Es gibt Moment in meinem beruflichen Leben, da bin ich leicht gelangweilt. Bei Interviews zum Beispiel, wenn ich mein Gegenüber nach den besten Tipps für einen strahlenden Teint frage und dann immer die gleiche Antwort bekomme: «Viel Wasser».

Ausreichend Feuchtigkeit, so scheint es, ist offenbar das ebenso unglamouröse wie effiziente Beauty-Geheimnis all jener Menschen, die beim Anblick einer verschrumpelten Rosine nicht an ihre Haut, sondern an eine gesunde Süssigkeit denken.

Das macht insofern Sinn, da Wasser einen Grossteil unseres Gewichts ausmacht und entsprechend eine zentrale Rolle spielt bei diversen Körperfunktionen wie

  • dem Ausspülen von Abfallstoffen und Giften
  • der Regelung der Körpertemperatur
  • der Blutzirkulation
  • der optimalen Hormonbalance sowie
  • der Hirntätigkeit

… um hier nur einige von vielen Beispielen zu nennen.

Umgekehrt kann ein Mangel an Wasser zu Gelenkschmerzen, verminderter Vitalität und einen müden, fahlen Teint führen, sagt Wellness- und Food-Guru Jennifer Hart-Smith, die zur Lancierung der Vinosource-Neuheiten von Caudalie einen hübschen Führer über «the right things to do for a healthy body and skin» erstellt hat. Und mich mit ihrem Werk dazu inspirierte, Dir in diesem Blogpost die wichtigsten Do’s and Don’ts daraus zusammenzutragen. Weil eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr von aussen und innen tatsächlich viel zu einem schönen Glow beitragen kann.

Stay hydrated: die besten Tipps für eine gesunde und schöne Haut.
Stay hydrated: die besten Tipps für eine gesunde und schöne Haut.

Flüssiger Weckdienst

Trink direkt nach dem Aufstehen ein Glas Wasser auf nüchternen Magen, um die Verdauung aufzuwecken und den Darm auf Trab zu bringen.

Raus damit!

Verwende Kräutertees, die Sanddorn, Malve, Löwenzahn, Rosmarin und Zitrone enthalten, um die Ausscheidung von Giftstoffen und Abfallstoffen aus dem Körper zu unterstützen. Für die Lebergesundheit kannst Du einen Löffel Karottenblütenhydrolat hinzufügen.

Auf die Menge kommt es an…

Alkohol, gezuckerte Sprudelgetränke und auch Kaffee sollten in Massen genossen werden.

Iss Dich gesund und happy

Probiotische Lebensmittel unterstützen Deine Darmfunktion und tragen wesentlich zu einem guten Gesamtbefinden bei.

Move it!

Regelmässig Sport ist nicht nur gut für die Gesundheit und die Silhouette, sondern hilft auch beim Ausschwemmen von Giftstoffen. Darum: Schau doch mal rein bei der Serie sonrisa x HIRANOTRAINING, wo Du Übungen für einen gut gedehnten Körper oder einen starken Bauch findest.

Stay hydrated: die besten Tipps für eine gesunde und schöne Haut.
Bild: Eliano Davide

Eine saubere Sache

Um Feuchtigkeit von aussen in Form von Pflegeprodukten speichern zu können, sollte die Haut jeden Tag gründlich gereinigt werden.

Eine Frage der persönlichen Bedürfnisse

Die beste Hautpflege ist jene, welche dem persönlichen Hauttypen entspricht. Eine individuelle Hautberatung beim Profi lohnt sich darum auf jeden Fall.

Durstlöscher für ölige Haut

Zur Versorgung der öligen Haut mit Feuchtigkeit eignen sich am besten leichte Texturen wie Gels.

Ab in die Maske!

Um den Durst von besonders trockener Haut zu stillen, solltest Du ein bis zwei Mal eine Feuchtigkeitsmaske verwenden.

Nachhaltiger Beauty-Booster

Trinke mehrere Gläser Wasser in Raumtemperatur über den Tag verteilt zwischen den Mahlzeiten. Wer unterwegs ist benutzt am besten eine wiederverwendbare Flasche zum Schutz der Umwelt.

Stay hydrated: die besten Tipps für eine gesunde und schöne Haut.
Bild: Jehona Abrashi

Abschliessend sei noch gesagt, dass sich mit einer ausreichenden Flüssigkeitszufuhr allein nicht sämtliche Gesundheits-und Hautprobleme lösen lassen. Aber es ist eine gute Grundlage, auf die nicht umsonst viele meiner Interviewpartner:innen schwören.

Darauf sollten wir anstossen, finde ich.

Mit Wasser natürlich!

(Visited 77 times, 1 visits today)