Weisses Shirt (in diesem Blogpost erfährst Du spannende Fakten zum hellen Fashion-Klassiker!) und beiger Seidenjupe mit den Vintage-Sandalen von Ash oder doch lieber das Vintage-Kleidchen von Valentino mit weissen Turnschuhen?

Die Frage nach dem passenden Outfit für den gestrigen Tag erledigte sich zumindest temporär in jenem Moment, als ich mich entgegen meiner üblichen Beauty-Routine nicht erst nach dem Anziehen, sondern direkt nach der Dusche schminkte. Mit der Folge, dass natürlich prompt ein Teil der getönten Tagespflege (immerhin mit SPF 30!) sowie des knallroten Lipgloss‘ auf meinem weissen Shirt landeten, das ich zur Probe anzog.

Ein hysterischer Drama-Queen-Auftritt sowie eine hektische Internet-Recherche später war zumindest dieses Problem gelöst dank der Zweck-Entfremdung zweiter Beauty-Klassiker, die ganz offenbar ein Zweit-Leben als praktische Flecken-Fresser führen:

Haarspray und Rasierschaum.

Wie auf mehreren Foren empfohlen, behandelte ich die unschönen Schmierereien mit Haarspray (Lipgloss) beziehungsweise Rasierschaum (Tagespflege), die nach einer Einwirkzeit von rund zehn Minuten in der Tat fast sämtliche Spuren meiner Beauty-Panne auf meinem T-Shirt verschwinden liessen, das ich anschliessend noch kurz in der Maschine wusch.

Was blieb war die Frage nach dem Outfit, bei dem ich mich zu guter Letzt für mein geliebtes schwarzes Tanktop von Lamarel (the best!) in Kombination mit Jeans entschied.

Sicher ist sicher!

Lifestyle-Hack: Mit diesen zwei Beauty-Produkten wirst Du Makeup-Flecken auf Kleidern los!
Bilder: Jehona Abrashi
Lifestyle-Hack: Mit diesen zwei Beauty-Produkten wirst Du Makeup-Flecken auf Kleidern los!
(Visited 84 times, 1 visits today)