Hello, happy and beautiful 2018

 

Zwei Tage liegen zurück seit der rauschenden Silvesternacht und es gibt immer noch, sagen wir: Optimierungspotential, was Dein Äusseres betrifft?

Kein Problem, Darling, denn nach der gestrigen Atemübung von lovely Deddou  geht es heute auf sonrisa.ch weiter mit der wunderbaren Lara von greenlane.ch, die Dir jetzt verrät, wie Du die optischen Folge-Erscheinungen der gestrigen Partynacht* ganz diskret kaschieren kannst.

 

Strahlend schön

 

Bring deinen Teint wieder zum Strahlen indem du ein wenig Highlighter (zum Beispiel von RMS oder Ilia Beauty) auf die Wangenknochen, unter die Augenbrauen und auf den Nasenrücken aufträgst.

 

Ganz cool

 

Gegen geschwollene Augen hilft ein kühlendes und straffendes Augenserum (zum Beispiel Raaw in a Jar Coffee Eye Love Roll On oder das Eye Serum von Kahina Giving Beauty), das beruhigend und entwässernd wirkt. Für einen extra Frischekick über Nacht im Kühlschrank lagern.

 

Abwarten und Tee trinken

Alkohol trocknet den Körper aus und darum solltest Du spätestens jetzt damit anfangen, die leeren Speicher wieder aufzufüllen. Viel trinken ist das Motto der Stunde, wobei wir natürlich nicht von Drinks, sondern von Wasser reden.
Auch gut sind lauwarme Tees mit entgiftenden Inhaltsstoffen die den Magen nicht reizen wie etwa jener von Teatox.

In diesem Sinne: Hoch die Tassen – auf ein weiterhin grossartiges 2018, Darling!

 

*steht je nach Situation auch für:

– Binge-Watching von Friends mit einem riesigen Glacé-Kübel
– alle zwei Stunden aufwachen und nachschauen, ob der Teenager des Hauses bereits heimgekommen ist von der Silvester-Sause
– wie jeden Abend um zehn ins Bett gefallen und trotzdem in inniger Verbundenheit mit Augenringen und fahler Haut aufgestanden
– eben erst nach Hause gekommen von einem Rundgang durch die Clubs und ohne feste Erinnerung an die Ereignisse der vergangenen acht Stunden
– To-Do-Lists gemacht und dabei vom hundertsten ins tausendste gekommen
– unfreiwillig wach geblieben, weil die Nachbarn offenbar eine richtig gute Party feierten, zu der man aus welchem Grund auch immer nicht eingeladen wurde. Hmpf!
– ……. (selbst ausfüllen und mir Bescheid geben!)

Schreiben Sie einen Kommentar