Grüezi, bonjour, buongiorno und bun di! 

In der neuen Reise-Serie «Tour de Suisse», nehmen Dich verschiedene Gastautoren mit zu ihren Lieblingsorten in der Schweiz. 

Zur Inspiration für Deinen nächsten Kurz-Tripp – Pfingsten liegt vor der Tür! – oder sogar für die nächsten Ferien.  

Und zum Beweis, dass man nicht zwingend in die Ferne schweifen muss, weil das Gute in der Tat oft sehr nahe liegt. 

Den Anfang macht Makeup-Artist und Gastbloggerin Sandra Gimmel, die Dir verrät, warum Du unbedingt einen Besuch machen solltest in ihrer Heimatstadt St. Gallen. 

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah liegt? In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" verraten Dir Insider ihre Lieblingsorte in der Schweiz. Den Anfang macht Sandra Gimmel mit einem Rundgang durch St. Gallen.

«Ich habe schon an verschiedenen Orten gewohnt und doch bin ich immer wieder zurückgekehrt.

St. Gallen ist meine Heimat.

Hier bin ich aufgewachsen, hier haben die meisten meiner Freundschaften begonnen und hier habe ich vor ein paar Monaten meine erste eigene Wohnung bezogen.

Und bevor ich noch anfange zu singen, übergebe ich das Wort an Odium & Thedawn mit der inoffiziellen Hymne der Stadt:

Nicht so glamourös, findest du?

Da liegst du völlig richtig.

St. Gallen ist weder die grösste, noch die schönste oder die eleganteste Stadt. Aber sie hat Herz und kann mehr, als man ihr zutrauen mag.

Sandra Gimmel

Und mit diesen Worten lade ich euch auf eine kleine Entdeckungstour durch St. Gallen ein.»

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah liegt? In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" verraten Dir Insider ihre Lieblingsorte in der Schweiz. Den Anfang macht Sandra Gimmel mit einem Rundgang durch St. Gallen.

Einkaufen in St. Gallen

EigenArt

«Einer meiner liebsten Kleiderläden ist EigenArt: ein Secondhand-Shop, der mittlerweile eine regelrechte Institution in St. Gallen ist. Die Besitzerin Luzia hat nicht nur jahrelange Erfahrung, sondern auch ein gutes Auge für hochwertige Kleidung aus zweiter Hand. Vor Kurzem umgezogen, ist der Laden nun grösser und luftiger und macht richtig Lust aufs Shoppen.»

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah liegt? In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" verraten Dir Insider ihre Lieblingsorte in der Schweiz. Den Anfang macht Sandra Gimmel mit einem Rundgang durch St. Gallen.

EigenArt Secondhand, Hinterlauben 10, 9000 St. Gallen

Tarzan

«Zwar findet man Tarzan nicht nur in St. Gallen, trotzdem ist dieser Store besonders schön. Der Grossteil des wirklich tollen Verkaufspersonals war nämlich schon im Vorgänger-Geschäft tätig und kennt somit die Stammkundschaft richtig gut. Ich muss mich manchmal fast schon zurückhalten, da ich sonst bei jedem Besuch mit vollen Tüten rauslaufe.»

Tarzan Store St. Gallen, Spisergasse 40, 9000 St. Gallen

Comedia

«Was wäre das Leben ohne Stamm-Buchhandlung?

Eben.

Die Buchhandlung Comedia wurde in den 80ern gegründet und wird genossenschaftlich geführt. Sie ist bekannt für die grosse Auswahl an Comics und Mangas und hat auch sonst sehr viel zu bieten – nicht zuletzt ganz viel Herzblut sowie einen aussergewöhnlich tollen Kundenservice.»

Comedia, Katharinengasse 20, 9004 St. Gallen

St.Gallen: Cafés & Restaurants

Kaffeehaus

«Im Kaffeehaus, das im grossartigen Linsebühl-Quartier liegt, gibt es nicht nur hervorragenden selbst-gerösteten Kaffee, sondern auch Musik, Kultur und manchmal auch einfach ein ruhiger Ort zum Verweilen, Lesen oder Luftschlösser bauen. Und das alles in historischem Ambiente!»

Kaffeehaus, Linsebühlstrasse 77, 9000 St. Gallen

Restaurant Splügen

«Das Splügen ist einer meiner absoluten Lieblingsorte. Es liegt in unmittelbarer Nähe der Kathedrale – der ultimative Sightseeing-Hotspot der Stadt! – und hat das hübscheste Vorgärtchen überhaupt. Ausserdem kenne ich den Besitzer des Splügen schon seit Ewigkeiten (hey, ich habe nie behauptet, dass dies ein neutraler Artikel ist) und fühle mich entsprechend fast wie daheim.

Diese Kombination macht das Restaurant Splügen zum idealen Ort, um in aller Ruhe ein Bier zu trinken und/oder Falafel zu essen und sich ganz allgemein am Leben zu erfreuen.»

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah liegt? In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" verraten Dir Insider ihre Lieblingsorte in der Schweiz. Den Anfang macht Sandra Gimmel mit einem Rundgang durch St. Gallen.

Restaurant Splügen, St. Georgenstrasse 4, 9000 St. Gallen

1733

«Die Lokalität des 1733 ist gemütlich, historisch und lädt zum Geniessen ein. Das Essen ist immer super, das Trinken sowieso. Man sollte darum Durst und Appetit mitbringen und den netten Küchenchef Lukas auf einen Schnaps einladen (und ihm einen schönen Gruss von mir bestellen).»

1733, Goliathgasse 29, 9000 St. Gallen

Kultur in St. Gallen

Museum im Lagerhaus

«Das Museum im Lagerhaus ist eines der wenigen Schweizer Museen, das sich auf Naive Kunst, Art Brut und Outsider Art konzentriert. Die Ausstellungen sind immer sehr interessant, inspirierend und einfach richtig gut.

Ein definitives Muss für Liebhaber der Kunst abseits von Blockbuster-Ausstellungen.

Und für alle anderen auch.»

Museum im Lagerhaus, Davidstrasse 44, 9000 St. Gallen

Stadtprojektionen

«Die Stadtprojektionen sind ein Projekt zweier junger, grossartiger Kunsthistorikerinnen, die zudem gute Freundinnen von mir sind. Es geht darum, Film- und Fotografiearbeiten für eine bestimmte Zeit in den Stadtraum zu integrieren und somit zu neuen Blickwinkeln anzuregen.

Allen Kulturinteressierten, die St. Gallen vielleicht noch nicht so gut kennen, empfehle ich, im September zur nächsten Ausgabe hierher zu pilgern und einen nächtlichen Spaziergang zu wagen.

Es lohnt sich!»

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah liegt? In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" verraten Dir Insider ihre Lieblingsorte in der Schweiz. Den Anfang macht Sandra Gimmel mit einem Rundgang durch St. Gallen.
Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah liegt? In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" verraten Dir Insider ihre Lieblingsorte in der Schweiz. Den Anfang macht Sandra Gimmel mit einem Rundgang durch St. Gallen.

Mein Lieblingsort in St. Gallen

«Mein momentaner Lieblingsort sind die Drei Weihern. Erstens kann ich, um dahin zu gelangen, einen schönen Spaziergang durch den Stiftsbezirk und die Mühlenenschlucht machen und zweitens hat man dort einen wunderbaren Weitblick (man sieht bis zum Bodensee, was mich als Seekind sehr glücklich macht).

Das sieht dann ungefähr so aus: Ich stolpere aus meiner Wohnung, schaue verliebt die Kathedrale an und wage mich dann an den Aufstieg.»

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah liegt? In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" verraten Dir Insider ihre Lieblingsorte in der Schweiz. Den Anfang macht Sandra Gimmel mit einem Rundgang durch St. Gallen.
Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah liegt? In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" verraten Dir Insider ihre Lieblingsorte in der Schweiz. Den Anfang macht Sandra Gimmel mit einem Rundgang durch St. Gallen.

«Oben angelangt, erfreue ich mich an den mutigen Schwimmer*innen und gehe dann weiter Richtung Ausblick. Ich komme hierher um nachzudenken, Klarheit zu gewinnen und manchmal auf einfach, um den Moment zu geniessen.»

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah liegt? In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" verraten Dir Insider ihre Lieblingsorte in der Schweiz. Den Anfang macht Sandra Gimmel mit einem Rundgang durch St. Gallen.
Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah liegt? In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" verraten Dir Insider ihre Lieblingsorte in der Schweiz. Den Anfang macht Sandra Gimmel mit einem Rundgang durch St. Gallen.
Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah liegt? In der sonrisa-Serie "Tour de Suisse" verraten Dir Insider ihre Lieblingsorte in der Schweiz. Den Anfang macht Sandra Gimmel mit einem Rundgang durch St. Gallen.

«Hiermit wünsche ich eine tolle Zeit in der Schweiz mit viel Weitblick und hoffe, ich konnte euch meine Heimatstadt näher bringen und schmackhaft machen.

Falls ihr noch mehr Tipps braucht, lasst es mich wissen!

Alles Liebe, Sandra»

(Visited 210 times, 1 visits today)