Glücksgefühle statt Aberglaube: Happy go lucky

«Paraskavedekatriaphobie», so habe ich unlängst gelesen, ist der Fachbegriff für das fiese Angstgefühl vor dem heutigen Datum:

Freitag, der 13.

 

 

Dass es für diese Angst keine rationalen Gründe gibt, mag die Betroffenen vermutlich genau so wenig überzeugen wie zahlreiche Beispiele, welche sogar das Gegenteil belegen und von denen ich Dir ein paar besonders spannende herausgesucht habe:

* So knackte etwa im Jahre 2010 ein Franzose an besagtem Datum den Jackpot von 13 Millionen Euro und wurde damit auf einen Schlag sehr, sehr reich.

* Als Glückstag gilt auch Freitag, der 13. Oktober 1967, an welchem der damalige US-Präsident Lyndon B. Johnson eine Executive Order gegen Geschlechterdiskriminierung unterzeichnete.

* Ebenfalls viel Glück brachte das Datum dem Besitzer des legendären Hamburger Star-Clubs, der für den Eröffnungsabend am Freitag, 13. April 1962 die damals noch relativ unbekannten Beatles engagierte – und damit Musikgeschichte schrieb.

* Gemäss Statistik ereignen sich an einem Freitag, dem 13. weniger Unfälle als an anderen Freitagen.

Du bist immer noch nicht überzeugt?

Mir geht es ähnlich, und darum bestelle ich mir noch heute eines – oder mehrere, weil sie so absolut entzückend sind! – der Armbänder aus der neuen Happy Go Lucky-Kollektion von Herz und Stern, die gemäss lovely Herz und Stern-Begründerin Marijan dank rotem Bändchen und kleinem Talisman der ideale Glücksbringer sind für 2020, in welchem der 13. übrigens nur gerade zwei Mal auf einen Freitag fällt.

Die Happy Go Lucky Armbänder von Herz und Stern sind die perfekten Glücksbringer - zum Beispiel am Freitag, dem 13.

Die Happy Go Lucky Armbänder von Herz und Stern sind die perfekten Glücksbringer - zum Beispiel am Freitag, dem 13.

Die Happy Go Lucky Armbänder von Herz und Stern sind die perfekten Glücksbringer - zum Beispiel am Freitag, dem 13.

Schreiben Sie einen Kommentar