sonrisa capture of the week n° 15

Zürich, vor etwas mehr als einer Woche: Draussen ist es klirrend kalt und der Hochnebel liegt wie eine graue Bleidecke über der Stadt.

Ein normaler Wintertage eben, den ich sofort vergesse beim Betreten des Restaurants Artisan, wo in exotisch inszenierter Tropen-Kulisse die erste Bademode-Kollektion des belgischen Lingeriebrands Marie Jo präsentiert wird:

Mit leckeren Cocktails, feinen Häppchen, toller Musik, Glacé à Discretion sowie natürlich den schönsten Modellen aus der neuen Swimwear-Kollektion von Marie Jo, die mich nicht nur zu einem hüschen Valentinstag-Geschenk für mich selbst inspiriert haben, sondern gleichzeitig auch jetzt schon vom nächsten Sommer träumen lassen.

Selbst wenn bis dahin ziemlich sicher noch der eine oder andere trübe Wintertag vor uns liegt…

 

Das Lingerielabel Marie Jo lanciert die erste Swimwear Collection.
Bilder: Andrea Monica Hug

sonrisa besucht die Präsentation der ersten Swimwear Collection von Marie Jo.

Das Lingerielabel Marie Jo lanciert die erste Swimwear Collection.

sonrisa besucht die Präsentation der ersten Swimwear Collection von Marie Jo.

sonrisa besucht die Präsentation der ersten Swimwear Collection von Marie Jo.

Das Lingerielabel Marie Jo lanciert die erste Swimwear Collection.

Das Lingerielabel Marie Jo lanciert die erste Swimwear Collection.

Das Lingerielabel Marie Jo lanciert die erste Swimwear Collection.

Das Lingerielabel Marie Jo lanciert die erste Swimwear Collection.

Das Lingerielabel Marie Jo lanciert die erste Swimwear Collection.
Bilder: Katalog Marie Jo

Das Lingerielabel Marie Jo lanciert die erste Swimwear Collection.

Das Lingerielabel Marie Jo lanciert die erste Swimwear Collection.

Das Lingerielabel Marie Jo lanciert die erste Swimwear Collection.

Das Lingerielabel Marie Jo lanciert die erste Swimwear Collection.

Das Lingerielabel Marie Jo lanciert die erste Swimwear Collection.

 

 

 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar