Feine Steine, Teil 1: die wichtigsten Kristalle und Edelsteine auf einen Blick

Diamonds are a girl’s best friend?

Mag sein, aber echte Trendsetter schwören im Moment vor allem auf Halbedelsteine sowie Kristalle, denen eine heilende Wirkung nachgesagt wird.

Aus gutem Grund, wie Meditationslehrerin und Kristall-Expertin Deborah Shkrodra aka «Mama Universe» aus Zürich sagt*, die Dir in einer exklusiven Mini-Serie für sonrisa erklärt, wie Du den optimalen Schmuckstein für Dich und Dein Leben finden (Teil 1) und besonders gut nutzen (Teil 2) kannst.

*unbedingt mal reinschauen bei den Workshops, die lovely Deborah anbietet – unter anderem auch in Form von Crystal Healing Sessions!

Kristalle und Edelsteine sind voll angesagt. Zu recht, sagt Wellness-Expertin Deborah aka Mama Universe, die in einer Mini-Serie erklärt, wie Du den optimalen Schmuckstein für Dich und Dein Leben finden (Teil 1) und besonders gut nutzen (Teil 2) kannst.

«Katrin und mich verbindet die Liebe zu schönen (und nützlichen) Dingen.

Ich liebe Kräuter, Wurzeln, Bäume, Kristalle und glaube fest daran, dass ich schon mehrmals als Medizinfrau Täler und Wälder durchforstet habe. Zumindest in meinen Träumen, okay :)?

Heute möchte ich dir gerne ein paar Informationen zu den wichtigsten Kristallen und deren positive Wirkung auf deinen Körper, Geist und Seele mitgeben.

In meinen Crystal Healing Sessions habe ich nämlich schon mehrfach erlebt, wie gewisse Kristalle mit gewissen Menschen einfach funkeln. Dieser Prozess berührt mich immer wieder auf’s Neue und um das möglichst vielen Menschen weitergeben zu können, möchte ich in dieser kleinen Serie meine Lieblingstipps dazu teilen.

Und jetzt lass uns anfangen mit der Übersicht zu den Top Five Kristallen – den Golden Retrivers der Edelsteine sozusagen.

Pick yours and have fun.»

 

*unbedingt mal reinschauen bei den Workshops, die lovely Deborah anbietet!

 

Bergkristall

 

«Mountain energy – Verbindung zu Stärke, zur Urkraft, zur männlichen Kraft, zu Bewusstsein und zur Beständigkeit.

Ein super Kristall und ein ‚Master-Healer-Stein‘, der immer hilft, vielen Leuten bekannt ist und auch Klarheit schaffen kann.

Nimm den Bergkristall zu Dir vor wichtigen Entscheidungen. Trag ihn auf und bei dir und spüre immer wieder in den Kristall, sowie aber auch in deine Intuition hinein. Was will Dir der Bergkristall wirklich sagen?»

 

Amethyst

«Der Amethyst hat besonders reinigende Fähigkeiten auf den Geist. Alle überflüssigen Gedanken und Empfindungen werden durch den Amethyst geklärt. Die Konzentration wird dadurch gestärkt und die Objektivität des Denkens gefördert, wodurch auch Entscheidungen schneller gefällt werden können.

Wahrnehmungen wie auch Erfahrungen lassen sich mit Hilfe des Amethysten besser bewältigen, der sich entsprechend auch als Stein bei Lernschwierigkeiten, Prüfungsangst, Kummer oder Trauer eignet.

Zudem besänftigt der Amethyst das Gemüt und sorgt auf langer Hinsicht für einen tiefen inneren Frieden, da negative Energien aufgelöst werden. Die violette Farbe des Amethysts beflügelt ausserdem die Fantasie, denn sie löst Blockaden und Hemmungen, was besonders im Schlaf die Verarbeitung von Konflikten durch Träume fördert.

Der Amethyst ist aus diesem Grund der richtige Stein, um eine Verbindung zu schaffen zu Deinem höheren Selbst.

Zu jener Version von Dir, die Du wirklich bist!»

 

Rosenquarz

 

«Loving mama energy.

Liebevoll und weich.

Der Kristall der Selbstliebe.

Sich selber gut schauen und den Rosenquarz als Erinnerung dafür nutzen.

Jedes Mal, wenn du den Rosenquarz siehst, solltest Du ihn kurz in die Hand nehmen und danke sagen für Deine Existenz, Dich zu deinem Herzen verbinden und Mitgefühl für Dich selber üben.

Du kannst den Rosenquarz auch in die Badewanne mitnehmen und auf das Herz legen, bei Herzschmerz um dich haben. Er unterstützt dich sanft und liebevoll.»

 

Tigerauge

 

«Wenn du bestimmte Ziele für deine Gesundheit oder Fitness festlegen willst, behalte diesen Prozess mit der Energie des Tigerauges im Fluss.

Das Tigerauge fördert nämlich einen energetischen Fluss im Körper, der dein Vertrauen, deine Energie und auch deine Willenskraft stärkt.

Er steht für Selbstbewusstsein und Stärke.»

 

Selenit

«Reiniger – das Salbei der Edelsteine.

Solltest Du viel unter Leuten sein und manchmal das Gefühl haben, dass Du noch irgendwelche Rest-Energie bei Dir hast vom ganzen Tag oder von gewissen Leuten, dann ist der Selenit genau dein Kristall.

Gerne auf Deinem Nachtisch platziert, kannst Du Dich am Abend mit einer schönen Tasse und einer Meditation kurz entladen. Nimm dazu einfach den Selenit in Deine Hand und stelle Dir vor, wie jegliche Energie, die nicht zu Dir gehört, nun in den Stein übergeht.

Achtung: Regelmässiges Reinigen nicht vergessen!

Wenn Du die Energie des Entladens noch verstärken willst, dann nimm einen Salbeitee dazu und/oder nimm ein Bad mit Lavendel-Öl.»

 

*unbedingt mal reinschauen bei den Workshops, die lovely Deborah anbietet!

Schreiben Sie einen Kommentar