Ihre YouTube-Tutorials werden tausendfach angeklickt von Beauty-Fans aus der ganze Welt und auf Instagram folgen ihr mittlerweile über 400’000 Follower. «Influencer » scheint mir trotzdem nicht wirklich die passende Bezeichnung für die in New York lebende Makeup-Expertin Violette Serrat. Weil sie nicht durch die kommerzielle Vermarktung ihres Lebens berühmt wurde. Sondern als Makeup-Artist, die dank einer Mischung aus Disziplin, Leidenschaft und Talent bereits in jungen Jahren mit grossen Häusern wie Dior oder Estée Lauder zusammengearbeitet hat und im vergangenen April sehr erfolgreich ihre eigene Makeup-Linie lancierte. 

Aktueller Höhepunkt dieser unglaublichen Karriere ist klar die Ernennung der im Sternzeichen Widder geborenen Französin zur neuen Global Director of Makeup Creations beim zum LVMH gehörenden Beauty-Konzern Guerlain, wo sie Beauty-Legende Olivier Echaudemaison ablöst, der während 20 Jahren an der Spitze der Makeup-Kreation des Hauses stand. 

«Violette hat es geschafft, sich einen Namen zu machen – und zwar einen ersten Namen – und damit ihre Arbeit in die Annalen der zeitgenössischen Schönheit einzuschreiben. Ihre Welt ist eine einzigartige und fruchtbare, in der sich ihre spontane Kreativität, Pariser Sensibilität, meisterhafte Techniken und die Liebe zur Kunst vermischen », heisst es von Guerlain zur Nachfolgeregelung, mit der ein spannendes neues Kapitel beginnt – für das Traditionshaus genauso wie für Violette, die sich nach eigenen Aussagen unglaublich freut auf die neue Aufgabe: «Ich bin so glücklich, einem ikonischen Haus mit einem so reichen Erbe beizutreten, in dem ich die Werte von Guerlain im Bereich Make-up an eine neue Generation weitergeben und mit denjenigen teilen kann, die, unabhängig von ihrem Geschlecht, die Schönheit heute feiern und morgen feiern werden.»

Bereits am ersten August tritt Violette ihre neue Stelle an, zu der ich ihr von Herzen gratuliere. Und mich jetzt schon auf viele spannende Makeup-Neuheiten freue, mit denen sie garantiert für frischen Wind in der Szene sorgen wird.

Congratulations: Makeup-Talent Violette wurde zur neuen Global Director of Makeup Creations von Guerlain ernannt und löst damit Beauty-Legende Olivier Echaudemaison ab.
(Visited 89 times, 1 visits today)