalRiRi fünf Male Produkte verkauft haben soll wie Kylie Cosmetics. Obwohl Miss Jenner fast doppelt so viele Follower auf Instagram hat und damit nach den Massstäben vieler Marketing-Experten eigentlich auch doppelt so viel Umsatz machen müsste.

Tatsächlich hat aber Rihanna die Nase vorn – nicht zuletzt, weil ihre Produkte es von der Qualität her locker aufnehmen können mit jenen der grossen Kosmetikhäuser.

Ein weiterer Grund für die spektakuläre Karriere von Riri als Beauty-Unternehmerin dürfte die Zusammenarbeit mit Sephora sein, wo es die Produkte von Fenty Beauty zu kaufen gibt – ganz neu, wie gesagt, auch bei Sephora Schweiz.

Damit schliesst sich der Kreis – fast, denn zum krönenden Abschluss darf ich ein Beauty-Überraschungspaket von Fenty Beauty by Rihanna verlosen.

 

 

UND JETZT HAST AUCH DU SCHNAPPATMUNG, STIMMT’S?

Einmal tief durchatmen bitte, und dann gilt wie immer:

Hinterlass mir hier einen Kommentar und mit etwas Glück bringt Dir der Postbote schon bald eine Ladung Beauty-Glück von Riri nach Hause.

 

Hurra! Endlich gibt es Fenty Beauty by Rihanna auch in der Schweiz zu kaufen.

 

Die Gewinnerin oder der Gewinner des Wettbewerbs wird per Zufalls-Los ausgewählt und von mir direkt benachrichtigt. Eine Barauszahlung sowie der Rechtsweg sind ausgeschlossen und über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt.

(Visited 22 times, 1 visits today)