TGI, habe ich recht?

Rechtzeitig zum Wochenende – vielleicht sogar zum Start in die Sommerferien? – gibt es auf sonrisa eine neue Ausgabe der Rubrik «Kultur Tipps» mit meinen persönlichen Empfehlungen zum Lesen, Hören und Schauen.

Ganz viel Spass, Sweetheart! 

In den Kultur Tipps von sonrisa im Juli 2020 gibt es neue Tipps zum Lesen, Schauen und Hören.
In den Kultur Tipps von sonrisa im Juli 2020 gibt es neue Tipps zum Lesen, Schauen und Hören.
In den Kultur Tipps von sonrisa im Juli 2020 gibt es neue Tipps zum Lesen, Schauen und Hören.
In den Kultur Tipps von sonrisa im Juli 2020 gibt es neue Tipps zum Lesen, Schauen und Hören.

Lesen

Der Gesang der Flusskrebse von Delia Owens

Wie viele Bücher habe ich auch diesen Roman auf Empfehlung einer netten Buchhändlerin gekauft, bei der ich mich an dieser Stelle von ganzem Herzen bedanken möchte für knappe 500 Seiten Lesegenuss pur. 

Ich selbst habe «Der Gesang der Flusskrebse» – im englischen Original «Where the crawdads sing» –während des Lockdowns gelesen, was insofern besonders berührend war, weil das Thema «Isolation» auch in der Geschichte über die von ihrer Familie im Marschland zurück gelassenen Kaya eine grosse Rolle spielt. In unterschiedlichen Rückblenden erfährt man Stück für Stück, wie das «Marsh Girl» vom Kind zur jungen Frau wird, welche die Einheimischen nach einem Todesfall im nahen Städtchen sofort als Mörderin verdächtigen. 

Bereits nach wenigen Seiten hat mich die Mischung aus Krimi, Liebesgeschichte und Familienroman derart fasziniert, dass ich nicht mehr in der Lage war, das Buch aus der Hand zu legen. Weil es mir genau gleich ging wie Reese Witherspoon, die sagte: «I can’t even express how much I love this book! I didn’t want this story to end! »

Hören

Allure Podcast mit Nikki Nelms

Im Doppelinterview mit Jessica Cruel und Johann Forbes vom Allure-Team blickt Haar-Guru Nikki Helms während dieser Episode des Allure Podcasts auf ihre Karriere als Stylistin prominenter Stars wie Solange zurück. Und redet dabei nicht nur über eine schicksalshafte Begegnung mit Lil Wayne, sondern gewährt auch viele spannende Einblicke in die Beauty-Branche, wo bis heute die Arbeit schwarzer Hairstylisten auffällig oft kopiert, aber nie gewürdigt werden.  

Schauen 

Goldfell – Albatros

Wonderwoman Jehona Abrashi ist nicht nur eine grossartige Fotografin*, sondern macht auch absolut geniale Filme, wie das Video von Goldfell zeigt, bei dem von der Bildsprache über die Protagonisten bis hin zum absolut famosen Song einfach alles stimmt!

*Ein gutes Beispiel für das Talent von Jehona sind die Fotos in diesem Blogpost, die während eines Kurz-Tripps auf Einladung des Teams im famosen Hotel The Dolder Grand entstanden, wo ich mich sofort wie in den Ferien fühlte und seither allen einen Ausflug dorthin empfehle: Je nach Zeit und Budget zum Übernachten (es gibt immer wieder tolle saisonale Angebote), Essen, Käffele, Spa-Besuch, Apéro oder um sonst irgendwie eine schöne Auszeit zu geniessen – vielleicht, um einfach mal in Ruhe zu lesen, hören und schauen…

In den Kultur Tipps von sonrisa im Juli 2020 gibt es neue Tipps zum Lesen, Schauen und Hören.
(Visited 124 times, 1 visits today)