Es gab kaum eine Beauty-Neuheit, die in diesem Jahr so viel Presse bekommen hat wie der neue Dyson Supersonic Haartrockner, für dessen Entwicklung es…

103 Ingenieure
600 Prototypen
64 Millionen Euro

… sowie sagenhafte 1’625 Kilometer menschliches Echthaar zu Forschungszwecken brauchte.

Das Ergebnis ist ein Haartrockner, der es trotz des stolzen Preises von fast 500 CHF sofort zum Liebling aller Beauty-Profis (unter anderem die Kollegen bei Into the Gloss oder bei Man Repeller) geschafft hat. Wegen seiner überdurchschnittlichen Leistung*, von der ich mich dank eines unglaublich grosszügigen Weihnachtsgeschenks von Dyson Schweiz selbst überzeugen konnte.

*die Haare werden merklich schneller trocken, sie lassen sich einfacher stylen und dazu liegt der Dyson Supersonic Haartrockner extrem leicht in der Hand, während er wie ein zufriedenes Kätzchen vor sich hinschnurrt…

Seither gehöre auch ich zur stetig wachsenden Fangemeinschaft des Dyson Supersonic Haartrockners aka Superföhn, auf den ich nicht mal während meinen Ferien verzichten mag und der aus diesem Grund immer als erstes in die Reisetasche gepackt wird!

 

Kurz und knackig: der Testbericht zum Dyson Supersonic Haartrockner

Kurz und knackig: der Testbericht zum Dyson Supersonic Haartrockner

Kurz und knackig: der Testbericht zum Dyson Supersonic Haartrockner

Kurz und knackig: der Testbericht zum Dyson Supersonic Haartrockner

(Visited 2 times, 1 visits today)