«Ferienzeit ist Lesezeit!

Endlich kann der Stapel Bücher, der sich über die Wochen und Monate jeweils so ansammelt, abgearbeitet werden.

Da dieser Sommer etwas anders ist als üblich, bleiben viele Zuhause in der Schweiz. Das ist ideal, um endlich all die Coffee Table Books in die Hand zu nehmen, die sonst nur dekorativ rumliegen.

Heute geht es weder um kompakte Taschenbücher noch E-Books, es geht um solide, reich bebilderte und handfeste Bücher, die nicht nur schön anzuschauen sind, sondern auch inhaltlich viel zu bieten haben.

Der eigene Garten oder Balkon (oder auch einfach der Platz vor dem geöffneten Fenster!) kann ratzfatz urlaubsmässig verwandelt werden. Gute Musik ist ein Muss – sei das nun Reggae fürs Karibik- oder Rock’n’Roll fürs Festivalfeeling, Hauptsache erfreulich fürs Herz!

Dazu empfehle ich ein kühles Fussbad sowie ein Beistelltischchen mit Notwendigkeiten wie Snacks, Drinks und Sonnenschutz. Sobald alles schön eingerichtet ist, kann die Lektüre beginnen.

Und weil das Thema Beauty sowohl in meinem Arbeits-, als auch in meinem Privatleben eine grosse Rolle spielt, mangelt es mir nicht an Publikationen zum Thema. Für den heutigen Blogpost habe ich aus meiner eigenen Bibliothek drei ziemlich unterschiedliche Favoriten herausgesucht.

Pflicht-Lektüre für Beauty-Fans: sonrisa empfiehlt drei tolle Bücher über Schönheit.
Bild: Pixabay

Kevyn Aucoin, Gesichter

Dieses Buch war ein Geschenk meiner Schwester vor zig Jahren und hat wohl einige Weichen in meinem Leben gestellt. Ich wusste schon früh, dass mich Make-up interessiert und dass ich wohl gerne irgendwie irgendwas mit Schminken machen möchte, aber erst dieses Buch hat in mir die Faszination für die transformative Kraft dekorativer Kosmetik geweckt.

Kevyn Aucoin war einer der einflussreichsten Make-up Artists und ein wahrer Meister seines Handwerks. In Gesichter werden nicht nur grundlegende Dinge wie Gesichtsformen, Augenbrauenformen oder Lippenformen sowie verschiedene Techniken besprochen, es werden auch Step-by-Step Anleitungen zu verschiedenen Looks gegeben.

Mein liebster Teil ist aber der, der den Verwandlungen gewidmet ist: Verschiedene Gesichter, darunter viele Berühmtheiten, werden regelrecht transformiert. Dieser kreative Umgang mit Make-up hat mich nachhaltig geprägt und die Lust geweckt, mich in diese Richtung weiterzubilden.

Es ist ein Buch, dass immer wieder hervorgenommen werden kann, um darin zu schmökern und die Fotografien weltberühmter Fotograf*innen zu bewundern. ‘Gesichter’ von Kevyn Aucoin ist aber auch eine wunderbare Inspiration, im Badezimmer Mal etwas Neues auszuprobieren oder gar eine ausgewachsene Verwandlung zu versuchen.

Traut euch!

Pflicht-Lektüre für Beauty-Fans: sonrisa empfiehlt drei tolle Bücher über Schönheit.
Pflicht-Lektüre für Beauty-Fans: sonrisa empfiehlt drei tolle Bücher über Schönheit.
Pflicht-Lektüre für Beauty-Fans: sonrisa empfiehlt drei tolle Bücher über Schönheit.
Pflicht-Lektüre für Beauty-Fans: sonrisa empfiehlt drei tolle Bücher über Schönheit.
Pflicht-Lektüre für Beauty-Fans: sonrisa empfiehlt drei tolle Bücher über Schönheit.

Erica Matile, Hautsache wohl

Ich habe die wunderbare Erica Matile vor Jahren an einem Fotoshoot kennengelernt, bin aber erst später über dieses Buch gestolpert. Lasst euch sagen: Es ist eine wahre Wundertüte.

‘Hautsache wohl’ beinhaltet Lebensweisheiten, schöne Texte, richtig schöne Bilder und vor allem jede Menge Hausmittel für den ganzen Körper. Und wenn ich sage für den ganzen Körper, dann meine ich das auch so: Von Haarmasken über Bürstenmassagen bis zu müden Füssen wird alles behandelt, das mit dem inneren und äusseren Wohlbefinden zu tun hat.

Einerseits gibt Hautsache wohl gute Tipps für Wellness-Tage zuhause, andererseits aber auch Techniken zur Linderung kleinerer Beschwerden. Man kann spezifisch nach Rezepten suchen, oder das Buch wie ich wie einen Roman lesen.

Das schöne Layout und die hineingestreuten Zitate verschiedener Frauen machen es zu einer unterhaltsamen und auch inspirierenden Lektüre.

Pflicht-Lektüre für Beauty-Fans: sonrisa empfiehlt drei tolle Bücher über Schönheit.
Pflicht-Lektüre für Beauty-Fans: sonrisa empfiehlt drei tolle Bücher über Schönheit.
Pflicht-Lektüre für Beauty-Fans: sonrisa empfiehlt drei tolle Bücher über Schönheit.
Pflicht-Lektüre für Beauty-Fans: sonrisa empfiehlt drei tolle Bücher über Schönheit.

Lisa Eldrige, Face Paint

Ja, auch dieses Buch handelt von Make-up ABER ist ganz anders als das von Kevyn Aucoin. Zwar wurde auch Face Paint von einer grossartigen und einflussreichen Make-up Artist – Lisa Eldridge – geschrieben, aber es handelt viel mehr von der Geschichte des Gesichter-Anmalens.

Vom Kohl-Eyeliner im alten Ägypten über gepuderte Gesichter im 18. Jahrhundert bis zur Entwicklung moderner Make-up-Brands, wie wir sie heute kennen und kaufen, wird alles abgedeckt.

Dazwischen gestreut sind einzelne Seiten, die sich verschiedenen Make-up Muses widmen.

Und die Bilder! Ach, die Bilder…

Face Paint von Lisa Eldrige ist so schön bebildert, dass man stundenlang träumend vor sich hin blättern könnte. Ich habe da zwar nichts dagegen, würde aber dringend anraten, auch die Texte zu lesen. Das eine oder andere kann durchaus noch gelernt werden und die historischen Aspekte sind einfach wahnsinnig spannend.

Für mich als Kunsthistorikerin und Make-up Artist ist dieses Buch ein wahr gewordener Traum.

Pflicht-Lektüre für Beauty-Fans: sonrisa empfiehlt drei tolle Bücher über Schönheit.
Pflicht-Lektüre für Beauty-Fans: sonrisa empfiehlt drei tolle Bücher über Schönheit.
Pflicht-Lektüre für Beauty-Fans: sonrisa empfiehlt drei tolle Bücher über Schönheit.
Pflicht-Lektüre für Beauty-Fans: sonrisa empfiehlt drei tolle Bücher über Schönheit.
Pflicht-Lektüre für Beauty-Fans: sonrisa empfiehlt drei tolle Bücher über Schönheit.
Pflicht-Lektüre für Beauty-Fans: sonrisa empfiehlt drei tolle Bücher über Schönheit.

Lest viel, lasst euch inspirieren und gönnt euch was Gutes!

Alles Liebe,

Sandra»

Pflicht-Lektüre für Beauty-Fans: sonrisa empfiehlt drei tolle Bücher über Schönheit.
(Visited 78 times, 1 visits today)