Bonjour, Grüezi,  Buongiorno und bun di! 

«Wieso in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nahe liegt?» ist  bei uns in der Schweiz eine berechtigte Frage, wie die Beiträge der neuen  Reise-Serie «Tour de Suisse» auf sonrisa zeigt:

Zur Inspiration für einen Ausflug oder sogar für ein paar richtig schöne Ferientage, wie sie der Liebste und ich vor Ostern in Genf erlebt haben, von wo wir mit vielen schönen Erinnerungen sowie ein paar Tipps für Dich zurückgekehrt sind. Schliesslich steht das nächste lange Wochende schon bald an…

In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" gibt es Tipps zu besonders schönen Orten in der Schweiz wie etwa Genf, wo es viel zu entdecken gibt.

Sightseeing in Genf

Jet d‘ Eau

Mit rund 140 Metern Höhe ist der Jet d‘ Eau als nass-glitzerndes Wahrzeichen der Stadt fast von überall zu sehen und ein entsprechend beliebtes Fotomotiv – von ganz nah oft inklusive Regenbogen, yay!

Ursprünglich soll der berühmte Springbrunnen übrigens nur das Überdruckventil der Druckwasserleitung der Genfer Juweliere gewesen sein. Doch weil dabei derart hübsche Fontänen entstanden waren, wurde er bald versetzt und zum Denkmal erklärt, das nur bei starkem Wind oder Temperaturen um den Gefrierpunkt nicht in Betrieb ist. 

In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" gibt es Tipps zu besonders schönen Orten in der Schweiz wie etwa Genf, wo es viel zu entdecken gibt.
In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" gibt es Tipps zu besonders schönen Orten in der Schweiz wie etwa Genf, wo es viel zu entdecken gibt.
In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" gibt es Tipps zu besonders schönen Orten in der Schweiz wie etwa Genf, wo es viel zu entdecken gibt.

Botanischer Garten

Mit einem Grünflächen-Anteils von ungefähr 20 Prozent gilt Genf zurecht als eine der grünsten Metropolen Europas. Zu verdanken ist diese hohe Quote den vielen Parks, in denen man sich je nach Stimmung und Laune so richtig austoben oder mit einem Buch und Coffee-to Go entspannen kann.

Besonders schön finde ich persönlich den Botanischen Garten am Stadtrand mit Gewächshäusern, Tierpark und über 16’000 Pflanzenarten, wo man– zum Nulltarif – in exotische Welten abtauchen kann. 

Wassertaxi

Natürlich gibt es auch ganz klassische Sight-Seeing-Touren per Schiff auf dem Genfersee. Um einiges günstiger, schneller und dabei mindestens so lustig ist eine See-Überquerung per Mouettes – eine Art Wassertaxi –, die in Genf zum öffentlichen Verkehrsnetz gehören.

Villa Diodati

Per Zufall entdeckten der Liebste und ich während einer unserer Jogging-Runden die Villa Diodati oberhalb von Genf, die Geschichte schrieb, weil sich auf dem riesigen Landgut während des so genannten «Jahr ohne Sommer» (aufgrund eines Vulkanausbruchs im Jahr zuvor wurde das Klima 1816 weltweit gestört)  eine kleine Gruppe von Literaten aus England eingemietet haben.

Um sich die Zeit zu vertreiben, haben sich die Bewohner*Innen der Villa Diodati unter gegenseitig besonders gruslige Gespenstergeschichten vorgelesen – und dann selbst zur Feder gegriffen. So entstand der Roman Frankenstein von Mary Shelley, mit dem nicht nur die Autorin weltbekannt wurde, sondern auch der Ort, an dem alles begann. Und auch wenn das Anwesen nicht für die Öffentlichkeit zugänglich ist, lohnt sich ein Spaziergang zur Villa Diodati, von wo man eine spektakuläre Aussicht auf den Genfersee und die Stadt geniesst.

In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" gibt es Tipps zu besonders schönen Orten in der Schweiz wie etwa Genf, wo es viel zu entdecken gibt.
In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" gibt es Tipps zu besonders schönen Orten in der Schweiz wie etwa Genf, wo es viel zu entdecken gibt.
In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" gibt es Tipps zu besonders schönen Orten in der Schweiz wie etwa Genf, wo es viel zu entdecken gibt.

Carouge

In Reiseführern wird die kleine Gemeinde Carouge südwestlich der Arve wegen den hübschen Häusern, den mit vielen kleinen Geschäften gesäumten Strassen und der dort ansässigen Künstlerszene gerne als «Greenwich Village» von Genf bezeichnet.

Bei mir hingegen kamen während mehreren Erkundungstouren durch das dörfliche Zentrum von Carouge – unter anderem mit meinem Mami, das uns für einen Tag besuchte! – eher mediterrane Gefühle auf, was unter anderem an den kulinarischen Köstlichkeiten liegen dürfte, die wir dort genossen.

In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" gibt es Tipps zu besonders schönen Orten in der Schweiz wie etwa Genf, wo es viel zu entdecken gibt.

Altstadt

Kleine Boutiquen, hübsche Kaffees, interessante Galerien, spannende Museen, Vintage-Geschäfte und Familien-geführte Konditoreien statt Heerscharen von Touristen und Souvenir-Stände: Ein Bummel durch die engen Gassen der Genfer Altstadt – übrigens die grösste der Schweiz – fühlt sich auf gute Weise an wie eine Reise in vergangene Zeiten.

In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" gibt es Tipps zu besonders schönen Orten in der Schweiz wie etwa Genf, wo es viel zu entdecken gibt.

Kathedrale St. Peter

Die Kathedrale St. Peter bildet nicht nur das Zentrum der Altstadt, sondern bietet vom Turm aus auch eine spektakuläre Aussicht über die Stadt, welche den ziemlich anstrengenden Aufstieg von 157 Stufen schnell vergessen lässt.

In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" gibt es Tipps zu besonders schönen Orten in der Schweiz wie etwa Genf, wo es viel zu entdecken gibt.
In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" gibt es Tipps zu besonders schönen Orten in der Schweiz wie etwa Genf, wo es viel zu entdecken gibt.
In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" gibt es Tipps zu besonders schönen Orten in der Schweiz wie etwa Genf, wo es viel zu entdecken gibt.
In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" gibt es Tipps zu besonders schönen Orten in der Schweiz wie etwa Genf, wo es viel zu entdecken gibt.

Bains des Pâquis

Zum Planschen und Sünnele in der historischen Badeanstalt war es noch zu kalt, aber den Spaziergang über den Steg bis hin zum Leuchtturm haben wir auch auch bei frühlingshaften Temperaturen sehr genossen wegen des grossartigen Panoramablicks über den See, den Jet d‘ Eau, das Seebecken und die Kathedrale!

In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" gibt es Tipps zu besonders schönen Orten in der Schweiz wie etwa Genf, wo es viel zu entdecken gibt.
In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" gibt es Tipps zu besonders schönen Orten in der Schweiz wie etwa Genf, wo es viel zu entdecken gibt.
In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" gibt es Tipps zu besonders schönen Orten in der Schweiz wie etwa Genf, wo es viel zu entdecken gibt.

La Jonction

Der eine ist ziemlich dreckig, der andere glasklar und genau das macht den Zusammenfluss der Arve und Rhône in Genf zu einem optischen Spektakel, das mich echt beeindruckt hat und ausserdem ein gutes Motiv für Social Media abgibt…

In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" gibt es Tipps zu besonders schönen Orten in der Schweiz wie etwa Genf, wo es viel zu entdecken gibt.

Einkaufen

Chanel Beauty bei Bongenie Grieder

Ein kompetentes, extrem freundliches Team, das riesige Sortiment an Makeup, Pflege und Düften, die geschmackvolle Einrichtung sowie exklusive Produkte wie etwa den fabelhaften Le Rouge Duo Ultra Tenue Gloss machen die Chanel BeautyBoutique im ersten Stock des luxuriösen Concept-Stores Bon Genie Grieder für mich zu einem wahren Kosmetik-Paradies.

Le Flamant Rouge

Das Angebot dieser hübschen Luxus-Vintage Boutique in der Altstadt ist absolut hochkarätig und reicht von seltenen Hermès-Taschen bis hin zu ungetragenen Chanel-Schuhen. Schwellenangst muss deswegen aber niemand haben, im Gegenteil: Noch selten wurde ich so kompetent und freundlich bedient wie bei Le Flamant, wo ich beim nächsten Besuch garantiert wieder vorbeischauen werde.

Le Flamant Rouge, 4 Place du Bourg-du-Four, Genf

In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" gibt es Tipps zu besonders schönen Orten in der Schweiz wie etwa Genf, wo es viel zu entdecken gibt.

Essen & Trinken

Bedingt durch den Lockdown konnten wir das kulinarische Angebot von Genf nicht wirklich auskosten – ein weiterer Grund, um bald wieder an den Lac Leman zu reisen! –, aber dank den vielen tollen Takeout Optionen und lieben Tipps von Insidern (merci Anne-Carole, Carine, Françoise!) kamen wir trotzdem voll auf unsere Kosten:

Oh Martine

Ganz in der Nähe unserer kleinen, aber feinen Wohnung im Viertels Eaux-Vives befindet sich der hippe Coffeeshop Oh Martine, wo es neben richtig gutem Kaffee auch feine Backwaren (mein Tipp: die Brownies sind köstlich) sowie frische Bowls gibt.

Oh Martine , 6 route de Chène, Genf

In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" gibt es Tipps zu besonders schönen Orten in der Schweiz wie etwa Genf, wo es viel zu entdecken gibt.
In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" gibt es Tipps zu besonders schönen Orten in der Schweiz wie etwa Genf, wo es viel zu entdecken gibt.
In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" gibt es Tipps zu besonders schönen Orten in der Schweiz wie etwa Genf, wo es viel zu entdecken gibt.

Manu Gelato

Die Glacés bei Manu Gelato werden nach traditioneller Art in Handarbeit aus lokalen, frischen Zutaten hergestellt und das schmeckt man. Zur Auswahl stehen neben Klassikern wie Schokolade – der Favorit von Manu Gelato-Begründer Emanuele Zanchi – auch spannende Geschmacksrichtungen wie Mascapone mit Feigen oder gesalzene Caramel-Butter, so dass wirklich alle Feinschmecker*Innen auf ihre Kosten kommen.

In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" gibt es Tipps zu besonders schönen Orten in der Schweiz wie etwa Genf, wo es viel zu entdecken gibt.
In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" gibt es Tipps zu besonders schönen Orten in der Schweiz wie etwa Genf, wo es viel zu entdecken gibt.
In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" gibt es Tipps zu besonders schönen Orten in der Schweiz wie etwa Genf, wo es viel zu entdecken gibt.

El Salad

Wie der Name vorwegnimmt, gibt es in den verschiedenen Filialen von El Salad eine grosse Auswahl an frischen Salaten oder Wraps – alles sehr grosszügig bemessen! – mit Zutaten aus lokalem Anbau, die absolut köstlich schmecken!

In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" gibt es Tipps zu besonders schönen Orten in der Schweiz wie etwa Genf, wo es viel zu entdecken gibt.

Aux Merveilleux de Fred

Egal, ob zum Kaffee, als Stärkung am Nachmittag oder als Mitbringsel: Die mehrmals täglich frisch produzierten Süssigkeiten von Aux Merveilleux de Fred schmecken noch besser als sie aussehen (!) und sind ausserdem ein ideales Souvenir, um sich die Zeit bis zum nächsten Besuch in Genf zu versüssen.

Denn so viel ist klar: Wir kommen zurück!

In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" gibt es Tipps zu besonders schönen Orten in der Schweiz wie etwa Genf, wo es viel zu entdecken gibt.
In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" gibt es Tipps zu besonders schönen Orten in der Schweiz wie etwa Genf, wo es viel zu entdecken gibt.
In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" gibt es Tipps zu besonders schönen Orten in der Schweiz wie etwa Genf, wo es viel zu entdecken gibt.

(Visited 129 times, 1 visits today)