K-Beauty?

Ist voll 2016, im Fall!

Das sagen zumindest viele Szenekenner der Beauty-Branche, die neuerdings nicht mehr nach Korea schielen.

Sondern nach Japan, wo die Beauty-Post so richtig voll abgeht.

«Vieles, was K-Beauty einst so aufregend machte, stammt ursprünglich aus Japan», wird Anna-Marie Solowij, ehemalige Beauty-Chefin der britischen Vogue und Mitbgründerin des Nischen-Labels Beauty Mart in der deutschen Vogue zitiert.» Aufgrund Japans Konjunkturschwäche und der Investitionen Südkoreas in die Schönheitsindustrie habe die koreanische Kosmetik Japan zwischenzeitlich die Schau stehlen können. «Da sich Japans Wirtschaft mittlerweile aber wieder erholt hat, ist es absehbar, dass J-Beauty den Hype um K-Beauty ablösen wird», prophezeit die Insiderin im gleichen Artikel.

Der gleichen Überzeugung sind auch die Kollegen vom englischen Magazin Independent, wo unlängst aus diesem Grund «a beginners guide to J-Beauty» erschienen ist.

«In den vergangenen Monaten hat ein neuer Beauty-Style das Interesse des Westens geweckt, der langsam aber sicher die koreanische Kosmetik verdrängt. Er kommt auch aus dem Osten und sein Name lautet J-Beauty», schreiben die Kollegen vom Independent über den Siegeszug der japanischen Kosmetik zu lesen, den man gemäss den Autoren übrigens unter gar keinen Umständen als «Trend» bezeichnen sollte. Die Erklärung: «J-Beauty beinhaltet viele überlieferte Praktiken, die – obwohl neu für den Westen – in den östlichen Kulturen schon sehr lange bestehen.»

Ähnlich tönt es bei den Beauty-Profis von Panasonic, die aufgrund der japanischen Ursprünge der Firma natürlich bestens vertraut sind mit den Ursprüngen von J-Beauty:

«Die rituellen Schönheitsgeheimnisse Japans wurden über Generationen weitergegeben und sind zu einem der wichtigsten japanischen Bräuche geworden, die eine Mutter immer noch an ihre Tochter weitergibt. So wurde im Laufe der Zeit ist eine glatte und strahlende Haut zum Markenzeichen der japanischen Schönheit»,

… heisst es in den Medienunterlagen über die von der japanischen Hautpflegekultur inspirierte Beauty-Kollektion ‘Japanese Rituals’, mit welcher der japanische Technikkonzern ein gutes Händchen für Trends beweist.

Insgesamt drei professionelle Pflege-Produkte für eine strahlende Haut umfasst die Panasonic Pflegelinie ‘Japanese Rituals’ (exklusiv erhältlich über Manor) bei welcher «traditionelle Gebräuche auf moderne Technologie treffen, um den Frauen von heute die komplexen Pflegeprozesse zu erleichtern», wie mir auf Anfrage vom Panasonic-Team erklärt wurde.

 

J-Beauty zu gewinnen: sonrisa verlost einen Panasonic Ionen-Steamer EH-XS10

 

Konkret handelt es sich beim Pflege-Trio von ‘Japanese Beauty’ um

a) den Panasonic 3in1 Cleansing-Brush EHXC10 (für ca. 150 CHF) für die besonders gründlichen Gesichtsreinigung, die in Japan eine grosse Rolle spielt sowie
b) den Panasonic Enhancer EHXT20 (für ca. 200 CHF) zur Steigerung der Wirksamkeit von Pflegeprodukten und last, but not least
c) den Panasonic Ionen-Steamer EH-XS10 (für ca. 150 CHF), um den es in diesem Blogpost geht und den Du mit ein bisschen Glück – hurra! – sogar gewinnen kannst!

 

 

Aber immer eines nach dem anderen…

Schliesslich möchtest Du ja sicher auch zuerst einmal wissen, wovon hier überhaupt die Rede ist, oder?

Eben!

Und genau darum habe ich Dir die wichtigsten Fakten zum Panasonic Ionen-Steamer EH-XS01 hier zusammengetragen.

 

K-Beauty? Das war mal! Echte Kenner schwören auf J-Beauty. Also Beauty aus Japan, wo auch der Panasonic Ionen Steamer herkommt, den Du auf sonrisa gewinnen kannst. Good luck!

K-Beauty? Das war mal! Echte Kenner schwören auf J-Beauty. Also Beauty aus Japan, wo auch der Panasonic Ionen Steamer herkommt, den Du auf sonrisa gewinnen kannst. Good luck!

K-Beauty? Das war mal! Echte Kenner schwören auf J-Beauty. Also Beauty aus Japan, wo auch der Panasonic Ionen Steamer herkommt, den Du auf sonrisa gewinnen kannst. Good luck!

K-Beauty? Das war mal! Echte Kenner schwören auf J-Beauty. Also Beauty aus Japan, wo auch der Panasonic Ionen Steamer herkommt, den Du auf sonrisa gewinnen kannst. Good luck!

 

Panasonic Ionen-Steamer EH-XS01: das Konzept

 

Wie ein Schwamm saugt auch unsere Haut permanent Feuchtigkeit auf – und verlangt entsprechend regelmässig nach Nachschub.

Weil aber herkömmliche Pflegeprodukte wie Crèmes oder Öle vor allem an der Hautoberfläche ihre Wirkung entfalten, haben die Beauty-Profis von Panasonic den Ionen-Steamer EH-XS01 entwickelt, welcher die Haut bis in die tiefsten Schichten mit Feuchtigkeit versorgt.

 

Panasonic Ionen-Steamer EH-XS01: die Technik

 

Die Wasserpartikel des Panasonic Ionen-Steamers EH-XS10 sind nach Angaben der Hersteller rund 18’000 Mal (!) kleiner als normale Dampftröpfchen, was ein besonders schnelles und tiefes Eindringen des Dampfes in die Haut ermöglicht.

 

Panasonic Ionen-Steamer EH-XS10: die Wirkung

 

Ein Gerät – viele Effekte: Bei der Anwendung des Panasonic Ionen-Steamer EH-XS10 …

a) wird die Durchblutung der Haut angekurbelt
b) werden durch die Wärme des Wasserdampfs die – zum Teil verstopften – Poren geöffnet, was
c) einerseits den Abtransport von Talg, Fett, Makeup sowie anderen Unreinheiten beschleunigt und andererseits
d) die Aufnahme von Pflegewirkstoffen begünstigt

… so dass der Teint bei regelmässiger Anwendung des Geräts deutlich frischer und praller wirkt, wie eine Nutzerstudie von Panasonic ergeben hat.

 

Panasonic Ionen-Steamer EH-XS10: die Pflegerituale

 

Je nach Zeit und Bedürfnis kann der Panasonic Ionen-Steamer EH-XS10 eingesetzt werden als

a) Express-Behandlung von drei Minuten zur Erhöhung des Feuchtigkeitsgehalts der Haut
b) Kurz-Behandlung von sechs Minuten zur intensiven Gesichtsreinigung sowie zur Reduzierung der Poren
c) Wellness-Behandlung von 12 Minuten für einen entspannten Spa-Moment in den eigenen vier Wänden.

 

K-Beauty? Das war mal! Echte Kenner schwören auf J-Beauty. Also Beauty aus Japan, wo auch der Panasonic Ionen Steamer herkommt, den Du auf sonrisa gewinnen kannst. Good luck!

K-Beauty? Das war mal! Echte Kenner schwören auf J-Beauty. Also Beauty aus Japan, wo auch der Panasonic Ionen Steamer herkommt, den Du auf sonrisa gewinnen kannst. Good luck!

K-Beauty? Das war mal! Echte Kenner schwören auf J-Beauty. Also Beauty aus Japan, wo auch der Panasonic Ionen Steamer herkommt, den Du auf sonrisa gewinnen kannst. Good luck!

K-Beauty? Das war mal! Echte Kenner schwören auf J-Beauty. Also Beauty aus Japan, wo auch der Panasonic Ionen Steamer herkommt, den Du auf sonrisa gewinnen kannst. Good luck!

 

Panasonic Ionen-Steamer EH-XS10: die Verlosung

 

Wie bereits erwähnt, darf ich hier einen Ionen-Steamer EH-XS10 von Panasonic verlosen unter all jenen, die mir hier einen Kommentar hinterlassen: Ob Du mir Dein liebstes Beauty-Ritual verrätst, ein Gedicht schreibst, ein lustiges Filmchen mit jungen Kätzchen schickst oder ganz einfach «ich möchte gewinnen» schreibst, ist dabei Dir überlassen.

Ich wünsche Dir viel Glück, Darling: Auf dass Du schon bald mit dem Panasonic Ionen-Steamer EH-XS10 aus der Serie ‘Japanese Rituals’ im dampfenden J-Beauty-Glück schwelgst.

Genauso, wie es sich gehört für einen echten Trendsetter, der vor allen anderen wusste, dass Japan der wahre Kosmetik-Hotspot ist für Kenner.

 

 

Sponsored: Dieser Blogpost wurde bezahlt und entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Panasonic Schweiz. Die Bilder wurden von Jehona Abrashi gemacht.

Die Gewinnerin oder der Gewinner des Wettbewerbs wird per Zufalls-Los ausgewählt und von mir direkt benachrichtigt. Eine Barauszahlung sowie der Rechtsweg sind ausgeschlossen und über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt.

 

(Visited 34 times, 1 visits today)