Sie sind unfassbar lecker, schnell zubereitet, vegan, gultenfrei und sorgen ganz nebenbei erst noch für einen schönen Teint dank Zutaten wie Rosmarin (enthält viele Antioxidantien, kurbelt die Durchblutung an, wirkt leicht entwässernd), Walnüssen (sorgt für einen schönen Glow mit Vitamin B6 und E), Kürbiskernen (schützen die Haut vor UV-Strahlen dank des hohen Gehalts an Carotinoiden) sowie Zucchini (bremsen die vorzeitige Hautalterung mit vielen  Antixodinantien und entzündungshemmenden Phytonährstoffen): die Rosmarin Zucchini Cracker à là sonrisa nach einem leicht abgewandelten Rezept der bezaubernden Ernährungsexpertin, Foodlover, Healthy Snack Produzentin, Biomedizinerin und Jungunternehmerin Dr. Vanessa Craig*) mit der diverse weitere Projekte geplant sind für sonrisa, auf die Du Dich jetzt schon freuen kannst!

Doch eines nach dem anderen, denn jetzt machen wir erst einmal eine grosse Portion dieser irre feinen Rosmarin Zucchini Crackers, mit denen ich mich zur Zeit fast täglich ins kulinarische Glück snacken!

Snacken im Namen der Schönheit? Das geht ganz einfach mit den Rosmarin Zucchini Crackern à là sonrisa.
Snacken im Namen der Schönheit? Das geht ganz einfach mit den Rosmarin Zucchini Crackern à là sonrisa.
Snacken im Namen der Schönheit? Das geht ganz einfach mit den Rosmarin Zucchini Crackern à là sonrisa.

Rosmarin Zucchini Cracker à là sonrisa: die Zutaten

60 Gramm Kürbiskerne im Mixer zerkleinert

55 Gramm Baumnüsse im Mixer zerkleinert

100 Gramm fein geraspelter Zucchini

Zwei Teelöffel Leinsamen

Ein Teelöffel Chiasamen

Ein Teelöffel fein gehackter, frischer Rosmarin

Ein halber Teelöffel Kümmel

Ein halber Teelöffel Himalaya Salz

Schwarzer Pfeffer

Snacken im Namen der Schönheit? Das geht ganz einfach mit den Rosmarin Zucchini Crackern à là sonrisa.
Snacken im Namen der Schönheit? Das geht ganz einfach mit den Rosmarin Zucchini Crackern à là sonrisa.
Snacken im Namen der Schönheit? Das geht ganz einfach mit den Rosmarin Zucchini Crackern à là sonrisa.

Rosmarin Zucchini Cracker à là sonrisa: die Zubereitung

Alle Zutaten miteinander vermengen und pürieren. 

Die Teigmasse vorsichtig auf einem Blech geben und mit den Händen zu einem flachen Teig pressen.

Mit einem Messer oder einem Pizzarad die Cracker in die gewünschte Grösse abteilen. 

Bei 160 Grad während rund 20 Minuten auf mittlerer Hitze backen, bis die Cracker leicht gebräunt sind. 

Gut abkühlen lassen und vorsichtig vom Blech nehmen. 

Die Cracker halten in einem Weckglas gut zwei bis drei Tage – theoretisch zumindest, denn bei mir sind sie immer schon vorher weg… 

Snacken im Namen der Schönheit? Das geht ganz einfach mit den Rosmarin Zucchini Crackern à là sonrisa.
Snacken im Namen der Schönheit? Das geht ganz einfach mit den Rosmarin Zucchini Crackern à là sonrisa.

*Du hättest gerne eine persönliche Ernährungsberatung mit auf Dich und Deine Situation abgestimmten Tipps? Möchtest einfache und gesunde Rezepte erlernen? Würdest gerne gesundes Essen bestellen? All diese Services und noch viel mehr bietet Girlboss Vanessa aka Dr. Goodness an, die ausserdem mit ihrer Firma Formetta ein einzigartiges Kollagen-Präparat (in diesem ausführlichen Blogpost findest Du alle Informationen über den Hype um Kollagen) für schöne Haut, Haare und Nägel anbietet.

Check her out, Sweetheart!

Biomedizinerin, Wonderwoman, Ernährungsexpertin, Foodlover und Jungunternehmerin Vanessa Craig.
(Visited 108 times, 1 visits today)