Wellness-Tipps vom Profi: So wird der Spa-Besuch zum grossen Vergnügen

Frag mich nicht warum, aber irgendwie habe ich das Gefühl, Du bist grad so richtig reif für: Ferien.

Für eine Reise an die Sonne. Oder, wenn das aus irgendwelchen Gründen nicht möglich ist, wenigstens für eine entspannte Auszeit.

Bei Marionnaud an der Bahnhofstrasse zum Beispiel, wo heute der neue Spa von The Organic Pharmacy eröffnet wurde. In Anwesenheit meines persönlichen Beauty-Crushes aka The Organic-Pharmacy-Begründerin Margo Marone, die mir im Vorfeld extra für Dich ihre besten wichtigsten Tipps für einen gelungen Spa-Besuch verriet.

Weil sie unbedingt möchte, dass Du bei Deinen nächsten Mini-Ferien im Spa – am besten natürlich in der neuen Wellness-Oase von The Organic Pharmacy – so richtig auf Deine Kosten kommst. Und Dich danach mindestens so gut fühlst, als hättest Du eben ein paar Tage an der Sonne verbracht.

 

Wellness-Tipps vom Profi: So wird der Spa-Besuch zum grossen Vergnügen

 

Gesättigt, aber nüchtern

 

«Ja, es ist Raclette- und Fondue-Zeit, ich weiss.

Vor einem Besuch im Spa allerdings ist es besser, wenn Du eine leichte Mahlzeit einplanst.

Wie wäre es zum Beispiel mit einer warmen Suppe oder einem grünen Smoothie? Die sorgen für die nötige Sättigung, ohne Deinen Magen unnötig zu belasten.

Ebenfalls ein Spa-No-Go sind Kaffee sowie Alkohol. Beide wirken nämlich entwässernd und was eine Blase im Hochleistungsmodus bedeutet, muss ich ja wohl nicht näher erklären, oder?

Wenn Du also nicht meiste Zeit auf der Toilette verbringen möchtest, solltest diese Getränke am Tag der Behandlung vom Speiseplan streichen. Sicher ist sicher…»

 

Klartext reden

 

«Von wegen ‚Reden ist Silber, Schweigen ist Gold‘: Je besser der Therapeut Deine Bedürfnisse kennt, desto besser kann er darauf eingehen.

Du darfst, nein, Du solltest darum ganz ungeniert Deine Wünsche äussern in Spa. Ganz egal ob es um das Licht, die Raumtemperatur oder die Behandlung geht.

Schliesslich hat jeder Mensch unterschiedliche Ansprüche, die von ‚ich fühle mich so schlapp und möchte ein wenig Kraft tanken hier‘ über ‚einmal meine verspannten Muskeln so richtig gut durchkneten, aber nur im Nacken‘ bis hin zu ‚Walgesänge sind nicht so mein Ding, könnte man bitte andere Musik auflegen?‘ reichen können.

Sei also nicht unnötig schüchtern und sprich aus, was Dir am Herzen liegt.»

 

Wellness-Tipps vom Profi: So wird der Spa-Besuch zum grossen Vergnügen

 

Early Check-in

 

«Wie am Flughafen solltest Du auch im Spa etwas vor dem eigentlichen Termin erscheinen.

Einerseits, um in aller Ruhe ‚anzukommen‘ und den Alltag hinter Dir zu lassen. Andererseits, hast Du dadurch – siehe oben – sicher genügend Zeit für das Gespräch mit dem Therapeuten.»

 

Die Spätfolgen

 

«Eine richtig gute Gesichtsbehandlung lässt den Teint noch Tage nach der Behandlung erstrahlen – vor allem, wenn Du Deine Haut im Anschluss auch daheim mit den passenden Produkten weiter pflegst.

Lass Dich also ruhig beraten, wenn Du unsicher bist.

Schliesslich hast Du nicht alle Tage die Chance, Dich ausführlich mit einem Profi über Deine Haut und deren Bedürfnisse auszutauschen.»

 

Wellness-Tipps vom Profi: So wird der Spa-Besuch zum grossen Vergnügen

 

Home-Spa

 

«In einer perfekten Welt würden wir täglich oder sicher wöchentlich einen Boxen-Stopp im Spa unserer Wahl einlegen.

Weil aber – vielleicht mal abgesehen von den Mitgliedern der Familie Kardashian und ein paar anderen Stars – kaum jemand die Zeit und/oder das Budget dafür hat, rate ich zur Überbrückung der Zeit zwischen zwei Spa-Besuchen zu regelmässigen Wellness-Einheiten daheim.

Wie das geht?

Zum Start empfehle ich ein leichtes Körper- sowie allenfalls ein mildes Gesichtspeeling, die anschliessend unter der Dusche abgewaschen werden. Zur Pflege des Teints gibt es in einem zweiten Schritt eine reichhaltige Gesichtsmaske.

Wer will, nutzt die Einwirkzeit für ein heisses Bad, ansonsten darf man es sich auch gerne mit einem Buch auf dem Sofa gemütlich machen.

Für zusätzliche Entspannung sorgen wohlriechende Duftkerzen – und, ganz wichtig: das Handy im Flugmodus.»

 

Wellness-Tipps vom Profi: So wird der Spa-Besuch zum grossen Vergnügen

Wellness-Tipps vom Profi: So wird der Spa-Besuch zum grossen Vergnügen

Schreiben Sie einen Kommentar