Ganz zum Schluss, als ich bereits mein Buch mit den Notizen unseres Interviews in der Tasche verstauen wollte, liess er noch ein kleines Beauty-Bömbchen fallen: «Düfte sind mir enorm wichtig, ich habe über 100 Stück davon im Bad und benutze jedes einzelne. Ich bin derart besessen, dass ich sogar an einem eigenen Parfum arbeite!», verriet mir der französische Makeup-Guru François Nars (unter anderem bekannt als der Erfinder des kultigen Blushs Orgasm), nachdem ich ihn auf seinen Duft ansprach. «Noch ist nichts spruchreif, aber ich bin sicher, dass sie ihn mögen werden.»

Gute sechs Jahre dauerte es, bis Monsieur Nars – gerade noch rechtzeitig sogar zum 25jährigen Jubiläum seines Brands – die Ankündigung von damals umsetzte mit der Lancierung seines olfaktorischen Gesellenstücks:

«Audacious» – zu deutsch: kühn oder gewagt – heisst das erste Parfum von François Nars (per sofort erhältich für ca. 175 CHF exklusiv bei Jelmoli sowie Globus Genf), welches in Kooperation von Star-Parfümeurin Olivia Giacobetti entstanden ist und passend zum Namen «ein neues Gefühl von Verwegenheit» wecken sollte.

 

Was sonrisa schon seit sechs Jahren weiss, ist nun endlich passiert: Makeup-Guru François Nars lanciert mit Audacious seinen ersten Duft.

Was sonrisa schon seit sechs Jahren weiss, ist nun endlich passiert: Makeup-Guru François Nars lanciert mit Audacious seinen ersten Duft.

Was sonrisa schon seit sechs Jahren weiss, ist nun endlich passiert: Makeup-Guru François Nars lanciert mit Audacious seinen ersten Duft.Was sonrisa schon seit sechs Jahren weiss, ist nun endlich passiert: Makeup-Guru François Nars lanciert mit Audacious seinen ersten Duft.

 

Was sonrisa schon seit sechs Jahren weiss, ist nun endlich passiert: Makeup-Guru François Nars lanciert mit Audacious seinen ersten Duft.

 

 

«Konzipiert als Inbegriff der Kontraste harmonieren Kopfnoten von weißen Frangipani-Blüten und Weihrauch mit Tiaré-Blüten und Sandelholz», ist in den Unterlagen über Audacious von François Nars zu lesen, mit welchem der zurückhaltende Franzose – er ist in der direkten Begegnung fast schon ein wenig schüchtern! – nach eigenen Aussagen eine «einzigartig minimale, moderne und atemberaubende» Aura schaffen wollte.

 

Künstlerisch, eigen, ästhetisch und elegant wie das Kampagnen-Video von Audacious ist auch der Duft selbst, der mich sowohl mit seinen äusseren als auch mit seinen inneren Werten voll überzeugt. Genauso, wie Monsieur Nars mir das vor sechs Jahren vorausgesagt hatte – ohne allerdings zu ahnen, dass auch unser Kätzchen begeistert sein würde…

Was sonrisa schon seit sechs Jahren weiss, ist nun endlich passiert: Makeup-Guru François Nars lanciert mit Audacious seinen ersten Duft.

Was sonrisa schon seit sechs Jahren weiss, ist nun endlich passiert: Makeup-Guru François Nars lanciert mit Audacious seinen ersten Duft.

 

(Visited 7 times, 1 visits today)