Das ist mal wieder so typisch für mich: Da habe ich derart lange in den alten Fotoalben unserer Reisen nach Los Angeles geblättert und dabei ich wunderbaren Erinnerungen geschwelgt, dass mir nun vor dem nächsten Termin nicht mehr wirklich viel Zeit bleibt für diesen Blogpost über den neuen Frühlingslook von OPI.

Oder war es einfach ein Zeichen des Universums, um Dich von meinen Schwärmereien über unseren persönlichen Happy Place zu verschonen («Es ist jedes Mal wie nach Hause kommen!»), die Dich im Gegensatz zu den spannenden Beauty-Neuheiten aus den USA nur mässig interessieren?

Ich lasse diese Frage jetzt einfach mal stehen und komme stattdessen direkt zur Sache, oder besser, zur neuen Kollektion von OPI Hollywood, die gemäss OPI-Begründerin Suzi Weiss-Fischmann als besonders glamouröse Hommage konzipiert wurde an jenen Ort, wo vor 40 Jahren alles begann:

Anlässlich unseres Jubiläums fahren wir nach Hause in die Heimat von OPI. Die erste Station: Hollywood.

OPI-Botschafterin Suzi Weiss-Fischmann

Genau ein Monat dauert es noch bis zur offiziellen Lancierung der neuen OPI Hollywood-Kollektion, bei deren Anblick mein Fernweh-Pegel so heftig nach oben schnellt wie der Umsatz von gemütlicher Loungewear während den vergangenen Monaten.

Gleichzeitig ist aber auch meine innere Beautyqueen entzückt von den zwölf neuen Farben (als Infinite Shine für ca. 25 CHF, als klassischer Nagellack für ca. 20 CHF und in Minisets ab ca. 25 CHF), mit denen wir uns je nach Belieben einen Hauch der legendären Filmmetrople auf die Nägel streichen können.

Mit OPI Hollywood geht der Brand zurück zu den Wurzeln, wo vor 40 Jahren alles begann.

«Intensive, gesättigte Rot- und Rosatöne erinnern an den klassischen Hollywood-Style, während Blautöne sportliche, trendige Saisonfarben bieten», heisst es von OPI über das Konzept der Hollywood-Serie, zu der ausserdem «beruhigende Nuancen wie zartes Zitronengelb und Schieferblau sowie erfrischende Farben wie Kaugummirosa und saftiges Grün» gehören.

Mit OPI Hollywood geht der Brand zurück zu den Wurzeln, wo vor 40 Jahren alles begann.
Mit OPI Hollywood geht der Brand zurück zu den Wurzeln, wo vor 40 Jahren alles begann.
Mit OPI Hollywood geht der Brand zurück zu den Wurzeln, wo vor 40 Jahren alles begann.
Mit OPI Hollywood geht der Brand zurück zu den Wurzeln, wo vor 40 Jahren alles begann.
Mit OPI Hollywood geht der Brand zurück zu den Wurzeln, wo vor 40 Jahren alles begann.
Mit OPI Hollywood geht der Brand zurück zu den Wurzeln, wo vor 40 Jahren alles begann.

Besonders gut gefällt mir aus der OPI Hollywood-Kollektion das schimmernde Rot «I’m really an actress» – ein Satz, den man tatsächlich oft hört in Lalalaland –, wobei das nicht nur an der umwerfend schönen Farbe liegt, sondern vor allem auch an Suzi Weiss-Fischmanns Botschaft dahinter:

«Dieser Nagellack soll daran erinnern, dass viel mehr in uns steckt als unser Job und dass es sich darum immer lohnt, seine Träume und Ziele zu verfolgen.»

Mit OPI Hollywood geht der Brand zurück zu den Wurzeln, wo vor 40 Jahren alles begann.

Ich selbst träume im Moment grad sehr fest – Du ahnst es schon – von der nächsten Reise nach Los Angeles…

Mit OPI Hollywood geht der Brand zurück zu den Wurzeln, wo vor 40 Jahren alles begann.
(Visited 95 times, 1 visits today)